Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

QRD Diffusoren - DIY - Verständnisprobleme

Diskussionen zu Hörräumen und zur Lautsprecheraufstellung

QRD Diffusoren - DIY - Verständnisprobleme

Beitragvon ++Stefan++ » Mi 1. Mai 2019, 11:00

Hallo Liebes Forum,
es ist lange her, dass ich das letzte mal hier war! Seit langer Zeit möchte ich mich nochmal der Raumakustik widmen. Vor fast 10 Jahren habe ich eine größere Menge "Isolationsmaterial" bei Kleinanzeigen gekauft, was sich aber schnell als Basotect herausstellte. Die gekauften Platten habe ich dann einfach in 5x 210x70x17 cm große Säulen gepackt und gut war... (Siehe Bildergalerie hier)

Jetzt möchte ich nicht nur meinen Raum verschönern, sondern das ganze auch noch etwas gezielter angehen. Aus diesem Grund habe ich angefangen das vorhandene Material in 66x66x11cm große Absorber umzubauen, Jeder Absorber ist von außen nochmal in ein 70x70x12cm Großes Gehäuse gefasst, das aus Multiplex Birke besteht und an die Wand geschraubt wird.

Mein Problem besteht allerdings gerade darin, mir den "passenden" Diffusor zu berechnen. Oder anders gesagt mir die passenden Anregungen zu ergoogeln und mit Halbwissen zu einer passenden Lösung zu wursteln.
Das Berechnungstool und die Zusammenfassung des Themas von folgender Seite hilft grundsätzlich schon mal weiter (https://www.subwoofer-builder.com/qrdude.htm), auf einer anderen Seite (https://dngmns.home.xs4all.nl/fwd_uk.html) bin ich auf den FWD 40 gekommen. Dies ist eingefalteter Diffusor. Von diesem ließen sich 2 Diffusoren nebeneinander in eine 66cm Einheit bauen.

Nun frage ich mich aber, ob das total an der Grundidee vorbei geht zwei Diffusoren direkt aneinander zu bauen?


Auch wenn das akustisch nicht ganz optimal ist, hätte das den riesen Vorteil mit der Bautiefe auszukommen und vor allem Absorber und Diffusoren tauschen zu können, indem die Einsätze getauscht werden.

Fotos werden folgen!
Benutzeravatar
++Stefan++


Zurück zu Raumakustik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste