Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

Akustik bei Neubau (Planungsphase)

Diskussionen zu Hörräumen und zur Lautsprecheraufstellung

Re: Akustik bei Neubau (Planungsphase)

Beitragvon Horchidee » Sa 7. Dez 2019, 12:36

HighwayStar hat geschrieben:Leider konnte sich meine Frau mit einer Lockdecke im Wohnbereich nicht anfreunden, sodass wir da jetzt die Akustik eine Bahnhofshalle haben. (...) Da mal ein Basotec unter die Tischplatte geklebt oder hier ein Akustikbildchen an die Wand gehängt, bringt nach meiner Erfahrung nicht viel.


OK, aber es gibt im Wohnzimmer und mit Frauenzimmer eben nicht nur ganz oder gar nicht, sondern vor allem den besten Kompromiss. Und der lautet: hier mal dies, da mal das, heißa das macht schon mehr Spaß.

Ich wünsche viel Freude im Bahnhof des Lebens und viele kleine gute Ideen. :D
Lautsprecher: nuPro A-100, nuPro AW-350, nuBox 483
DSP: Behringer DEQ 2496, DEQ1024, DSP8024, DSP1124P
Benutzeravatar
Horchidee


Re: Akustik bei Neubau (Planungsphase)

Beitragvon MaKin » Sa 7. Dez 2019, 14:50

Danke für deinen Input. Haben auch schon mit dem Gedanken gespielt, den Galeriebereich im OG komplett mit Akustik-(Holz-)Decke zu belegen und evtl. zusätzlich noch die Wand der Treppe, da wir mit einem Stahlgeländer und Brüstung ausstatten. Im EG (außer im Entree) dann mit Akustikputz, je nach Preis.

Was meinst Du?
TV: LG OLED 65B8

Front: nuVero 50
Center: nuVero 70
Rear: nuVero 50
SW: -

AVR: Yamaha RX-A2060
Gaming: PS4 Pro
UHD-BD: Xbox One S
Player: Apple TV 4K
Benutzeravatar
MaKin

Re: Akustik bei Neubau (Planungsphase)

Beitragvon Horchidee » Sa 7. Dez 2019, 15:01

Wenn es preislich im Rahmen der Vorstellungen liegt, ist es natürlich am elegantesten, ganzflächig vorzugehen. Dadurch ergibt sich trotz schlechterer Wirkung pro Quadratmeter ein räumlichkeitsbezogen guter homogener Optimierung-Effekt. Ich weiß allerdings nicht, wie es um das Frequenzverhalten bestellt ist und um z.B. die Langzeitoptik beim ich vermute mal offenporigen Akustikputz. Wenn da Nikotinqualm oder „ Küchenölbewölkung“ draufgeht, dann erzählt die Decke irgendwann eine Geschichte, über die dann der Mantel derselbigen ohne Funktionsverlust zu hüllen wäre.

Vielleicht gibt es Akustikholzpanele mit Basotectmatten darin? Basotect vergilbt übrigens nicht wie Schaumstoff, ist aber auch offenporig und somit unkaschiert natürlich in gewisser Weise aufnahmebereit.
Lautsprecher: nuPro A-100, nuPro AW-350, nuBox 483
DSP: Behringer DEQ 2496, DEQ1024, DSP8024, DSP1124P
Benutzeravatar
Horchidee

Re: Akustik bei Neubau (Planungsphase)

Beitragvon MaKin » Sa 7. Dez 2019, 15:11

Guter Punkt! Geraucht wird zwar nicht und die offene Küche ist mit einem Kochfeldabzug mit Plasma-Filter ausgestattet, aber es ist und bleibt eine offene Küche!
TV: LG OLED 65B8

Front: nuVero 50
Center: nuVero 70
Rear: nuVero 50
SW: -

AVR: Yamaha RX-A2060
Gaming: PS4 Pro
UHD-BD: Xbox One S
Player: Apple TV 4K
Benutzeravatar
MaKin

Re: Akustik bei Neubau (Planungsphase)

Beitragvon Horchidee » Sa 7. Dez 2019, 15:58

Für eine optimale Räumlichkeitsbalance sollte man am Hörplatz (EG) wohl die linke Seitenwand bedämmen, gerne großflächig plus optimale Teilstücke im Wandstreckenbereich gegenüber dem offenen Bereich zur Küche hin als Dekoelemente sozusagen und zwar gegen die ersten/direkten Seitenreflexionen von linkem und rechtem Hauptlautsprecher.
Sonst gibt es von links volle Wandeffekte und von rechts nur verzögerte leisere.
Außerdem sollte man gucken, ob auf der Lautsprecherwand, vielleicht als optischer Rahmen um die (Wand-?) Lautsprecher, direkt gegenüber den relevanten Sitzplätzen etwas Dämmung platziert werden könnte, das vermeidet ein mehrfaches Hin- und Herreflektieren zwischen Vorder- und Rückwand auf Ohrenachse.
Lautsprecher: nuPro A-100, nuPro AW-350, nuBox 483
DSP: Behringer DEQ 2496, DEQ1024, DSP8024, DSP1124P
Benutzeravatar
Horchidee

Re: Akustik bei Neubau (Planungsphase)

Beitragvon MaKin » Sa 7. Dez 2019, 16:38

Ich würde gerne eine Skizze erstellen, wo wir uns die LS vorstellen. Könntest Du darin kommentieren?
TV: LG OLED 65B8

Front: nuVero 50
Center: nuVero 70
Rear: nuVero 50
SW: -

AVR: Yamaha RX-A2060
Gaming: PS4 Pro
UHD-BD: Xbox One S
Player: Apple TV 4K
Benutzeravatar
MaKin

Re: Akustik bei Neubau (Planungsphase)

Beitragvon Horchidee » Sa 7. Dez 2019, 16:58

Ich kann auch Deine Bilder in PowerPoint übertragen und wenn ich die Raumabmessungen habe dann die Boxen maßstabsgerecht als Zeichnungselemente oder teiltransparente png reinsetzen zum freien Verschieben.

Dann setze ich noch die Abstrahlwinkel rein und man sieht wo die Dämmpanel hinsollten und kennt aufgrund der Strichlänge (Formeigenschaft in Powerpoint) die benötigte Breite und Position.
Lautsprecher: nuPro A-100, nuPro AW-350, nuBox 483
DSP: Behringer DEQ 2496, DEQ1024, DSP8024, DSP1124P
Benutzeravatar
Horchidee

Re: Akustik bei Neubau (Planungsphase)

Beitragvon MaKin » Sa 7. Dez 2019, 17:30

Anbei die Maße auf einem neuen Bild. Bin gerade unterwegs und habe die Pläne nicht bei mir. Gedacht war es, dass die Lautsprecher (NuVero 70) an den Säulen (viereckig geplant) etwa auf Ohrhöhe (zwischen Stand- und Sitzposition) angebracht werden. Sicherlich besser als an der Decke...


TV: LG OLED 65B8

Front: nuVero 50
Center: nuVero 70
Rear: nuVero 50
SW: -

AVR: Yamaha RX-A2060
Gaming: PS4 Pro
UHD-BD: Xbox One S
Player: Apple TV 4K
Benutzeravatar
MaKin

Re: Akustik bei Neubau (Planungsphase)

Beitragvon Horchidee » Sa 7. Dez 2019, 18:48

„Gedacht war es, dass die Lautsprecher (NuVero 70) an den Säulen (viereckig geplant) etwa auf Ohrhöhe (zwischen Stand- und Sitzposition) angebracht werden. Sicherlich besser als an der Decke.“

Das habe ich noch nicht verstanden. Ich dachte, dass nur die nuVero 50 ursprünglich an die Decke sollten.
Und was ist mit „zwischen Stand- und Sitzposition„ gemeint?
Sind die jetzt anders aussehenden Säulen am Fenster gemeint, also jetzt allgemeine Wohnküchenbeschallung?
Lautsprecher: nuPro A-100, nuPro AW-350, nuBox 483
DSP: Behringer DEQ 2496, DEQ1024, DSP8024, DSP1124P
Benutzeravatar
Horchidee

Re: Akustik bei Neubau (Planungsphase)

Beitragvon MaKin » Sa 7. Dez 2019, 19:34

Entschuldige, ich meinte die nuVero 50!

Es geht grundsätzlich darum den offenen Wohn-Ess-Koch-Bereich zu beschallen und akustisch zu optimieren. Im Wohnzimmer ist oben ein Lowboard angedacht und da in der linken Ecke ein Kamin platziert wird, wollen wir mit einer Soundbar arbeiten (zB die neue 7500er) um das Wohnzimmer zu beschallen. Da für die nuVeros (50er) aufgrund fehlender Wandfläche nur eine Deckenmontage möglich erscheint, dachten wir eben an die Montage an den Stützsäulen. Da man sich dort stehend wie auch sitzend aufhält, ist die Frage der optimalen Montagehöhe eben noch eine offene. Oder ist das alles Murks?

Die anderen beiden nuVeros sind derzeit noch nicht verplant, vielleicht im Schlafzimmer zum Musik hören, oder eben verkauft und das Geld für die Soundbar genommen...
TV: LG OLED 65B8

Front: nuVero 50
Center: nuVero 70
Rear: nuVero 50
SW: -

AVR: Yamaha RX-A2060
Gaming: PS4 Pro
UHD-BD: Xbox One S
Player: Apple TV 4K
Benutzeravatar
MaKin

VorherigeNächste

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Raumakustik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste