Für 15m² Wohnzimmer - NuLine 244 oder Soundbar?

Grundlegende Fragen und Antworten zu Lautsprechern
Antworten
**low_fidelity**
Newbie
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: Mo 15. Feb 2010, 20:49

Für 15m² Wohnzimmer - NuLine 244 oder Soundbar?

Beitrag von **low_fidelity** »

Hallo!

Seit 9 Jahren habe ich ein NuBox 681-Paar und bin damit bisher wunschlos glücklich gewesen. Mittlerweile bin ich jedoch in eine andere Wohnung, einen relativ hellhörigen Vorkriegs-Altbau mit Fehlböden, umgezogen.
Mein neues Wohnzimmer ist um die 15m² (ca. 3x5m bei 2,50m Raumhöhe), natürlich sind die 681er für so einen kleinen Raum sprichwörtlich in jeder Hinsicht zu fett.
Jetzt muss etwas kleineres her, Ersatz darf wieder von Nubert kommen.
Bedingt durch die hellhörigen Wände höre ich selten wirklich über Zimmerlautstärke hinaus, Abends noch leiser. Es ist also auch wichtig dass der Klang bei niedriger Lautstärke schon Spaß macht.
Angetan von Design und Abmaßen habe ich mich etwas auf die NuLine 244 eingeschossen. Wäre das bei einem Hörabstand von ca. 2m, im Stereodreieck, grundsätzlich eine passende Wahl für die Raumgröße?

Da ich gelegentlich zum zocken und schauen den Ton vom TV über die Boxen ausgebe scheint mir z.B. die NuPro AS-250 jedoch auch nicht uninteressant zu sein. Vom attraktiveren Preis mal abgesehen, was denkt ihr darüber? Kann man als verwöhnter (nicht unbedigt audiophiler) Hörer mit so einem kompromissbehafteten Konzept glücklich werden?

m.a.206
Profi
Profi
Beiträge: 477
Registriert: Mo 31. Dez 2012, 15:14
Wohnort: Thüringen

Re: Für 15m² Wohnzimmer - NuLine 244 oder Soundbar?

Beitrag von m.a.206 »

Hallo,
mit dem ATM die 681 versuchen zu drosseln ist eine Möglichkeit.
Die 244 habe ich im ca. 15m2 Wohnzimmer im Plattenbau schon mal gehört. Die Box bietet bei den kleinen Abmaßen einen sehr guten Klang, ich war sehr begeistert. Bei nicht gefallen besteht noch das Rückgaberecht zu nutzen. Mit der Soundbar habe ich keine Erfahrungen.

Benutzeravatar
AndyRTR
Star
Star
Beiträge: 1527
Registriert: Mo 13. Mai 2002, 11:17
Wohnort: Magdeburg
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Für 15m² Wohnzimmer - NuLine 244 oder Soundbar?

Beitrag von AndyRTR »

Die AS-250 macht guten Ton aber bei eingeschränkter Basisbreite. Wenn Du auch nicht nur gelegentlich Musik hörst, würde ich 2 klassischen Lautsprechern den Vorzug geben. Die 244er sind gut und schick. Bei maßvollen Lautstärken sind sicher auch hochwertige Kompaktlautsprecher eine Option (NV30/60, NL34, NB325Jubilee), wenn Du sie stellen kannst/willst (ggf. mit späterer Subnachrüstung bei Bedarf). Alternativ sind auch die kleinen aktiven Modelle A-500/A-200 od. X-3000 eine Option.
WZ: XTZ Divine Delta (DSP) | 4x NuSub XW-900 (DBA) | XTZ Cinema M6 Center | XTZ Cinema S5
AZ: NuPro A-100/(Schwenk-Audio Di-Side Metall) + AW-350 (DSP)

**low_fidelity**
Newbie
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: Mo 15. Feb 2010, 20:49

Re: Für 15m² Wohnzimmer - NuLine 244 oder Soundbar?

Beitrag von **low_fidelity** »

Gedrosselt sind die 681er ohnehin schon mit dem ATM, der Klang ist jedoch trotzdem nie optimal weil er sich gar nicht richtig von den Boxen loslösen kann bei so wenig Hörabstand.
Weiterer Grund für einen geplanten Wechsel ist aber zu einem guten Teil auch die schiere Größe der Boxen, sie dominieren den Raum einfach zu sehr.

Kompaktlautsprecher sind vielleicht auch eine Möglichkeit, von Nubert habe ich da noch keine hören können. Schön finde ich die NuVeros, sofern mir der Tiefbass ohne Sub ausreicht könnte das durchaus eine Lösung werden.
Bisher ist die NuLine 244 noch immer heimlicher Favorit, bei den ganzen Möglichkeiten werde ich wahrscheinlich die Tage mal zu Nubert fahren und ein paar Boxen probehören.

Zweck0r
Star
Star
Beiträge: 4902
Registriert: Sa 21. Mai 2005, 03:18
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Für 15m² Wohnzimmer - NuLine 244 oder Soundbar?

Beitrag von Zweck0r »

Die Nuvero 60 kommen sehr gut ohne Sub aus. Bei mir haben sie Aktivboxen mit 25er-Basschassis ersetzt, und ich vermisse nichts.

Sie sind auch fürs Nahfeldhören geeignet (ideal zur Schonung der Nachbarn - je näher die Boxen, desto leiser kann man sie einstellen).

Benutzeravatar
FrankOTango
gerade reingestolpert
Beiträge: 4
Registriert: Sa 17. Mär 2018, 17:20

Re: Für 15m² Wohnzimmer - NuLine 244 oder Soundbar?

Beitrag von FrankOTango »

**low_fidelity** hat geschrieben: Da ich gelegentlich zum zocken und schauen den Ton vom TV über die Boxen ausgebe scheint mir z.B. die NuPro AS-250 jedoch auch nicht uninteressant zu sein. Vom attraktiveren Preis mal abgesehen, was denkt ihr darüber? Kann man als verwöhnter (nicht unbedigt audiophiler) Hörer mit so einem kompromissbehafteten Konzept glücklich werden?
Hi,

ich denke, die AS-250 passt am besten zu Deinen Anforderungen. Außer Du hörst gerne gezielt Stereo, also setzt Dich in den Sweetspot, bleibst dort längere Zeit und hörst zu. Die meisten Leute, die ich kenne einchließlich ich ;-) tun das selten oder nicht und es genügt, dass ein guter, klarer Sound im Zimmer ist, zumal ich dann auch gerne laut höre, wenn ich gezielt und aus dem Sweetspot höre. Und abends kannst Du die Bässe und Mitten/Höhen gezielt aufs Leisehören anpassen. Wahrscheinlich reicht Dir bereits die AS-225, die hätte auch nen HDMI-Anschluss, was ich ganz praktisch finde.

Grüße
Frank

Mr. Bean
Semi
Semi
Beiträge: 175
Registriert: Sa 28. Mär 2015, 18:26

Re: Für 15m² Wohnzimmer - NuLine 244 oder Soundbar?

Beitrag von Mr. Bean »

Es ist also auch wichtig dass der Klang bei niedriger Lautstärke schon Spaß macht.
Das liegt nicht an der Lautsprechergröße sondern an deren TSPs. Such dir Lautsprecher mit möglichst keinen Verlusten (Sicke, Schwingspulenträger usw.) und harter Membran. Und welche die linear abgestimmt sind und die richtigen Gehäusegröße zu den TSPs der Chassis haben.

Dann klappt das dynamische auch bei niedrigen Lautstärken.
----------------------------------------------------------------------------------------

YAMAHA CX-A5000, nuPro A-700, nuPro AS-250 als TV Soundbar und für den Yamaha als Center

Antworten