Ablagerungen auf den Sicken - Schimmel?

Grundlegende Fragen und Antworten zu Lautsprechern
Benutzeravatar
R. Steidle
Nubert Staff
Nubert Staff
Beiträge: 1782
Registriert: Mi 23. Okt 2013, 15:25
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal

Re: Ablagerungen auf den Sicken - Schimmel?

Beitrag von R. Steidle »

Auf Nachfrage: Unsere offizielle Empfehlung ist, Glasreiniger zur Entfernung der Rückstände zu verwenden. Ich meine: Auch Isopropanol und vergleichbare Alkohole sollten dem Material nichts anhaben, solange man sparsam damit umgeht. Also: Tuch leicht anfeuchten, nicht nass durchfeudeln.
Benutzeravatar
Mysterion
Star
Star
Beiträge: 6356
Registriert: Di 5. Jan 2010, 16:29
Wohnort: Büren
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ablagerungen auf den Sicken - Schimmel?

Beitrag von Mysterion »

Und Aceton, was ist mit Aceton? :mrgreen:
Benutzeravatar
R. Steidle
Nubert Staff
Nubert Staff
Beiträge: 1782
Registriert: Mi 23. Okt 2013, 15:25
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal

Re: Ablagerungen auf den Sicken - Schimmel?

Beitrag von R. Steidle »

Zum Entlacken, gerne!
Benutzeravatar
F.Lauschiplauschi
Star
Star
Beiträge: 958
Registriert: Do 9. Apr 2020, 21:15
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Ablagerungen auf den Sicken - Schimmel?

Beitrag von F.Lauschiplauschi »

Oder zum Entsicken.
Nicht alles was -ton hat, ist gut für Lautsprecher.
:D
nuBox 483, nuPro A-100/AW-350/A-500, div. CanTeuf/AVR/DSP
Hayes
Semi
Semi
Beiträge: 232
Registriert: Sa 1. Nov 2003, 15:44
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Ablagerungen auf den Sicken - Schimmel?

Beitrag von Hayes »

Kurze Rückmeldung, bin heute erst dazu gekommen, die Tipps auszuprobieren:

Isopropanol hat einen weißen Schmierfilm verursacht. Es kam mir so vor, als ob das aus dem Gummi austritt, also nicht nur oberflächlich. Ich habe dann mit einem trockenen Tuch abgewischt und nochmal Silikon aufgetragen. Werde das jetzt so lassen.
Antworten