Bassschalter beeinflusst Höhenwiedergabe - warum?

Grundlegende Fragen und Antworten zu Lautsprechern
Benutzeravatar
Indianer
Star
Star
Beiträge: 1662
Registriert: Mi 7. Okt 2020, 16:33
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 216 Mal

Re: Bassschalter beeinflusst Höhenwiedergabe - warum?

Beitrag von Indianer »

Christian_B hat geschrieben: Do 12. Mai 2022, 09:48 Ah, ok. In diesem Bereich strahlt die Nuline 284 eh mehr Energie ab
nein, tut sie nicht, S-Laut-Probleme spielen sich schwerpunktmäßig zwischen 5 und 10kHz ab, dort zeigt auch deine Messung dezente Zurückhaltung, eine maßvolle Anhebung über 10kHz macht's nur lebendiger, um die 15kHz könnte da ruhig noch mehr Luft sein ...
DukeNukem
Star
Star
Beiträge: 1035
Registriert: Sa 6. Nov 2004, 22:12
Wohnort: Meschede
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

Re: Bassschalter beeinflusst Höhenwiedergabe - warum?

Beitrag von DukeNukem »

Christian_B hat geschrieben: Do 12. Mai 2022, 09:48
Wete hat geschrieben: Do 12. Mai 2022, 09:28 Zischlaute liegen deutlich höher. So zwischen 6 und 12 kHz (F liegt höher als S).
Ah, ok. In diesem Bereich strahlt die Nuline 284 eh mehr Energie ab:
284_left.jpg

Audyssey ist bisher bei mir in diesem Bereich nicht aktiv.
Das sieht böse aus.

Kannst du die 284er mal beide stark einwinkeln und nochmals messen?
nuBox 580
Cambridge Audio Azur 740A

Technics SL-1500C EG-K + NAGAOKA MP-110
Vorverstärker intern
Christian_B
Semi
Semi
Beiträge: 106
Registriert: Do 2. Dez 2021, 11:17
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Bassschalter beeinflusst Höhenwiedergabe - warum?

Beitrag von Christian_B »

DukeNukem hat geschrieben: Do 12. Mai 2022, 12:29
Das sieht böse aus.

Kannst du die 284er mal beide stark einwinkeln und nochmals messen?
Der Lautsprecher ist momentan nur leicht eingewinkelt. Ich kann morgen nochmal messen, und ihn direkt auf den Hörplatz ausrichten.
Denon x4500h + Nuline 284 + Nuline CS-174 + Dali Fazon Sat (Hight-LS)
DukeNukem
Star
Star
Beiträge: 1035
Registriert: Sa 6. Nov 2004, 22:12
Wohnort: Meschede
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

Re: Bassschalter beeinflusst Höhenwiedergabe - warum?

Beitrag von DukeNukem »

Christian_B hat geschrieben: Do 12. Mai 2022, 16:14
DukeNukem hat geschrieben: Do 12. Mai 2022, 12:29
Das sieht böse aus.

Kannst du die 284er mal beide stark einwinkeln und nochmals messen?
Der Lautsprecher ist momentan nur leicht eingewinkelt. Ich kann morgen nochmal messen, und ihn direkt auf den Hörplatz ausrichten.
Wenn die Messung am Hörplatz war, sind die Höhen stark überbetont.
Daher mal beide weiter einwinkeln.

Wie weit sitzt du denn weg?

Miss mal bitte auf Achse MT-HT aus 2,50 Metern Entfernung mittig, im Vergleich zum Hörplatz.

Und bitte auf einem Messprotokoll, damit man den Unterschied sieht.
nuBox 580
Cambridge Audio Azur 740A

Technics SL-1500C EG-K + NAGAOKA MP-110
Vorverstärker intern
Christian_B
Semi
Semi
Beiträge: 106
Registriert: Do 2. Dez 2021, 11:17
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Bassschalter beeinflusst Höhenwiedergabe - warum?

Beitrag von Christian_B »

Ich sitze 2,78m entfernt. Lautsprecher untereinander haben einen Abstand von 2,48m.
Denon x4500h + Nuline 284 + Nuline CS-174 + Dali Fazon Sat (Hight-LS)
Christian_B
Semi
Semi
Beiträge: 106
Registriert: Do 2. Dez 2021, 11:17
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Bassschalter beeinflusst Höhenwiedergabe - warum?

Beitrag von Christian_B »

DukeNukem hat geschrieben: Do 12. Mai 2022, 16:44 Das sieht böse aus.
Wenn die Messung am Hörplatz war, sind die Höhen stark überbetont.
Daher mal beide weiter einwinkeln.

Und bitte auf einem Messprotokoll, damit man den Unterschied sieht.
Vielen Dank für Deine Unterstützung!!

Ich habe gerade nochmal gemessen. Am Hörplatz, Umik zur Decke, 90 grad File.
Audyssey ist bei 500hz begrenzt.

Front-links
rot=leicht eingewinkelt
blau=direkte Ausrichtung auf den Hörplatz
284_left.jpg
Bereich von 2.000 - 20.000:
284_left_2000.jpg
Front-rechts
rot=leicht eingewinkelt
blau=direkte Ausrichtung auf den Hörplatz
284_right.jpg
Bereich von 2.000 - 20.000:
284_right_2000.jpg
Bei dem rechten Lautsprecher steht die Couch (L-Form) bis kurz vor dem Lautsprecher.
Denon x4500h + Nuline 284 + Nuline CS-174 + Dali Fazon Sat (Hight-LS)
DukeNukem
Star
Star
Beiträge: 1035
Registriert: Sa 6. Nov 2004, 22:12
Wohnort: Meschede
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

Re: Bassschalter beeinflusst Höhenwiedergabe - warum?

Beitrag von DukeNukem »

Mich wundert, dass der Hochton nach oben hin nicht flach abfällt...

Das sieht mir wirklich nach einem raumakustischen Problem aus.
Als ob der Raum eher schallhart ist, wenig in den Höhen absorbiert, viele glatte Flächen, keine Rauhfaser?

Gab es eigentlich schon Fotos vom kompletten Raum bzw. Sitzplatz - Hörplatz?

Kannst du vielleicht auch nochmal aus 1 Meter Entfernung eine Messung zeigen?
1 Meter mittig MT-HT Höhe zwischen beiden Lautsprechern.
nuBox 580
Cambridge Audio Azur 740A

Technics SL-1500C EG-K + NAGAOKA MP-110
Vorverstärker intern
Christian_B
Semi
Semi
Beiträge: 106
Registriert: Do 2. Dez 2021, 11:17
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Bassschalter beeinflusst Höhenwiedergabe - warum?

Beitrag von Christian_B »

Dachte bisher, dass es Absicht bei der Nuline ist, damit auf Winkel noch genug Hochton ankommt.
Wohnzimmer ist mit Raufaser tapeziert, zwei Teppiche. Dazu Absorber an der rechten Wand und 4qm Deckensegel.
Der Nachhall fällt nach oben hin auch ab.

Hinter dem Hörplatz ist eine Vitrine mit Glasscheiben.
Ich schaue mal wie es ist wenn Absorber die verdecken.
Denon x4500h + Nuline 284 + Nuline CS-174 + Dali Fazon Sat (Hight-LS)
DukeNukem
Star
Star
Beiträge: 1035
Registriert: Sa 6. Nov 2004, 22:12
Wohnort: Meschede
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

Re: Bassschalter beeinflusst Höhenwiedergabe - warum?

Beitrag von DukeNukem »

Hat sich denn noch etwas verbessert?
nuBox 580
Cambridge Audio Azur 740A

Technics SL-1500C EG-K + NAGAOKA MP-110
Vorverstärker intern
Christian_B
Semi
Semi
Beiträge: 106
Registriert: Do 2. Dez 2021, 11:17
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Bassschalter beeinflusst Höhenwiedergabe - warum?

Beitrag von Christian_B »

Grundsätzlich sind die unangenehmen S-Laute tatsächlich durch die Überhöhung um ~ 11.000hz begründet.
Die Ursache konnte ich noch nicht ausmachen.

Es muss also schon immer da gewesen sein, ich hatte es nur vorher noch nie so stark wahrgenommen. Die Lautsprecher scheinen in Ordnung zu sein.

In den letzten Tagen habe ich nochmal vermehrt mit den Möglichkeiten von Audyssey gespielt. Da über die PC APP jetzt auch direkt EQ-Filter aus REW importiert werden können habe ich damit den Frequenzgang korrigiert.
Das klingt jetzt viel besser, ist allerdings erstmal nur Symptom-Bekämpfung.
Denon x4500h + Nuline 284 + Nuline CS-174 + Dali Fazon Sat (Hight-LS)
Antworten