Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

Nuline 334

Grundlegende Fragen und Antworten zu Lautsprechern

Re: Nuline 334

Beitragvon chimaira » So 13. Jan 2019, 13:18

@Bruno

Was bei dir "fliegen hier die Fetzen" bedeutet ist bei anderen sicher nur "halbgas".
Das kann man nicht gleichsetzen...
-20 db am AVR sagt schon alles...das ist bei mir nicht laut :lol:
Bei mir gehn +3 bis +5 db bis die Box am Limit ist.

Ok der x3400 scheint Schuld zu sein.
Die Ausgangsspannung an den Preouts ist zu gering.

110 db bei Musik bekomm ich auch hin am Hörplatz
Zuletzt geändert von chimaira am So 13. Jan 2019, 13:23, insgesamt 1-mal geändert.
TV: Sony KD65X8507c // AVR: Marantz SR7007 // Front: nuLine 122 (ATM) // Center: nuLine CS-72 // Rear: nuLine DS-62 // Sub: nuLine AW-2000 // Endstufe: Crown XLS 2002
Benutzeravatar
chimaira


Re: Nuline 334

Beitragvon Bruno » So 13. Jan 2019, 13:19

hast Du eventl. einen auftrennbaren Vollverstärker oder könntest dir einen leihen und die Stageline mal da dran hängen?
nuVero 70 + ATM 70+miniDSP /3x nuJu 40/ 2x AW441/ Denon AVR 3808A/ Onkyo A 9150/ IMG Stageline STA-2000D/ Yamaha AX596 /SMSL SA-98 E/ Denon DVD 3930/ Denon DCD685/ Sony BDP-S 3100/ LG-Recorder ADR620/ Onkyo DX6770 / CA551P / Onkyo CP 1057F / Dual 522
Benutzeravatar
Bruno

Re: Nuline 334

Beitragvon Daniel.O » So 13. Jan 2019, 14:45

Leider nein.

ich guck mal ob jch irgendwas günstiges finde zum testen.
Habt ihr ideen nach was für Modellen ich gucken könnte.

Bevor ich den Denon Verkauf und was neues holl würde ich es erst testen wollen.
Daniel.O

Re: Nuline 334

Beitragvon Bruno » So 13. Jan 2019, 14:55

bevor Du dir jetzt was neues kaufst würde ich dir raten es mal an einem Stereo Vorverstärker oder eben einen auftrennbaren Vollverstärker zu testen ob der Denon AVR oder die 2000D der "Flaschenhals" ist.....
nuVero 70 + ATM 70+miniDSP /3x nuJu 40/ 2x AW441/ Denon AVR 3808A/ Onkyo A 9150/ IMG Stageline STA-2000D/ Yamaha AX596 /SMSL SA-98 E/ Denon DVD 3930/ Denon DCD685/ Sony BDP-S 3100/ LG-Recorder ADR620/ Onkyo DX6770 / CA551P / Onkyo CP 1057F / Dual 522
Benutzeravatar
Bruno

Re: Nuline 334

Beitragvon Indianer » So 13. Jan 2019, 15:49

wenn der Denon auf 4-Ohm-Boxen eingestellt ist, macht ev die Leistungsbegrenzung einen Murks …

versuch mal auf 8 Ohm und Eco-Modus off, der kann sonst auch noch Murks …
Benutzeravatar
Indianer

Re: Nuline 334

Beitragvon Daniel.O » So 13. Jan 2019, 18:06

Hatte ich schon probiert leider kein Erfolg.

Ich hätte nen Denon pma 720ae zum Testen bestellt der hat Preouts oder habt ihr andere Empfehlungen?
Daniel.O

Re: Nuline 334

Beitragvon Bruno » So 13. Jan 2019, 18:51

nein den 720 passt schon, wird ja nur als Vorstufe dann benutzt... Hast Du den jetzt neu gekauft?

ansonsten kann ich sehr der Onkyo A 9150 empfehlen, klasse Teil, den habe ich auch und der wird bei mir auch als Stereo Vorverstärker genutzt, hat super D/A Wandler und 4 Digitaleingänge :wink:

Edit, sehe gerade die Preise 8O Habe ihn neu für 297€ gekauft (ebay) und kurz danach gab es ihn auch z.T. für 250€.. Jetzt ist der Preis schon bei knapp 400€ wieder hoch :?
nuVero 70 + ATM 70+miniDSP /3x nuJu 40/ 2x AW441/ Denon AVR 3808A/ Onkyo A 9150/ IMG Stageline STA-2000D/ Yamaha AX596 /SMSL SA-98 E/ Denon DVD 3930/ Denon DCD685/ Sony BDP-S 3100/ LG-Recorder ADR620/ Onkyo DX6770 / CA551P / Onkyo CP 1057F / Dual 522
Benutzeravatar
Bruno

Re: Nuline 334

Beitragvon Indianer » So 13. Jan 2019, 19:17

Daniel.O hat geschrieben:Denon pma 720ae

der legt nur 0,7 Volt an die pre-outs, ist das nicht zu wenig für die PA-Endstufe?
Benutzeravatar
Indianer

Re: Nuline 334

Beitragvon Daniel.O » So 13. Jan 2019, 19:24

Das hab ich nicht beachtet.
Das wär natürlich möglich.

In einem Test hab ich gelesen die Stageline braucht 1dbu zur Vollaussteuerung bloß kenn ich mich da nicht aus was das heißt.
Daniel.O

Re: Nuline 334

Beitragvon Weyoun » So 13. Jan 2019, 19:47

https://de.wikipedia.org/wiki/Bezugspegel_(Tontechnik)
1 dBu hat demnach einen Spannungspegel von 0,869 V.
Live long and prosper!
Chemnitz:
Samsung 46D7090 / Yamaha BD-S1067
Yamaha RX-V3067 / NAD C 275BEE
nL102 & ATM, CS-42, DS-22

Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Cambridge CXU

Glas-Nubi
Benutzeravatar
Weyoun

VorherigeNächste

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Lautsprecher Basis-Wissen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste