Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

Nuline 82, Upgrade auf 84 sinvoll ???

Grundlegende Fragen und Antworten zu Lautsprechern

Nuline 82, Upgrade auf 84 sinvoll ???

Beitragvon blaize » Di 3. Dez 2019, 10:39

Hallo zusammen,

Ich besitze aktuell Nuline 82 und möchte ich Euch fragen, ob sich ein "upgrade" auf 84 lohnt oder. Werde ich den Unterschied richtig merken (warum, wo) oder eher nicht?

Vielen Dank für Eure Anregungen :).
blaize


Re: Nuline 82, Upgrade auf 84 sinvoll ???

Beitragvon Christian H » Mi 4. Dez 2019, 07:00

Falls du die 82er ohne ABL/ATM verwendest, wirst du mit der 84er jedenfalls deutlich mehr Tiefbass haben. Die 82 kommt auf 54 Hz runter, die 84er auf 37 Hz...
NAD T-743 | SONOS ZP-90
NuLine 82 mit ABL8/80 | NuLine CS 150 | Yamaha NX-E 700
Benutzeravatar
Christian H

Re: Nuline 82, Upgrade auf 84 sinvoll ???

Beitragvon Weyoun » Mi 4. Dez 2019, 11:07

So ist es. Mit ATM für die 82-er lohnt sich in meinen Augen jedoch kein Upgrade zu den 84-ern.
Live long and prosper!
Chemnitz:
Samsung 46D7090 / Yamaha BD-S1067
Yamaha RX-V3067 / NAD C 275BEE
nL102 & ATM, CS-42, DS-22

Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Cambridge CXU

Glas-Nubi
Benutzeravatar
Weyoun

Re: Nuline 82, Upgrade auf 84 sinvoll ???

Beitragvon blaize » Mi 4. Dez 2019, 13:16

Ihr meint, dass ich den Unterschied von genau 15Hz im Bass deutlich merken würde und sonst sind die LS fast identisch. ..?
Ich würde mir bei 82 mehr Bass wünschen (mein Grund für Upgrade), die Frage ist, ob 84 richtig Unterschied im Bass liefern, der man merkt. Habt Ihr sowohl 82 als auch 84 gehabt (gehört)?

Zum Atm:
Kann man das ATM mit Verstärker Einstellung "Bass + 4 dB" einfach umgehen? Ja klar, es ist nicht so präzise, aber im Endeffekt macht ATM nichts anderes oder...

Ich höre meistens Rock Musik an. Dann wird meine Meinung nach nicht viel im Bereich 37-54Hz ausgestrahlt oder ist das in Praxis anders? :)..
blaize

Re: Nuline 82, Upgrade auf 84 sinvoll ???

Beitragvon g.vogt » Mi 4. Dez 2019, 15:32

blaize hat geschrieben:Ihr meint, dass ich den Unterschied von genau 15Hz im Bass deutlich merken würde und sonst sind die LS fast identisch...?


Nun ja, das ist in Tönen ausgedrückt immerhin eine Quinte. Ich finde zudem, dass die jüngeren Modelle klanglich etwas anders abgestimmt sind. Ob dir das dann besser gefällt wirst du nur selbst herausfinden können.
Setzt die Klangsegel! Auf zu neuen Hörizonten!
Benutzeravatar
g.vogt

Re: Nuline 82, Upgrade auf 84 sinvoll ???

Beitragvon Christian H » Mi 4. Dez 2019, 16:09

Genau genommen sind es sogar 17 Hz mehr Tiefgang :wink:

Du kannst die Wirkungsweise des ATMs mit dem Bassregler nicht ersetzen. Der Bassregler dickt den bereits genügend vorhandenen Oberbassbereich zusätzlich auf (die meisten Regler wirken bereits ab 300 Hz abwärts). Das hat mit der "echten" Tiefbasserweiterung des ATMs nichts zu tun.
NAD T-743 | SONOS ZP-90
NuLine 82 mit ABL8/80 | NuLine CS 150 | Yamaha NX-E 700
Benutzeravatar
Christian H

Re: Nuline 82, Upgrade auf 84 sinvoll ???

Beitragvon m.a.206 » Do 5. Dez 2019, 11:15

Hallo,
teste das ATM. Die Möglichkeiten den Lautsprecher damit zu beeinflussen sind groß, bei nicht gefallen besteht immer noch das Rückgaberecht zu nutzen.
m.a.206


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Lautsprecher Basis-Wissen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast