Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

[Sammelthread] Allgemeiner Apple Devices Thread

Wenn's nicht so gut in die anderen Themenbereiche passt...

Re: [Sammelthread] Allgemeiner Apple Devices Thread

Beitragvon Scotti » Di 11. Jun 2019, 14:31

Marcel123 hat geschrieben:Das 1099€ Gerät bei Amazon ist natürlich ein absolutes Einsteigermodell, würde aber als Start up in die Mac Welt vielleicht erst mal genügen, auch wenn kein 4K und SSD / Fusiondrive an Board ist

Ausreichend für Deine Anforderungen wird er bestimmt auch sein.
Bedenke aber, das so ein Mac Dich im Normalfall sicher 7 Jahre oder mehr Jahre begleiten wird
und in der Zeit wird es viele Änderungen/Updates geben.
Gruß Scotti
Front:nuLine244//Center:nuLine CS-64//Rears:nuJubilee40//Sub:nuLine AW-600
AVR:Denon X3400H
Benutzeravatar
Scotti

Re: [Sammelthread] Allgemeiner Apple Devices Thread

Beitragvon dimitri » Do 13. Jun 2019, 09:14

Moin. Hab auch diverse iOS Geräte und ein MacBook Pro (mid 2015)
Ich würde mir letzteres nicht mehr zulegen. iOS find ich wirklich gut gelungen, MacOS wird irgendwie immer schlechter. Der Finder ist an Bedienbarkeit kaum zu unterbieten, die Druckdialoge sind Mist (mal kann man die gewünschten Seiten nicht auswählen, dann kann man wieder keinen Duplexdruck auswählen etc. etc.) Das führt dazu, dass man erstmal als pdf druckt und dann in einer anderen Anwendung dieses wieder öffnet.
Beim Mac ist es z.B. nicht mehr möglich ein NB anzuschließen und damit den Monitor anzusteuern (das wurde von Apple explizit ausgebaut!) Auf meinem MB Pro läuft seit geraumer Zeit Win 10 weil man damit einfach produktiver Arbeiten kann.
Ich würde kein Mac Gerät mehr empfehlen - vor allem, wenn man noch nicht mit MacOS gearbeitet hat. Wenn All In One dann gibt es diverse Geräte mit Windows die auch problemlos ihre 7-8 Jahre Laufzeit erreichen aber ein deutlich besseres P/L Verhältnis bieten.
PS4 Pro, Denon X6200W, nuVero 11/7/4, AW-17, nuPro A300
Benutzeravatar
dimitri

Re: [Sammelthread] Allgemeiner Apple Devices Thread

Beitragvon Dobbs » Do 13. Jun 2019, 09:54

Da gibt es solche und solche Beispiele. Es kommt auch immer darauf an, was man mit den Geräten macht und an welches Betriebssystem man gewöhnt ist.

Marcel hat ja auch iOS-Geräte. Die Synchronisation zwischen den Geräten ist schon sehr komfortabel.
nuLine 84 // nuLine CS-64 // nuBox WS-103 // Denon AVR-X3300W

Liste der ignorierten Idi..äh.. Mitglieder: pr, David 09, Andibuss
Benutzeravatar
Dobbs

Re: [Sammelthread] Allgemeiner Apple Devices Thread

Beitragvon dimitri » Do 13. Jun 2019, 10:09

Schon allein der 21“ Monitor wär für mich ein Ausschlußkriterium - egal welche Tätigkeit.
PS4 Pro, Denon X6200W, nuVero 11/7/4, AW-17, nuPro A300
Benutzeravatar
dimitri

Re: [Sammelthread] Allgemeiner Apple Devices Thread

Beitragvon Dobbs » Do 13. Jun 2019, 10:14

Ja, 27" sind schon wesentlich angenehmer. Bei einem stationären Gerät würde ich wohl auch nichts kleineres mehr nehmen.

Aber privat bin ich nur mit 13" unterwegs. Geht alles. Da ist mir Mobilität wichtiger als Bildgröße.
nuLine 84 // nuLine CS-64 // nuBox WS-103 // Denon AVR-X3300W

Liste der ignorierten Idi..äh.. Mitglieder: pr, David 09, Andibuss
Benutzeravatar
Dobbs

Re: [Sammelthread] Allgemeiner Apple Devices Thread

Beitragvon RalfE » Do 13. Jun 2019, 12:24

dimitri hat geschrieben:Moin. Hab auch diverse iOS Geräte und ein MacBook Pro (mid 2015)
Ich würde mir letzteres nicht mehr zulegen. iOS find ich wirklich gut gelungen, MacOS wird irgendwie immer schlechter. Der Finder ist an Bedienbarkeit kaum zu unterbieten, die Druckdialoge sind Mist (mal kann man die gewünschten Seiten nicht auswählen, dann kann man wieder keinen Duplexdruck auswählen etc. etc.) Das führt dazu, dass man erstmal als pdf druckt und dann in einer anderen Anwendung dieses wieder öffnet.
Beim Mac ist es z.B. nicht mehr möglich ein NB anzuschließen und damit den Monitor anzusteuern (das wurde von Apple explizit ausgebaut!)


Zumindest bei den Drucksachen schön auf den Treiber achten: AirPrint Treiber geht fast immer, ist aber sehr rudimentär. Muss man beim Drucker einrichten darauf achten.
Die Option demnächst iPads als externe Monitore zu nutzen finde ich sehr angenehm und zu der aktuellen Produktpalette passender.

Was mehr Sinn macht, muss man für sich entscheiden. Habe beides (MacBook Pro 2017; Windows-Desktop Marke Eigenbau) und so zufrieden mit einem Laptop war ich noch nie. Komplett ohne Windows könnte ich aber auch nicht.
Ciao, RalfE
Heimkino: nuBox 511, nuBox CS 411, nuBox DS-301, nuBox AW 991 mit Yamaha RX-V779 und LG OLED B7 55''
Kopfhörer: Sony MDR-1000X
RalfE

Re: [Sammelthread] Allgemeiner Apple Devices Thread

Beitragvon rockyou » Do 13. Jun 2019, 14:22

dimitri hat geschrieben:Moin. Hab auch diverse iOS Geräte und ein MacBook Pro (mid 2015)
Ich würde mir letzteres nicht mehr zulegen. iOS find ich wirklich gut gelungen, MacOS wird irgendwie immer schlechter. Der Finder ist an Bedienbarkeit kaum zu unterbieten, die Druckdialoge sind Mist (mal kann man die gewünschten Seiten nicht auswählen, dann kann man wieder keinen Duplexdruck auswählen etc. etc.) Das führt dazu, dass man erstmal als pdf druckt und dann in einer anderen Anwendung dieses wieder öffnet.
Beim Mac ist es z.B. nicht mehr möglich ein NB anzuschließen und damit den Monitor anzusteuern (das wurde von Apple explizit ausgebaut!) Auf meinem MB Pro läuft seit geraumer Zeit Win 10 weil man damit einfach produktiver Arbeiten kann.
Ich würde kein Mac Gerät mehr empfehlen - vor allem, wenn man noch nicht mit MacOS gearbeitet hat. Wenn All In One dann gibt es diverse Geräte mit Windows die auch problemlos ihre 7-8 Jahre Laufzeit erreichen aber ein deutlich besseres P/L Verhältnis bieten.

Ich hingegen wüsste nicht, wozu ich jemals einen Windows PC bräuchte... das war vor 20 Jahren noch eher der Fall, als es viel weniger Software für den Mac gab.
Beim Drucker gibt es gute passende Modelle, und falls der Finder jemandem nicht gefällt, gibt es auch dafür Alternativen.
2 x nuVero 7, 2 x AW-600, 1 x AW-1, nuControl, nuPower D, Rotel rcd 1072, DiracRCS
Kleine Drehersammlung
"Das ist Neil Youngs Gitarre, die sich zu ihresgleichen ungefähr so verhält wie Excalibur zu den Schwertern." (Jan Küveler, Die Welt)
rockyou

Re: [Sammelthread] Allgemeiner Apple Devices Thread

Beitragvon Marcel123 » Do 13. Jun 2019, 17:49

Ich habe mir gerade den Mac mini (3,6 GHz Quad‑Core Intel Core i3 Prozessor, 128 GB) bestellt, weil der iMac ein spiegelndes Display hat und die Terassentür genau gegenüber des Bildschirm ist. Des Weitern kostet der iMac mit SSD fast um die 2000€. Einen guten matten Bildschirm kann ich mir noch holen, bis dahin reicht mein 22".

Vielen Dank nochmal für eure Tipps. :D

Am Samstag soll er geliefert werden, mal schauen ob ich mich mit einen Apple Computer anfreunden kann.
- Marantz PM 7001 - Marantz CD 6002 - nuLine 84 - AKG K240 Studio -
- nuVero 4 - ATM 4 - BS750 -

Benutzeravatar
Marcel123

Re: [Sammelthread] Allgemeiner Apple Devices Thread

Beitragvon rockyou » Do 13. Jun 2019, 18:47

Viel Spaß damit. Ich freue mich auf deinen Bericht :D
2 x nuVero 7, 2 x AW-600, 1 x AW-1, nuControl, nuPower D, Rotel rcd 1072, DiracRCS
Kleine Drehersammlung
"Das ist Neil Youngs Gitarre, die sich zu ihresgleichen ungefähr so verhält wie Excalibur zu den Schwertern." (Jan Küveler, Die Welt)
rockyou

Re: [Sammelthread] Allgemeiner Apple Devices Thread

Beitragvon Marcel123 » So 16. Jun 2019, 12:25

rockyou hat geschrieben:Viel Spaß damit. Ich freue mich auf deinen Bericht :D


Vielen Dank, der Mac mini ist am Samstag gekommen, ich bin gerade dabei den kleinen Kameraden einzurichten und schon jetzt begeistert. Die Tastatur mit Ziffernblock + Maus haben mich zwar nochmal über 200€ extra gekostet, aber dafür ist die Qualität und Haptik echt top. Der Mac mini kann man im Betrieb gar nicht hören, weil er so leise, dagegen hatte mein alter Win PC, regelrechte Flugzeug Treibwerke verbaut....

Viele Dinge gehen erstaunlich einfach, z.B. der Drucker war in 30 Sekunden auf dem Mac eingerichtet. andere Dinge sind natürlich gewöhnungsbedürftig, wenn man Windows gewöhnt ist.

Nach den kurzen Zeit muss ich sagen, dass es schon erfrischend anders ist, mit einem Mac zuarbeiten, wenn man sonst fast täglich 7-8 Std. vor einem Windows PC sitzt.

Um viele Funktion so nutzen zu können, wie ich es möchte, liegt aber noch ein bisschen Arbeit vor mir. :D

- Marantz PM 7001 - Marantz CD 6002 - nuLine 84 - AKG K240 Studio -
- nuVero 4 - ATM 4 - BS750 -

Benutzeravatar
Marcel123

VorherigeNächste

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Meinungsaustausch zu Audio und Video (und Technik allgemein)



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast