[Sammelthread] Allgemeiner Apple Devices Thread

Wenn's nicht so gut in die anderen Themenbereiche passt...
rockyou
Star
Star
Beiträge: 4240
Registriert: Mo 18. Okt 2010, 17:53
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: [Sammelthread] Allgemeiner Apple Devices Thread

Beitrag von rockyou »

Auch bei meinem 11 Pro gibt es relevante Distorsionen in den Ecken eigentlich nur beim Weitwinkel. Je näher das Objekt ist, desto mehr. Das ist aber nicht anders zu erwarten. Wenn man diese Distorsionen gänzlich eliminieren will, führt das dann unvermeidlich zu Unschärfen, da ja Bildbereiche gestaucht oder gedehnt werden. Deshalb sind ja Portrait-Objektive in der „echten“ Fotographie eigentlich alle leichte Telebrennweiten, nicht nur wegen der Freistellung. Wenn man Portraits mit Weitwinkelobjektiv machen möchte, sollte das Fotomodell möglichst nicht am Rand des Bildausschnittes sein, eben wegen der Distorsionen. Aber selbst dann wird das Objekt leicht verformt, z.B. gibt es eine dickere Nase, wenn man nahe dran ist. Im übrigen ist ja perspektivische Flucht beim Weitwinkel eigentlich sogar richtig, wenn man mal das Beispiel einer geraden Schienenstrecke nimmt. Diese verjüngt sich mit Weitwinkelperspektive sehr stark von vorne nach hinten. Dasselbe gilt auch für Aufnahmen von Gebäuden. Mit Photoshop lässt sich das durchaus korrigieren, man verliert dabei aber Bildinhalte.
2 x nuVero 7, 4 x AW-600, nuControl, nuPower D, Rotel rcd 1072
weitere Nubertboxen, kleine Dual-Drehersammlung
"Das ist Neil Youngs Gitarre, die sich zu ihresgleichen ungefähr so verhält wie Excalibur zu den Schwertern." (Jan Küveler, Die Welt)

Antworten