Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

My Sound Heimkino - High End für 450.000 Euro

Wenn's nicht so gut in die anderen Themenbereiche passt...

My Sound Heimkino - High End für 450.000 Euro

Beitragvon Dobbs » Di 5. Feb 2019, 09:27

Ich bin bei lowbeats über einen Bericht über das My Sound Heimkino gestoßen. Mit seinen 23 Satelliten-Lautsprechern und sieben Subwoofern (einer davon mit über 80 cm Durchmesser zur Entlastung der anderen Subwoofer) soll es insgesamt 450.000 Euro gekostet haben.

Schon beeindruckend, was für ein Aufwand dort auf allen Ebenen betrieben wurde.
Dobbs


Re: My Sound Heimkino - High End für 450.000 Euro

Beitragvon Wete » Di 5. Feb 2019, 10:11

Jedenfalls höchst stilvolle Sessel!
nuLine 5.0 (284 mit ATM, 174, 14) an Onkyo TX-NR818, Fernseher: Sony KDL 46-HX805
Zuspieler: Dreambox 900 UHD, Onkyo BD-SP809, Sony CDP-711, 2x Raspberry Pi, Fire TV Stick, Synology DS414
Benutzeravatar
Wete

Re: My Sound Heimkino - High End für 450.000 Euro

Beitragvon Weyoun » Di 5. Feb 2019, 15:42

30.000 Watt? WTF! 8O
Also die normale 50 Ampere-Absicherung pro Phase eines Einfamilienhauses reicht da definitiv nicht mehr aus (34,5 kW), es sei denn, man verzichtet auf Licht, Kühlschrank, Heizung und alle anderen Annehmlichkeiten. :mrgreen:
Live long and prosper!
Chemnitz:
Samsung 46D7090 / Yamaha BD-S1067
Yamaha RX-V3067 / NAD C 275BEE
nL102 & ATM, CS-42, DS-22

Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Cambridge CXU

Glas-Nubi
Benutzeravatar
Weyoun

Re: My Sound Heimkino - High End für 450.000 Euro

Beitragvon Malcolm » Sa 9. Mär 2019, 09:43

Ich denke schon dass die Standard-Sicherung noch reicht - außer beim Einschalten wird man wohl niemals die 30k Watt ziehen mit der Anlage, und da gehört definitiv ein Einschaltstrombegrenzer vor damit nicht jedes mal die Sicherung kommt ;).
Viele schöne Sachen
Benutzeravatar
Malcolm

Re: My Sound Heimkino - High End für 450.000 Euro

Beitragvon tf11972 » Sa 9. Mär 2019, 12:57

Wenn man bei solch einem Aufwand nicht vorher die Stromversorgung anpasst, hat man sowieso etwas falsch gemacht :wink:
Viele Grüße
Thomas

Das ganze Haus voller Nubis :)

http://www.forestpipes.de
Benutzeravatar
tf11972

Re: My Sound Heimkino - High End für 450.000 Euro

Beitragvon Weyoun » Sa 9. Mär 2019, 13:10

tf11972 hat geschrieben:Wenn man bei solch einem Aufwand nicht vorher die Stromversorgung anpasst, hat man sowieso etwas falsch gemacht :wink:

Das denke ich auch. Ist ja wie bei den "Verrückten", die mit 50 kW (oder mehr) zu Weihnachten die Umgebung illuminieren. :wink:
Live long and prosper!
Chemnitz:
Samsung 46D7090 / Yamaha BD-S1067
Yamaha RX-V3067 / NAD C 275BEE
nL102 & ATM, CS-42, DS-22

Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Cambridge CXU

Glas-Nubi
Benutzeravatar
Weyoun


Re: My Sound Heimkino - High End für 450.000 Euro

Beitragvon mcBrandy » Fr 22. Mär 2019, 08:36

Schaut doch mal bei unseren Ex-Forumsianer MrAlBundy alias Lars Mette vorbei. Der baut solche Heimkinos. :mrgreen:

http://www.takeoffmedia.de/hollywood-zuhause.html
Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, dass die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist. (Stanislow Jerzy Lec)
Mein Wohnzimmerkino
Meine DVDs
Benutzeravatar
mcBrandy


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Meinungsaustausch zu Audio und Video (und Technik allgemein)



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste