Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

Warentest prüft Regalboxen: 1. Platz: BOSE

Wenn's nicht so gut in die anderen Themenbereiche passt...

Re: Warentest prüft Regalboxen: 1. Platz: BOSE

Beitragvon Malcolm » Mo 13. Mai 2019, 14:51

Hätten Sie lieber mal Pop/Rock und Stimmen damit gehört, dann wären die Unterschiede womöglich größer ausgefallen. Die meisten "nicht Profis" sind beim Boxenvergleich mit Klassik überfordert. :lol:
Viele schöne Sachen
Benutzeravatar
Malcolm


Re: Warentest prüft Regalboxen: 1. Platz: BOSE

Beitragvon root2 » Mo 13. Mai 2019, 15:15

Denke auch, dass die gesoundete Abstimmung der BOSEs hier den Ausschlag für Platz 1 gegeben hat.

Ggf. dazu noch entsprechend laut gehört und/oder die verschiedenen Wirkungsgrade nicht am Amp ausgeglichen, damit es am Hörplatz gleich laut ist. Scheinbar haben sie zwar den Wirkungsgrad ermittelt (durch Leistungsmessung bei 90dB Kernschalldruckpegel und 1m Hörabstand) - von einem einheitlichen Einpegeln für den eigentlichen Hörtest schreiben sie aber nichts.

Ich bin (zum Glück?) von einer klitzekleinen Mikro-Anlage (AIWA) nach einigen Jahren kompletter Musikhören-Abstinenz direkt auf Nubert aufgesprungen und habe es nie bereut (auch wenn andere Mütter ebenfalls schöne Töchter haben).
LS: nuVero 4 + nuVero 5 + nuLine 24 + nuBox AW-443 (5.1) | AVR: Pioneer VSX-S510S | BD: Sony BDP-S4200 | TV: Loewe Art 40
HTPC: CuBox-i4Pro + Raspberry Pi 3 B (Kodi) | NAS/Backup: Banana Pi (BanaNAS) | FHEM: Raspberry Pi 2 B (Debian Stretch Lite)
Benutzeravatar
root2

Re: Warentest prüft Regalboxen: 1. Platz: BOSE

Beitragvon Indianer » Mo 13. Mai 2019, 15:56

root2 hat geschrieben:Ggf. dazu noch entsprechend laut gehört …

umgekehrt, wenn man nicht so laut hört (weniger als 80dB), dann ist der Badewannenfrequenzgang "gehörrichtiger" als ein linearer, also objektiv und neidfrei besser, und die angesprochene Zielgruppe des Tests sind ja nicht Enthusiasten, sondern beispielsweise 0815-Smartphone-Stream-Hörer, imho ohne großartige Ambitionen (und also ohne ausgeklügelte Loudness-EQs, whatsoever) :|
Benutzeravatar
Indianer

Re: Warentest prüft Regalboxen: 1. Platz: BOSE

Beitragvon horch! » Mo 13. Mai 2019, 18:16

Christian H hat geschrieben:Allerdings würde ich von 6 "Experten" gerade erwarten, dass sie nicht darauf hereinfallen - insofern mach ich das der SW also doch zum Vorwurf.


"Hereinfallen" ist hier m.M.n. nicht unbedingt zutreffend. Die Frage ist, was der Auftrag der Experten war - und damit auf welchem Fachgebiet sie überhaupt Experten sind. Ich bezweifele eher, dass es sich um rein technische Expertise handelt; eher Leute, die Ahnung davon haben, was Otto Normalhörer als angenehm empfindet - und dies nicht einem Ideal wie Linearität oder "Ehrlichkeit" unterwirft. Experten, die sich mehr mit Hörern als mit Lautsprechern beschäftigen. Meine Vermutung... :twocents-twocents:
NV11 AM2.0 AX892 CDX993
horch!

Re: Warentest prüft Regalboxen: 1. Platz: BOSE

Beitragvon Andibuss » Mo 13. Mai 2019, 19:09

... und so mancher Experte wundert sich bei Blindtests.

Ich erinnere mich an einen Fall, von dem ich im Studium gelesen habe (also Mitte bis Ende der 90er Jahre), in dem man sich für ein Whisky-Tasting anmelden konnte. Unter anderem bekam man einen vermeintlichen Whisky, der mit Wodka und einer Essenz hergestellt war (ich meine, das kam aus Schweden). Zudem sollte man sich selbst einschätzen, ob man Experte oder Anfänger oder irgendwas dazwischen war. Bei den selbst ernannten Experten schnitt das Konzentrat von allen Gruppen am besten ab. Leider finde ich keinen Link mehr dazu.

Oder der Test, wo Rot- und Weißweine geschmacklich bewertet werden sollten. Es war allerdings immer der gleiche Wein - trotzdem bekam er ganz unterschiedliche Eigenschaften zugewiesen https://folio.nzz.ch/2008/april/der-weinnase-herumgefuhrt

Ich möchte gar nicht wissen, was passieren würde, wenn wir die Boxen blind gehört hätten...
Receiver: Yamaha RX-A2080; Universalplayer: Sony UBP-X1000ES ; CD/SACD-Player Stereo: Marantz SA7003 , Plattenspieler: Project Debut III, Tapedeck: Yamaha KX-300
Front: NuVero 60; Center: NuLine CS-174; Surround: NuVero 30; Subwoofer: NuLine AW600
Benutzeravatar
Andibuss

Re: Warentest prüft Regalboxen: 1. Platz: BOSE

Beitragvon horch! » Mo 13. Mai 2019, 19:27

Da sprichst du mein Lieblingsthema an... :D Ich würde am liebsten von jedem, der in einem Audio-Forum etwas behauptet, eine Bescheinigung über sein Abschneiden in diversen wissenschaftlich überwachten Blindtests fordern... :mrgreen:
NV11 AM2.0 AX892 CDX993
horch!

Re: Warentest prüft Regalboxen: 1. Platz: BOSE

Beitragvon Observer » Di 14. Mai 2019, 10:26

Im HIFI- oder besonders auch im Hai-ent-Bereich ( 8) ) wirkt sich der Dunning-Kruger-Effekt besonders stark aus. Zumal das Gehör sehr subjektiv empfindet, konditionsabhängig ist und je nach Stimmung und Wetterlage mal besser, mal schlechter arbeitet.
Doppelblindtest müssten daher auch wiederholt zu unterschiedlichen Zeiten durchgeführt werden, um aussagefähige Ergebnisse zu erhalten. Ich glaube, eine entsprechende Forderung zu Blindtests bei der High-End-München würde zu einem Hausverbot dort führen :mrgreen:
Benutzeravatar
Observer

Re: Warentest prüft Regalboxen: 1. Platz: BOSE

Beitragvon GeneralMotors » Di 21. Mai 2019, 19:01

Observer hat geschrieben:Ich muss einstweilen mal ins HIFI-Forum.de. Die haben da auch eine "gefestigte" Meinung zu Bose. Das wird lustig.... :mrgreen:

Und? Schon was bei rum gekommen? :mrgreen: :wink: :mrgreen:
Benutzeravatar
GeneralMotors

Re: Warentest prüft Regalboxen: 1. Platz: BOSE

Beitragvon Othmar » Mi 22. Mai 2019, 15:54

GigaWorks Lautsprecher bei Stiftung Warentest auf Platz 6.
Ich hau mich ab!
:mrgreen: :roll: :D 8O :? :lol:

Nix für ungut, liebe Freunde, aber d e n Test kannste knicken!

Gruß aus den Bergen!
Bestehend
NuPro A-100, NuCable mit Sub AW-350 an PC
NuJubilee 40 an Sony-Minidisc-Anlage im Schlafzimmer

Ausbaupläne
NuLine 244 oder X-Serie-NuPro-Std-Ltspr. an TV
Ev. zusätzlicher Sub im SZ
Benutzeravatar
Othmar

Re: Warentest prüft Regalboxen: 1. Platz: BOSE

Beitragvon Butti » Do 23. Mai 2019, 07:13

Es gibt keine GigaWorks in diesem Test.
Benutzeravatar
Butti

VorherigeNächste

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Meinungsaustausch zu Audio und Video (und Technik allgemein)



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste