Lautsprecher gebraucht kaufen eure Erfahrungen?

Wenn's nicht so gut in die anderen Themenbereiche passt...
Benutzeravatar
JensII
Star
Star
Beiträge: 8854
Registriert: Di 11. Mär 2003, 17:35
Wohnort: Zwischen den Nubis

Re: Lautsprecher gebraucht kaufen eure Erfahrungen?

Beitrag von JensII »

Meine NuVero 11 habe ich mal gebraucht gekauft zum Schnäppchen-Preis.
Alles perfekt, perfekter Pflegezustand zu nem klasse Preis.

Ein Paar NuJu40 habe ich ersteigert. War Spassbieten - Ich hatte das Startgebot 300€ geboten (Damals war Marktüblich 450-500€/Paar). Es gab keine weiteren Bieter ;-)
Seit dem verrichten sie hier treue Dienste - Und wurden mit einem gebraucht gekauften Onkyo-Stereo-Amp gepimpt :mrgreen:
WoZi: NuVero 11 & NuVero 7 @ Emotiva XPA5 tuned by MiniDSP HD (DIRAC-Edition) ft. AW850 & RS5
EssZi: NuJubilee 40 @ Onkyo R-N855
:music-rockon: :music-rockout:

timowulf
Profi
Profi
Beiträge: 393
Registriert: So 26. Okt 2008, 15:13

Re: Lautsprecher gebraucht kaufen eure Erfahrungen?

Beitrag von timowulf »

Durchweg positive Erfahrungen gemacht. Viele Sachen im Forum gekauft und verkauft. Nubox und Nuline immer mal durch Umstellung im System. Hebe auch daher immer alle Kartons auf. Mann weiss ja nie.
Bin voll auf Nubert eingestellt ;-)

Benutzeravatar
Master J
Star
Star
Beiträge: 5252
Registriert: Fr 25. Okt 2002, 12:16
Wohnort: Stuttgart
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lautsprecher gebraucht kaufen eure Erfahrungen?

Beitrag von Master J »

Vielleicht habe ich zu viele Boxen oder vielleicht wohne ich zu klein.
Wüsste aber nicht, wo ich die ganzen Kartons hin tun sollte.
Den von den A-10 hatte ich im Keller, aus den von OL-DIE benannten "Gefahren" von Aktivelektronik.
Tja, und dann überflutet es mir den. :evil:

Zur NSF habe ich aber nur 60 km und die haben keine Produkte, die ich nicht ins gepolsterte Auto kriegen würde.
Nur die Pyramide geht nicht paarweise. ;)

Meine bisherigen An- und Verkäufe (über 20 Jahre) haben fast immer als Selbstabholung stattgefunden.
Gekauft habe ich die beiden nuWave 125 (50 km) und einen weiteren CS-4 (15 km).

Verkauft... lasst mich nachdenken:
Einen CS-65, 2 RS-5 und 2 AW-440 (80 km).
2 RS-300 und CS-3 (1 km, Kumpel).
2 AW-1000 (675 km)
^^ Das natürlich verbunden mit einem gemeinsamen Wochenende bei mir, Ausflug zur NSF und anschließende Weiterreise zum Familienbesuch. :sweat:
Ach und noch 2 Infinity Kappa 8.2i (auf halber Strecke bei 70 km getroffen).
Alles Leute aus Foren, mit denen man meist schon lange Jahre Kontakt hatte. :)

Nur einmal habe ich versendet.
Das waren 2 nuBox 390 zum Gerald.
Sind die eigentlich noch im Dienst?

Keine der Parteien konnte sich beklagen.
Im Gegenteil war das echt nett, reale Gesichter hinter den Avataren kennenzulernen.

Fazit:
14 verkauft, somit stehen aktuell 11 Nubis hier und noch 4 billige Klone der JBL Control 1 für Küche und Bad.
Und noch 2 Sonos Play:1 für Gäste, die die "großen" Anlagen nicht bedienen können...
Ich wohne in 3 Zimmern auf 80 m². :mrgreen:
Die 5 Alexas habe ich jetzt mal nicht mitgezählt, weil die nicht als Lautsprecher verwendet werden.
Ich glaube, ich habe das Hobby "durchgespielt"...

Gruss
Jochen
[b][url=http://www.nuseum.de]nuSeum[/url]
- Billig ist blöd und Geiz macht gierig -
[url=http://www.nubert-forum.de/nuforum/fpost435206.html#435206]Mein Kram[/url][/b]

Benutzeravatar
Fly
Star
Star
Beiträge: 1188
Registriert: Fr 15. Feb 2002, 13:30
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

Re: Lautsprecher gebraucht kaufen eure Erfahrungen?

Beitrag von Fly »

Ich habe durch die diversen Gebrauchtverkäufe viele Leute kennengelernt und auch Freundschaften geschlossen,
Transportschaden gab´s nicht einen, was aber an meinen Verpackungen liegen dürfte, mein Vater war Postler...
"Wenn´s keinen Sturz vom LKW aushält war´s schlecht gepolstert"

Irgendjemand hier im Forum freut sich noch heute an nuLook und den Volldipolen nuLine RS-6 "Steingehäuse", die mit 2x 13er 2-Wege-Bestückung über 12Kilo auf die Waage brachten, pro Stück.


Zum Thema Pegelorgien:
Nubert-LS können für Heim-Hifi-Systeme wirklich abnorme Pegel ab - sofern nicht gerade noch der BassEQ von der "SPL-Fraktion" bis Anschlag reingehämmert wird.
Da mach ich mir mal gar keine Sorgen, zumal die Ersatzteilkosten fair sind.

Bis auf meine allerersten Boxen von Anfang der 90er (jahaa, Schaumstoffsicken) tun alle noch heute Ihren Dienst.

Netter Nebeneffekt: Es ist sehr angenehm wenn man zu Gast bei Bekannten und Freunden überall "an gscheiten Sound hot" 8)
Aktuell: 5.0 mit NuPro A-300 an Pio LX 701, nuJu40+ nB460 an Pio VSX 923
Früher: Pio LX59, Onk RZ 820, Onk NR 801, 460 Softline, nuBox 460, CS-3, nuWave 105 + ATM, CS-65, AW-7, nuLook LS-2 + AW-1, CM-1, RS-6, A-20,...
alles per Plex an Samsung TV

Antworten