Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

Lautsprecher gebraucht kaufen eure Erfahrungen?

Wenn's nicht so gut in die anderen Themenbereiche passt...

Lautsprecher gebraucht kaufen eure Erfahrungen?

Beitragvon SLK320 » So 29. Sep 2019, 22:02

Hallo Leute
ich habe bei Nubert schon ein paar mal B Ware gekauft und war immer Top zufrieden. Aber wie sieht es mit Lautsprechern aus die schon mehrere Jahre von jemand anderen benutzt wurden?
Wie sind da eure Erfahrungen so mit Nubert Lautsprecher die ihr gebraucht erworben habt? Hintergrund meiner Frage, es gibt diverse Nubert LS nicht mehr und ich erwäge einen gebraucht Kauf.
Aber man sieht einem LS ja nicht an wie damit umgegangen wurde, ob Pegel bis der Arzt kommt gehört wurden u.s.w
Und wie schaut es dann aus sollte einen ein Defekt ereilen? Wie lange kann man Nubert LS reparieren lassen obwohl es diese längst nicht mehr gibt?
Gerade bei Subwoofer mit der Verstärker Elektronik?
Wie seht ihr das und könnt ihr über eure Erfahrungen berichten?
Gruß Carsten
Yamaha RX A2080, Toshiba XE-1, PS3 Slim120Gb, NuLine 34+174+4X24er AW-1300 DSP, Sony KD-65X9005B ! Pioneer A-70/PD-50 an zwei NuVero 4 als reine Stereo Kombi fürs Hobbyzimmer ! Einmal Nubert immer Nubert....
Benutzeravatar
SLK320


Re: Lautsprecher gebraucht kaufen eure Erfahrungen?

Beitragvon Zweck0r » So 29. Sep 2019, 23:04

Ich habe 2012 ein Chassis für einen PW-550 nachgekauft - 7 Jahre nach dem Auslaufen der 550er. Preis war absolut fair, ähnliche Größenordnung wie vergleichbare frei verkäufliche Chassis.

Ursache für den Ausfall war ein Ebay-Verpackungsversager (null Polsterung, Magnet losgebrochen). Der Sub hat übrigens auch eine selbstrückstellende Sicherung, obwohl er nur zum Anschluss an den AW-550 gedacht war. Zusätzliche Absicherung gegen Verstärkerdefekte.

A propos Verpackung: die OVP für ein Paar NW 125 konnte ich auch günstig nachbestellen, obwohl das Modell bereits ausgelaufen war.
Zweck0r

Re: Lautsprecher gebraucht kaufen eure Erfahrungen?

Beitragvon SLK320 » Mo 30. Sep 2019, 05:01

Ja mit der Verpackung kenne ich so einen Fall hatte ich auch mal, ich hebe die Kartons eigentlich immer alle auf aber meine Frau hatte zwei versehentlich entsorgt.
Und als ich meine NuBox400 verkauft hatte, konnte ich für kleines Geld die Kartons nach kaufen um die LS dem neuen Besitzer sicher zu zu schicken.
Yamaha RX A2080, Toshiba XE-1, PS3 Slim120Gb, NuLine 34+174+4X24er AW-1300 DSP, Sony KD-65X9005B ! Pioneer A-70/PD-50 an zwei NuVero 4 als reine Stereo Kombi fürs Hobbyzimmer ! Einmal Nubert immer Nubert....
Benutzeravatar
SLK320

Re: Lautsprecher gebraucht kaufen eure Erfahrungen?

Beitragvon OL-DIE » Mo 30. Sep 2019, 12:35

Hallo,

ich habe vor wenigen Wochen einen weiteren nuLine AW-1000 (Buche) gebraucht von privat gekauft. Mit dem Verkäufer hatte ich telefonisch einen Termin zur Selbstabholung vereinbart. Eine komplette Originalverpackung hatte ich noch und konnte sie für diesen Zweck optimal einsetzen.

Die Übergabe klappte problemlos, der Verkäufer hatte das gute Stück bereits vorführbereit angeschlossen. Am Cinchanschluss konnte ich den Subwoofer auf Funktion testen. Der Erhaltungszustand war sehr gut, der Preis absolut in Ordnung.

Gemeinsam verpackten wir den Woofer in die mitgebrachte Originalverpackung und wuchteten das Paket in mein Auto. Anschließend noch ein nettes Gespräch mit dem Verkäufer geführt. Das war eine wirklich gute Erfahrung.

Beste Grüße
OL-DIE
2x nuVero 14 mit Aufsatz RS 54 (modifiziert)✦6x AW-1000 in der Front✦2x AW-1000 rückseitig als Aktivabsorber über Digital-Delay✦Anti-Mode 2.0✦Marantz PM-14mk II KI✦Sony XA20ES✦Sony JA20ES✦Philips CDR870✦I-Pod Touch (64GB) an Pure i20 Dock✦Lenco L78...
Benutzeravatar
OL-DIE

Re: Lautsprecher gebraucht kaufen eure Erfahrungen?

Beitragvon SLK320 » Mo 30. Sep 2019, 15:10

Ja ich glaube eine persönliche Abholung ist immer von Vorteil, leider nicht immer möglich wenn das gesuchte Stück eh kaum angeboten wird, und wenn dann mal meistens von zu weit weg. :cry:
Yamaha RX A2080, Toshiba XE-1, PS3 Slim120Gb, NuLine 34+174+4X24er AW-1300 DSP, Sony KD-65X9005B ! Pioneer A-70/PD-50 an zwei NuVero 4 als reine Stereo Kombi fürs Hobbyzimmer ! Einmal Nubert immer Nubert....
Benutzeravatar
SLK320

Re: Lautsprecher gebraucht kaufen eure Erfahrungen?

Beitragvon OL-DIE » Mo 30. Sep 2019, 15:28

Hallo,

ja, das ist tatsächlich ein Problem. Ich musste einfach ca. 230 km weit fahren, konnte aber diese Aktion mit einem anderen Zweck verbinden. So hat sich der Kauf dann doch "gelohnt". Große Boxen oder Subwoofer werden meist eh nur zur Selbstabholung angeboten.

Vielleicht kann man so eine Selbstabholung mit einer kleinen Reise verbinden. Einige Monate Geduld musste ich aber auf jeden Fall aufbringen. Da man zur Terminabsprache mit dem Verkäufer telefonieren muss, sollte aber ein Betrugsfall weitestgehend ausgeschlossen sein. Wir hatten Barzahlung bei Übergabe vereinbart.

Beste Grüße
OL-DIE
2x nuVero 14 mit Aufsatz RS 54 (modifiziert)✦6x AW-1000 in der Front✦2x AW-1000 rückseitig als Aktivabsorber über Digital-Delay✦Anti-Mode 2.0✦Marantz PM-14mk II KI✦Sony XA20ES✦Sony JA20ES✦Philips CDR870✦I-Pod Touch (64GB) an Pure i20 Dock✦Lenco L78...
Benutzeravatar
OL-DIE

Re: Lautsprecher gebraucht kaufen eure Erfahrungen?

Beitragvon Wete » Mo 30. Sep 2019, 15:55

Ich hab mal auf dem Rückweg von nem nuday in Gmünd bei einem anderen Forenmitglied ein Paar nuWave 105 gekauft. War alles einwandfrei und wunderbar und so - wie nicht anders zu erwarten.

Wenn man allerdings in einer kryptischen Mail gebeten wird, vorab in Bitcoin zu bezahlen und die Boxen nachts hinter der Friedhofmauer abzuholen, würde ich misstrauisch werden ...
nuLine 5.0 (284 mit ATM, 174, 14) an Onkyo TX-NR818, Fernseher: Sony KDL 46-HX805
Zuspieler: Dreambox 900 UHD, Onkyo BD-SP809, Sony CDP-711, 2x Raspberry Pi, Fire TV Stick, Synology DS414
Benutzeravatar
Wete

Re: Lautsprecher gebraucht kaufen eure Erfahrungen?

Beitragvon yRG7oned » Fr 25. Okt 2019, 20:31

Ich habe gute Erfahrungen gemacht mit gebraucht kauf von nubert Lautsprechern! NB 360, 400, 483, Durch hochwertige Sicken und frequenzweichen eigentlich kein Problem, in der Bucht würde ich aber auf käuferschutz achten und die Bewertungen des Verkäufers. Und wieso sollten Pegel Orgien ein Problem darstellen? Ich bin von der Qualität der Nubert Produkte voll und ganz überzeugt, ich habe im meinem Leben einige chassis auf den Friedhof geschickt, mit meinen nubies passiert mir das nicht und ich gehe immer wieder an die grenzen meines Verstärkers. Das heisst nicht das sie unzerstörbar sind, wenn du sie probehören kannst und die chassies laufen wirst du da keine Probleme kriegen.
yRG7oned

Re: Lautsprecher gebraucht kaufen eure Erfahrungen?

Beitragvon tf11972 » So 27. Okt 2019, 11:12

Ich habe schon zweimal Dipole gebraucht gekauft, beim ersten Paar in der OVP, beim zweiten zumindest gut verpackt. Einen zweiten AW-1000 für meine Orgel konnte ich günstig vor Ort abholen.
Viele Grüße
Thomas

Das ganze Haus voller Nubis :)

http://www.forestpipes.de
Benutzeravatar
tf11972

Re: Lautsprecher gebraucht kaufen eure Erfahrungen?

Beitragvon AndyRTR » So 27. Okt 2019, 13:28

Meine Deltas habe ich persönlich vom Vorbesitzer abgeholt. Alles Bestens. Meine vorherigen NuWaves hatte ich Rears und Center je versandt und die 10er persönlich übergeben.

Bei passiven LS hätte ich keine Bedenken gebraucht zu kaufen, wenn man den Vorbesitzer kennenlernt. Die Nubis sind mit ihren Sicherungen auch gut gegen Überlastung geschützt. Bei aktiven LS sollte man wegen des erhöhten Defektrisikos schauen, ob noch Restgarantie besteht und ob diese übergeht oder ob zumindest faire Servicepauschalen abgeboten werden. Bei Nubert ist man auch dabei ziemlich auf der sicheren Seite.
WZ: XTZ Divine Delta (DSP) | 4x NuSub XW-900 (DBA) | XTZ Cinema M6 Center | XTZ Cinema S5
AZ: NuPro A-100/(Schwenk-Audio Di-Side Metall) + AW-350 (DSP)
Benutzeravatar
AndyRTR

Nächste

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Meinungsaustausch zu Audio und Video (und Technik allgemein)



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste