Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

Nuline 24 als Center-Lautsprecher

Fragen und Antworten zu Nubert Boxensets im Surround-Betrieb

Nuline 24 als Center-Lautsprecher

Beitragvon Zimpi » So 1. Dez 2019, 15:59

Hallo Nubert-Freunde,

lange habe ich die Nuline 84 als reines Stereo-Set benutzt, auch für Videofilme. Aber bei Dolby-Surround-Sound war ich nicht immer ganz so glücklich damit. Daher wollte ich einen Center-Lautsprecher nachrüsten. Die Voraussetzungen durch einen Denon AVR X3300 waren schon gegeben. Also testete ich den CS-44 und war sehr zufrieden vom Klang her. Aber er passte leider nicht in das Rack. Auf dem Rack installiert und den TV draufgestellt sah es einfach nicht schön aus. Was tun? Ich las in der Nuline-Übersicht auf der Webseite, dass die Nuline 24 auch als Center genutzt werden könnten. Durch Zufall bekam ich von jemanden eine einzelne gebrauchte Box, die er verkaufte. Die wurde sodann angeschlossen und ins System integriert. Sie fällt gar nicht weiter auf und so ist auch die Frau von der Optik her zufreiden.

Was kann zum Klang gesangt werden?

Überraschender Weise fügt sie sich nahtlos in das System ein und ergänzt die Klangbühne durch etwas mehr Tiefe. Auch Dialoge werden besser herausgearbeitet, vorallem auch bei TV-Sound im Stereo-Multichannel. Die Effektkulisse ist besser als zuvor. Einen Unterscheid zur CS-44 ist kaum ausmachen. Zumal die 24er auch im Bass relativ weit herunter reicht. Eingebunden wurde die Box ab 80 Herz. Odyssey bindet sie ab 40 Herz ein, senkt dann aber den EQ in dem Bereich unter 80 Herz starkt ab. Interessanterweise muss die Nuline 24 nicht ganz in der Mitte stehen, der 10 cm Versatz wirkt sich nicht aus.

Fazit: Ich bin überrascht, dass alle so gut funktioniert und die 24er durchaus eine echte Alternative als Center darstellt, wenn nicht viel Platz im Rack ist. :D

Da ich im Forum nicht viel zur Nuline 24 als Center gesehen habe, wollte ich kurz diesen Erfahrungsbericht einstellen.

VG, Daniel
Dateianhänge
2 x Nuline 84, 1 x Nuline 24, 1 x Denon AVR-X3300
Zimpi


Re: Nuline 24 als Center-Lautsprecher

Beitragvon aaof » So 1. Dez 2019, 16:55

Klar, kann man machen und bei entsprechend früher Trennung funktioniert das ordentlich.

Einzig was mir nicht gefallen würde bei dir ist dieser Versatz. Da bin ich ja schon pingelig und habe den Center exakt mittig unterm Bild. :wink:
„Die Komponenten nicht zwischen die Lautsprecher stellen. Dort herrscht ein
Energiemaximum, das zu Resonanzen anregt.“
Benutzeravatar
aaof

Re: Nuline 24 als Center-Lautsprecher

Beitragvon Zimpi » So 1. Dez 2019, 17:55

Ich hatte den LS erst in der Mitte und dann hab ich ihn die paar Zentimeter rüber geschoben und im Klang keinen Unterschied gemerkt. Ich war überrascht, aber es funktioniert.
2 x Nuline 84, 1 x Nuline 24, 1 x Denon AVR-X3300
Zimpi

Re: Nuline 24 als Center-Lautsprecher

Beitragvon Bruno » Di 3. Dez 2019, 14:38

strahlt die 24 nicht etwas zu tief ab? :roll: Bei so einer Aufstellung sollte der Center am besten etwas nach oben eingewinkelt werden....
nuVero 70 + ATM 70+miniDSP /3x nuJu 40/ 2x AW441/ Denon AVR 3808A/ Onkyo A 9150/ IMG Stageline STA-2000D/ Yamaha AX596 /SMSL SA-98 E/ Denon DVD 3930/ Denon DCD685/ Sony BDP-S 3100/ LG-Recorder ADR620/ Onkyo DX6770 / CA551P / Onkyo CP 1057F / Dual 522
Benutzeravatar
Bruno

Re: Nuline 24 als Center-Lautsprecher

Beitragvon Weyoun » Di 3. Dez 2019, 15:38

Eine liegende Line 24 strahlt doch im gleichen Winkel nach oben wie eine stehende nach links oder rechts. :wink:
Je nach Entfernung zum Hörplatz könnte das schon reichen.
Live long and prosper!
Chemnitz:
Samsung 46D7090 / Yamaha BD-S1067
Yamaha RX-V3067 / NAD C 275BEE
nL102 & ATM, CS-42, DS-22

Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Cambridge CXU

Glas-Nubi
Benutzeravatar
Weyoun

Re: Nuline 24 als Center-Lautsprecher

Beitragvon Scotti » Di 3. Dez 2019, 16:52

Ich würde da den CS-64 aufs Board stellen und den TV obendrauf.
Der CS-64 ist breiter und nicht so hoch wie der CS-44 und würde sogar auch ins Rack passen.
Gruß Scotti
Front:nuLine244//Center:nuLine CS-64//Rears:nuJubilee40//
Top Middle:2xnuLine WS-14//Sub:2x nuLine AW-600
AVR:Denon X3400H
Benutzeravatar
Scotti

Re: Nuline 24 als Center-Lautsprecher

Beitragvon Zimpi » Di 3. Dez 2019, 22:59

Hallöchen,

@ Bruno, der Hochtöner ist der Selbe wie beim CS 64. Zeigt auch bei der Nuline 24 nach oben. Was soll da anders sein als beim Center?
@ Weyoun, genau und es funktioniert wirklich gut.
@ Scotti, der 64er würde ins Rack passen, ist mir aber zu teuer. Daher dieses Experiment und dieser Kompromiss.

Würde mich mal interessieren, was die Fachleute von Nubert dazu sagen....

VG :)
2 x Nuline 84, 1 x Nuline 24, 1 x Denon AVR-X3300
Zimpi

Re: Nuline 24 als Center-Lautsprecher

Beitragvon Bruno » Mi 4. Dez 2019, 08:57

Bei meinem nuJu40 Center strahlt der Hochtöner auch nach oben (liegend betrieben) hab ihn trotzdem etwas gut angewinkelt und ich merke einen Unterschied (besser) als nicht angewinkelt :wink:
nuVero 70 + ATM 70+miniDSP /3x nuJu 40/ 2x AW441/ Denon AVR 3808A/ Onkyo A 9150/ IMG Stageline STA-2000D/ Yamaha AX596 /SMSL SA-98 E/ Denon DVD 3930/ Denon DCD685/ Sony BDP-S 3100/ LG-Recorder ADR620/ Onkyo DX6770 / CA551P / Onkyo CP 1057F / Dual 522
Benutzeravatar
Bruno

Re: Nuline 24 als Center-Lautsprecher

Beitragvon Weyoun » Mi 4. Dez 2019, 10:10

Das hängt wie gesagt von der Hörentfernung ab. bei 2 Meter strahlt der Hochtöner bei 10° nur 35 cm weit nach oben, bei 4 Meter sind es schon 70 cm. :wink:
Live long and prosper!
Chemnitz:
Samsung 46D7090 / Yamaha BD-S1067
Yamaha RX-V3067 / NAD C 275BEE
nL102 & ATM, CS-42, DS-22

Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Cambridge CXU

Glas-Nubi
Benutzeravatar
Weyoun


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Surround



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste