Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

Anpassung 5.1 - WS-14 statt 264

Fragen und Antworten zu Nubert Boxensets im Surround-Betrieb

Re: Anpassung 5.1 - WS-14 statt 264

Beitragvon nubenne » Do 2. Jan 2020, 20:55

Hey,

wummern tut da garnichts da alles eingemessen ist. die LS sind relativ hoch vom sub entkoppelt und zwischen AVR und sub sitzt nen antimode, welches die Moden reduziert.
5.1 Set: Front: 2x nL 264 / Center: 1x nL CS-64 / Rear: 2x nL WS-14 / Sub: 1x SVS SB-13 Ultra
AVR: Sony STR-DH720
Anti-Mode 8033 s-II
Projektor: Sony VPL-HW55ES
Leinwand: EliteScreen Cinegrey 5D (100 Zoll)
nubenne


Re: Anpassung 5.1 - WS-14 statt 264

Beitragvon Zimpi » Do 2. Jan 2020, 21:09

Ok, das geht aus Deinen Ausführungen nicht hervor. Wie genau sind denn die LS angekoppelt? Das macht auf jeden Fall Sinn...
2 x Nuline 264, 1 x Nuline 24, 1 x Nuline AW 600, 1 x Denon AVR-X3300
Zimpi

Re: Anpassung 5.1 - WS-14 statt 264

Beitragvon nubenne » Do 2. Jan 2020, 21:37

alle LS sind bei 120 Hz über den AVR vom sub getrennt. die 264er sind via schalter im Bass reduziert. andernfalls da gebe ich dir Recht würde das sehr dröhnen. aber so wie es jetzt ist könnte man das sicher so mit WS-14 in der Front übernehmen.
5.1 Set: Front: 2x nL 264 / Center: 1x nL CS-64 / Rear: 2x nL WS-14 / Sub: 1x SVS SB-13 Ultra
AVR: Sony STR-DH720
Anti-Mode 8033 s-II
Projektor: Sony VPL-HW55ES
Leinwand: EliteScreen Cinegrey 5D (100 Zoll)
nubenne

Re: Anpassung 5.1 - WS-14 statt 264

Beitragvon Zimpi » Do 2. Jan 2020, 23:29

Hmmm, das kling doch gut. Aber die 264 gegen WS 14 tauschen? Und das wegen der Optik? Zumal wenn alles gut klingt?
Neeee....
2 x Nuline 264, 1 x Nuline 24, 1 x Nuline AW 600, 1 x Denon AVR-X3300
Zimpi

Re: Anpassung 5.1 - WS-14 statt 264

Beitragvon Tricksy » Fr 3. Jan 2020, 11:30

Wenn es aufgeräumt aussehen soll, würde ich links und rechts was an die Wand schrauben. Oder auch auf Ständer stellen. Nuline24, Nuline34 oder sogar zwei Nuline CS174 an die Wand. Das sieht auch sehr gut aus. Dann ist immer noch ordentlich Performance möglich. Nuline WS14 würde ich nicht machen. Der klangliche Rückschritt wäre mir viel zu groß. Eine Nuline 244 ist auch sehr wohnraumfreundlich, bietet aber ebenfalls ordentlich Klang ab und ist etwas kleiner als deine 264er.

ICH würde in diesem Fall keinen Rückschritt machen weil es einfach nicht Not tut. Das sieht doch ganz gut aus so. Vielleicht wie bereits geschrieben ein bissel mit der Aufstellung variieren. Alles was du nun nach unten abrüstest, ist ein Kompromiss. Und du schreibst selbst, dass es sehr sauber klingt.
Nuline34 mit ATM, Nuline CS-174, Nuline24, Nuline AW 600
Yamaha RX-A 1080, XTZ Edge A2-300, Antimode 8033 II, Yamaha BD A 1040, Samsung Q8f65
Bose QuietComfort15, Bose SoundDock Portable, im VW Beetle: Fender Sound System
Tricksy

Re: Anpassung 5.1 - WS-14 statt 264

Beitragvon nubenne » Fr 3. Jan 2020, 20:31

da habt uhr wohl völlig recht. ich schaue mal dass ich mein jetziges Setup etwas umstellen und teste das mal bevor ich groß umbaue.
5.1 Set: Front: 2x nL 264 / Center: 1x nL CS-64 / Rear: 2x nL WS-14 / Sub: 1x SVS SB-13 Ultra
AVR: Sony STR-DH720
Anti-Mode 8033 s-II
Projektor: Sony VPL-HW55ES
Leinwand: EliteScreen Cinegrey 5D (100 Zoll)
nubenne

Re: Anpassung 5.1 - WS-14 statt 264

Beitragvon Andibuss » Sa 4. Jan 2020, 15:15

Versuchen könntest du natürlich auch einmal zwei CS-64 oder gar CS-174 in der Front zu betreiben. Ich wüsste nicht, warum das nicht funktionieren sollte. Allerdings müsste wohl der Hochtöner an einer der Boxen gedreht werden, damit die Bassreflexöffnungen beide in die gleiche Richtung weisen und die Hochtöner auf den Hörplatz "schielen".
Receiver: Yamaha RX-A2080; Universalplayer: Sony UBP-X1000ES ; CD/SACD-Player Stereo: Marantz SA7003 , Plattenspieler: Project Debut III, Tapedeck: Yamaha KX-300
Front: NuVero 60; Center: NuLine CS-174; Surround: NuVero 30; Subwoofer: NuLine AW600
Benutzeravatar
Andibuss

Re: Anpassung 5.1 - WS-14 statt 264

Beitragvon Zimpi » So 12. Jan 2020, 11:31

Du hast den Basschalter der Fronts auf reduziert und den Tiefpassfilter auf 120 Hz. Da kannst Du doch den Basschalter auch auf neutral lassen oder klingt das anders?
2 x Nuline 264, 1 x Nuline 24, 1 x Nuline AW 600, 1 x Denon AVR-X3300
Zimpi

Re: Anpassung 5.1 - WS-14 statt 264

Beitragvon besno » Mi 15. Jan 2020, 00:53

Könntest du es auch schaffen? :)
Benutzeravatar
besno

Re: Anpassung 5.1 - WS-14 statt 264

Beitragvon Funkatir » Mi 15. Jan 2020, 08:25

nubenne hat geschrieben:Darüber hinaus muss das TV-Board dort bleiben, weil es keinen anderen Platz für die Technik gibt.

Dann vielleicht ein schmaleres Lowboard nehmen?
Funkatir

Vorherige

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Surround



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste