Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

Nuline 264 statt Nuline 34 als Frontpartner für CS-174

Fragen und Antworten zu Nubert Boxensets im Surround-Betrieb

Nuline 264 statt Nuline 34 als Frontpartner für CS-174

Beitragvon Nickelig » Do 1. Nov 2018, 18:14

Hallo

Aktuell habe ich zwei Nuline 34 als Frontlautsprecher in meinem 5.0 System. Den CS-174 als Center und zwei WS-14 als Surround Back. Ich spiele mit dem Gedanken, die beiden Nuline 34 durch zwei Nuline 264 zu ersetzen.

Anwendungsgebiete:
40% TV Serien
20% Movies
30% Gaming
10% Diverses (meist Sport)

Das wichtigste für mich ist Sprachverständlichkeit. Insbesondere weil ich TV Serien und Filme nur im englischen Original schaue/höre und Originalstimmen sind im Gegensatz zu Synchronstimmen oftmals noch schwerer verständlich.

Als AV Receiver kommt ein Yamaha RX-V679 zum Einsatz. Zur besseren Sprachverständlichkeit benutze ich nach langem Tüfteln jetzt doch die eingemessenen YPAO Werte, aber mit Dialog Boost+2 und Dialog Lift +1.

Beim Dialog Lift werden die Stimmen auch auf Front Link/Rechts gelegt, um die Stimmen räumlich zu heben, denn der Center steht unter dem TV. Das klappt auch soweit gut, die Stimmen kommen jetzt aus dem TV und sind auch besser verständlich.

Aber 100% optimal scheint es nicht zu sein und da die Nuline 34 keinen Mitteltöner haben, sehe ich das Defizit dort. Die 264 scheinen die gleichen Mitteltöner zu haben wie mein CS-174. Kann man davon ausgehen, dass für meine Präferenzen (Dialoglift = Stimmen sowohl vom Center als auch von Rechts/Links) diese Kombination 264 + CS-174 einen deutlichen Mehrwert bringen würde?

Auf Bass lege ich bzw. kann ich aufgrund Mietwohnung keinen großen Wert legen, deshalb auch 5.0 ohne Sub. Von daher wären mir Unterschiede dort im vergleich 34 vs 264 relativ schnuppe.

Würde mich über Antworten oder Anregungen freuen.

Danke,

Nick
Nickelig


Re: Nuline 264 statt Nuline 34 als Frontpartner für CS-174

Beitragvon IngoK74 » Fr 2. Nov 2018, 09:52

Hallo Nick,
da die 264 die identische Chassis-Bestückung wie der geniale Center 174 haben, wirst du in der Front dadurch eine bessere Homogenität erreichen, somit auf jeden Fall eine Verbesserung.
Yamaha CX-A5000 & Rotel RMB-1555 / Sony UPB 800mk2 / Raumf. Connector2 / Panasonic OLED 65 GZW954
Nuvero 2x60, 1x50, 2x30 und 1xAW17 und 1xAW12 mit Dirac MiniDSP DDRC88BM
Benutzeravatar
IngoK74

Re: Nuline 264 statt Nuline 34 als Frontpartner für CS-174

Beitragvon Nickelig » Mo 5. Nov 2018, 23:36

Ich konnte ein Paar Nuline 264 heute für faire 1000€ erwerben, mit 2.5 Jahren Restgarantie.

Bin sehr erfreut wie feiner die 264er auflösen als die 34er. Das ist eine ganz andere Bühne, als was die Regallautsprecher bieten konnten. Harmonieren wie erhofft sehr gut mit dem CS-174. Dialog Lift kann bis Stufe 3 angehoben werden, vorher war das bis maximal Stufe 1 möglich bei akzeptablen Gesambild.

Und sie sehen natürlich fantastisch aus.... aber das ist nur ein willkommener Bonus :D
Nickelig

Re: Nuline 264 statt Nuline 34 als Frontpartner für CS-174

Beitragvon timowulf » Di 6. Nov 2018, 12:16

wie hat sich dein Bassempfinden mit dem Upgrade im Film Bereich verändert? Das du ja den LFE über die Fronts hast.
Bin voll auf Nubert eingestellt ;-)
timowulf

Re: Nuline 264 statt Nuline 34 als Frontpartner für CS-174

Beitragvon Nickelig » Di 6. Nov 2018, 13:29

timowulf hat geschrieben:wie hat sich dein Bassempfinden mit dem Upgrade im Film Bereich verändert? Das du ja den LFE über die Fronts hast.


Das konnte ich noch nicht ausführlich testen, aber Bässe sind bei mir (Mietwohnung/Nachbarn) eh sehr kastriert in den Einstellungen des AVR. Von daher erwarte ich keine großartige Veränderung.
Nickelig

Re: Nuline 264 statt Nuline 34 als Frontpartner für CS-174

Beitragvon Tricksy » Do 15. Nov 2018, 09:25

Nickelig hat geschrieben:
Beim Dialog Lift werden die Stimmen auch auf Front Link/Rechts gelegt, um die Stimmen räumlich zu heben, denn der Center steht unter dem TV. Das klappt auch soweit gut, die Stimmen kommen jetzt aus dem TV und sind auch besser verständlich.



Das stimmt so nicht. Zumindest nicht bei Yamaha. Um die Dialog Lift Funktion zu nutzen, brauchst du Front Presence Lautsprecher (oben). Dann kannst du den Ton vom Center nach oben anheben. In einer Front mit L, R, C kannst du das Lift bis 5 aufdrehen; da passiert gar nichts.

PS: Was machst du mit den alten 34er?? Ich suche nämlich welche 8) .
Front 2 x Nuline34, Front High 2 x WS14, Nuline CS-174, Rear 2 x Nuline24, 1 x Nuline AW 600
Yamaha RX-A 1080, Yamaha BD A 1040, Samsung Q8f65
Bose QuietComfort15, Bose SoundDock Portable, im VW Beetle: Fender Sound System
Tricksy


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Surround



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste