Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

Nubert WH-10 => Alternative mit größerem Winkel

Fragen und Antworten zu Nubert Boxensets im Surround-Betrieb

Nubert WH-10 => Alternative mit größerem Winkel

Beitragvon matthias321 » Do 3. Jan 2019, 17:20

Hallo Zusammen,

ich habe vier WS-12 in Betrieb. Bei zwei Lautsprechern müsste ich den Winkel etwas größer einstellen als dies derzeit möglich ist.
Stand jemand schonmal vor ähnlichen Problemen und wie habt Ihr sie gelöst?

Hinweis: Die WS-12 schaffen einen max. Schwenkwinkel von 24 Grad.

Gruß
Matthias

PS: Ich denke schon über Baumarktlösungen nach... :-)
Wohnzimmer: Onkyo NR-609 mit 2x NuLine 82, CS-42, AW-1000, 2x WS-12 (SR)
Bürokino: Yamaha RX-V667 mit 3x Jamo One (LCR), 2x Dali Zensor 1 (FH), 2x Dali Zensor 5 (SR), 2x Jamo Sub One
Multiroom: 1x Squeezebox Radio, 3x Hifiberry, 2x Raspberry
matthias321

Re: Nubert WH-10 => Alternative mit größerem Winkel

Beitragvon RAXMusic » Do 3. Jan 2019, 20:37

matthias321 hat geschrieben:Hinweis: Die WS-12 schaffen einen max. Schwenkwinkel von 24 Grad.

Das gilt ja auch für die aktuellen WS-14 und stellt somit eine Einschränkung dar. Das 5.1.4-Atmos-Layout, gemäß der Empfehlung von Dolby, lässt sich somit schon gar nicht voll einhalten.
IMHO ist Nubert bei 3D-Sound insgesamt nicht optimal aufgestellt. Und auch bei der Halterung hätte man schon reagieren können, z.B. eine größere mit größerem Schwenkbereich.
Und natürlich gilt diese Einschränkung nicht nur für 3D-Sound.


Lösungen dafür interessieren mich auch, dann eventuell hol ich mir auch die WS-14 ins Haus und vielleicht brauche ich dann auch einen größeren Schwenkbereich.

Möglicherweise liegt die Einschränkung ja auch (teilweise) nur vor, wenn der Metallbügel plan an der Wand/Decke aufliegt. Würde man hier einen Abstandshalter verwenden, wäre vielleicht noch etwas mehr möglich. Aber ich weiß es nicht und aus den Fotos geht das nicht klar hervor.
RAXMusic

Re: Nubert WH-10 => Alternative mit größerem Winkel

Beitragvon matthias321 » Do 3. Jan 2019, 21:03

Nein, das geht nicht, weil der Bügel dann im Weg ist.
Du kannst sie entweder genau in 90% dranmontieren oder eben 0-24 Grad.

Die sind einfach zu kurz...
Wohnzimmer: Onkyo NR-609 mit 2x NuLine 82, CS-42, AW-1000, 2x WS-12 (SR)
Bürokino: Yamaha RX-V667 mit 3x Jamo One (LCR), 2x Dali Zensor 1 (FH), 2x Dali Zensor 5 (SR), 2x Jamo Sub One
Multiroom: 1x Squeezebox Radio, 3x Hifiberry, 2x Raspberry
matthias321

Re: Nubert WH-10 => Alternative mit größerem Winkel

Beitragvon RAXMusic » Do 3. Jan 2019, 21:33

BTW: Der Beitrag ist aber wohl in einer falschen Kategorie, doch verschieben geht hier nicht.
RAXMusic

Re: Nubert WH-10 => Alternative mit größerem Winkel

Beitragvon S. Hennig » Do 3. Jan 2019, 22:09

Doch das geht, verschoben-->Surround
AVR: Yamaha CX-A5100 BRP: Oppo BDP-93 HD-DVD: Toshiba HD-XE1 CD: Yamaha CDX-1060
Front
2 x X-8000 1 x X-3000
Surround
6 x X-3000 2 x X-6000
Bass DBA 4 nL AW 1300 DSP
Beamer JVC X5000
Benutzeravatar
S. Hennig

Re: Nubert WH-10 => Alternative mit größerem Winkel

Beitragvon Indianer » Do 3. Jan 2019, 23:15

Lösung nach Prinzip "Wete", brauchbar schräge Holzleisten gibt's wohl auch in jedem Baumarkt, siehe …
viewtopic.php?f=2&t=39351#p980583
Benutzeravatar
Indianer

Re: Nubert WH-10 => Alternative mit größerem Winkel

Beitragvon matthias321 » Fr 4. Jan 2019, 09:27

Ja, das ist schonmal ein Ansatz. Der Winkel lässt sich dann aber immernoch nur um 24 Grad einstellen :-)
Ich bin bei meinen noch nicht sicher, welchen ich brauche.
Wohnzimmer: Onkyo NR-609 mit 2x NuLine 82, CS-42, AW-1000, 2x WS-12 (SR)
Bürokino: Yamaha RX-V667 mit 3x Jamo One (LCR), 2x Dali Zensor 1 (FH), 2x Dali Zensor 5 (SR), 2x Jamo Sub One
Multiroom: 1x Squeezebox Radio, 3x Hifiberry, 2x Raspberry
matthias321

Re: Nubert WH-10 => Alternative mit größerem Winkel

Beitragvon schlosserrichi » Fr 4. Jan 2019, 15:22

matthias321 hat geschrieben:Ich bin bei meinen noch nicht sicher, welchen ich brauche.

Dies läßt sich doch ganz simpel über die Winkelfunktionen ausrechnen, oder nicht?
Die jeweiligen Abstände sollten ja bekannt sein, falls nicht -> messen.
derzeitiges nuBox-Set: Front 2x 483, Center 1x CS-413, Rear 2x 311, Subwoofer 1x AW-441
AVR: Marantz SR-6011, vorher Onkyo TX-NR609
schlosserrichi

Re: Nubert WH-10 => Alternative mit größerem Winkel

Beitragvon Wete » Fr 4. Jan 2019, 16:13

Indianer hat geschrieben:Lösung nach Prinzip "Wete", brauchbar schräge Holzleisten gibt's wohl auch in jedem Baumarkt, siehe …
viewtopic.php?f=2&t=39351#p980583


Hehe, funktioniert nach wie vor bestens.

Ich denke, man kann den Bereich, für den man unsicher ist, doch wohl locker auf die resultierenden 48° eingrenzen und einen geschätzten Mittelwert als Grundlage für den "Unterbau" wählen.

Dennoch bin auch ich der Meinung, dass Nubert grundsätzlich als optionales Zubehör Bügel liefern sollte, mit denen die jeweiligen Boxen ohne Anschlag drehbar gehängt werden können.

Edit: Hab jetzt erst bemerkt, dass Du gerne die 3D-Daten haben möchtest. Ich hab sie in 3 Formaten hochgeladen und im anderen Thread verlinkt.

Grüße!
Wete
nuLine 5.0 (284 mit ATM, 174, 14) an Onkyo TX-NR818, Fernseher: Sony KDL 46-HX805
Zuspieler: Dreambox 900 UHD, Onkyo BD-SP809, Sony CDP-711, 2x Raspberry Pi, Fire TV Stick, Synology DS414
Benutzeravatar
Wete

Re: Nubert WH-10 => Alternative mit größerem Winkel

Beitragvon matthias321 » Fr 4. Jan 2019, 18:03

@Wete: Super, danke!

Stimmt, es sind ja 48 Grad.... bei der Position bin ich gerade noch am experimentieren. Bei mir hängt der Lautsprecher aber direkt neben der Eingangstür - da muss das schon wirklich gut von der Seite aussehen :-(
Wohnzimmer: Onkyo NR-609 mit 2x NuLine 82, CS-42, AW-1000, 2x WS-12 (SR)
Bürokino: Yamaha RX-V667 mit 3x Jamo One (LCR), 2x Dali Zensor 1 (FH), 2x Dali Zensor 5 (SR), 2x Jamo Sub One
Multiroom: 1x Squeezebox Radio, 3x Hifiberry, 2x Raspberry
matthias321


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Surround



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste