Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

Upgrade von Nubox Serie

Fragen und Antworten zu Nubert Boxensets im Surround-Betrieb

Upgrade von Nubox Serie

Beitragvon Loroner » So 24. Feb 2019, 08:03

Moin Community

Vor zwei Tagen ist der Moment gekommen. Meine Freundin segnete ab, dass ich klanglich wachsen darf :) Da ich jetzt seit Jahren ein Nubox System habe, sollte es auch nubert bleiben.

Aktuell werkelt bei uns
2x nubox 383 als Front
1x nubox cs-413 als Center
1x nubox aw-443 als SW
2x nubox 303 als RS und der
Denon AVR x1400h

Zimmer ist ca 25 qm groß und wir sitzen ca 3 bis 3,5m von den Boxen entfernt. Wir schauen ca 80% Filme und 20 % Musik. Wobei bei besserer Boxenqualität der Musikanteil steigen könnte.

Nun hab ich mich mit den Linien befasst und hab 3 Favoriten. Die bestehen nur aus den 3 frontlautsprechern. Ein neuen SW brauchen wir nicht, da wir den aktuell nur aus haben und der Bass der Boxen reicht. Das sollte auch so bleiben. Und neuer RS bedarf es auch nicht, da die aufgrund wandnaher Couch ungünstig stehen und so schön recht leise sind.

1. Variante, die billige
1x Nuline cs-174 als center
2x Nuline 364

2. Variante, die höhere Klasse
1x nuline cs-174
2x nuvero 60

3. Variante als teuerste
1x nuline cs174
2x nuline 284


Welche qualitative Sprünge kann ich von meinem nubox zum neuen System erwarten? Sind die nuvero 60 klanglich besser als die nuline? (also in Sachen Auflösung etc) Würde mein AVR auch die standlautsprecher schaffen?

Vielen Dank für Hilfen
Loroner


Re: Upgrade von Nubox Serie

Beitragvon Kardamon » So 24. Feb 2019, 10:25

Hallo Loroner,

erlaubt ist, was gefällt. Da du nach unseren Meinungen fragst,
meine Vorschläge für eine klangliche Verbesserung wären andere:

Variante 1: Front upgrade auf nuLine Kompaktboxen (da euch der Bass bei den 383 ja ausreicht)
nuLine 34
nuLine CS 64 Center

Variante 2: Front upgrade auf nuVero 2-Weg Kompaktboxen
nuVero 30
nuVero 50 Center

Variante 3: Front upgrade auf nuVero 3-Weg Kompaktboxen
nuVero 60
nuVero 70 Center

Variante 4: Front upgrade auf nuLine mit deinem Wunsch-Center
nuLine 264
nuLine CS 174 Center

Welche qualitativen Sprünge du erwarten kannst, kann ich dir nicht sagen, denn dazu hat dein Raum ein gewichtiges Wörtchen mitzureden.
In einem Nubert Hörstudio könntest du zumindest alle in der selben Raumsituation vergleichend hören. Bei dir klingt es sicherlich dann anders. Aber die relation zwischen den einzelnen Varianten hast du dann schon mal gehört.

Ja, die nuVero 60 sind klanglich besser als die nuLine (natürlich nur im Rahmen ihrer Spezifikation, damit möchte ich sagen, eine 334 kann jedenfalls lauter und tiefer runter spielen).

Ob dein AVR die Lautsprecher schafft, hängt von deinen Pegelwünschen und deiner Raumsituation (Größe=Luftvolumen, Raumeinrichtung) ab.
Für den Alltag mit gehobener Zimmerlautstärke möglicherweise schon, wenn du allerdings das Maximum aus Nubert Lautsprechern herausholen willst, dann gewähre ihnen Verstärker-Leistung etwa in der Höhe der Musikleistung der Boxen.

Gutes Gelingen
Gruß
Kardamon
Benutzeravatar
Kardamon

Re: Upgrade von Nubox Serie

Beitragvon Loroner » So 24. Feb 2019, 11:41

Vielen Dank für deine Antwort

Leider ist es nicht möglich, in ein Nubert Studio zu fahren. 4 bis 6 Stunden Fahrt ist selbst für mich zu viel dafür. Deswegen wird es mehr oder weniger ein blindkauf. Aber mit den Erfahrungen der nubox Serie hat nubert ein großen Vertrauensvorschuss in Sachen Klangqualität

Zur Lautstärke: Zum größten Teil zimmerlautstärke. Außer bei ausgewählten starken Audio visuelle Filme. Da schon ein wenig lauter.

Zum Thema Bass: Ja an und für sich reicht der Bass der 383er aus. Ein bisschen mehr ist aber immer gut. Da könnte ich im Forum lesen, dass standboxen ehr keinen sub brauchen, kompaktboxen aber schon. Wobei die nuvero 60 auch so bereits den Bass gut wiedergeben sollen können.

Daher tendiere ich zu deiner Alternative 3 oder 4, wobei bei Alternative 3 mit dem Center teurer werden würde als geplant.

Alternative 1 wäre mir etwas zu klein. Und ich würde auch ehr auf 3 Wege gehen. Daher auch keine Alternative 2. Das System soll immerhin etliche Jahre halten
Loroner

Re: Upgrade von Nubox Serie

Beitragvon Kardamon » So 24. Feb 2019, 12:15

Alternative 1 in größer geht einfach und liefert deutlich tieferen Bass als die 34er:
nuLine 84
nuLine CS64 Center

Wenn du 3-Wege Boxen willst, die nuVeros jedoch zu teuer sind,
Alternative 4 geht auch billiger, falls du ein Regal oder Lowboard hast:
2x nuLine 174 stehend als Front (siehe Foto in meiner Galerie)
nuLine 174 Center
Denn der 174 ist der preisgünstigste 3-Wege Lautsprecher im Nubert Portfolio
Die 174 kommen bassmäßig nicht an die 264 heran, jedoch hast du ja bereits einen nuSub, der darauf wartet, eingesetzt zu werden.
Gruß
Kardamon
Benutzeravatar
Kardamon

Re: Upgrade von Nubox Serie

Beitragvon Loroner » So 24. Feb 2019, 20:42

Ich glaube ich entscheide mich für 2 nuvero 60 mit den nuvero 70 als Center.

Ich bin ehr Fan von klaren Ton. Daher werde ich die Aufstellung erstmal ohne sub betreiben. Die Bassleistung sollte ja denn dennoch ausreichen. Zur Not schalte ich mein sub dazu.

Auch die nuvero 70 passt mit biegen und brechen auch noch ins Budget. Und wenn schon denn schon sollte es die gleiche Produktlinie sein. Außerdem will ich ja was auf Jahre haben.

Ich habe jetzt nur langsam Angst, dass mein TV Board die Lasten noch verträgt :)

Danke für die Hilfe
Loroner

Re: Upgrade von Nubox Serie

Beitragvon Bruno » Mo 25. Feb 2019, 12:21

warum kommt die NV 50 nicht in Betracht zwischen den 60er? Zu viele täuschen sich bei der 50er aber die hats faustdick hinter der Ohren sage ich dr.. Auch aaof hat die 50er als Center und sagt die reicht vollkommen aus.. Kosten gut 500€ weniger als die 70er und braucht kein so großen Platz und wiegt unter 10 Kilo :wink:
nuVero 70 + ATM 70 / 3x nuJu 40/ 2x AW441/ nuConnect ampX / Denon AVR 3808A / Yamaha AX596 / Denon DVD 3930/ Denon DCD685/ Sony BDP-S 3100/ LG-Recorder ADR620 / Onkyo DX6770 / Onkyo CP 1057F / Dual 522
Benutzeravatar
Bruno

Re: Upgrade von Nubox Serie

Beitragvon Loroner » Mi 27. Feb 2019, 08:25

Platzlich gibt es keine Probleme. Nur das Gewicht bleibt. Wobei es dann eh ein neues TV Board gibt. Dann würde es passen.

Und zu den 50er und 70er. Das soll mein letztes Upgrade auf Jahre werden. Deswegen möchte ich etwas zukunftsorientierter investieren. Nicht dass ich dann in 1 Jahr sage "hätte ich mal doch die 70er und nicht 50er genommen"
Loroner

Re: Upgrade von Nubox Serie

Beitragvon Mr_Cenk » Mi 27. Feb 2019, 16:29

Kaufe lieber den 70er als Center. Die 2 Mitteltöner sind für die Sprachverständlichkeit viel wichtiger.
Mr_Cenk

Re: Upgrade von Nubox Serie

Beitragvon Indianer » Mi 27. Feb 2019, 17:18

Mr_Cenk hat geschrieben:Kaufe lieber den 70er als Center. Die 2 Mitteltöner sind für die Sprachverständlichkeit viel wichtiger.

man kann mit der Systemhomogenität argumentieren, aber dass ein 50er als Center eine schlechtere Sprachverständlichkeit bietet ist imho völliger UNSINN, im Gegenteil, das bessere Abstrahlverhalten für seitlich Sitzende und die einfachere Beherrschbarkeit im Tiefton hat auch ganz klar was für sich! :twisted:
Benutzeravatar
Indianer

Re: Upgrade von Nubox Serie

Beitragvon David 09 » Mi 27. Feb 2019, 17:23

...könnte sein, dass die nsf das nicht ganz so als UNSINN bezeichnen würde :roll:

Gruß
Ich stehe mit der Tablet-Tastatur auf Kriegsfuß-insofern entspricht die "Rechtschreibung" nicht unbedingt den realen Fähigkeiten
Ich gendere bequemlichkeitshalber nicht, wertschätze aber Frau und Mann gleichermaßen!
Midi140, cs174
Benutzeravatar
David 09


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Surround



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste