Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

nuBox Serie 5.1 System einstellen

Fragen und Antworten zu Nubert Boxensets im Surround-Betrieb

nuBox Serie 5.1 System einstellen

Beitragvon TobiasH. » Mo 9. Sep 2019, 20:47

Hallo,

Ich bin neu hier im Forum und auch im HiFi segmet und habe fragen wie ich mein System besser oder richtig einstellen kann.
Ich hoffe ich habe hier kein how to übersehen und ihr könnt mir tipps geben.

Erstmal zum System.
Ich habe mir fünf WS-103 und einen AW-443 aus der nuBox Serie gekauft da diese mir klanglich gut gefallen haben.
Das ganze betreibe ich mit einem Yamaha RX-V685.
Nun kommen wir eventuell zu der besonderheit. Das System wird nicht an einem Fehrnseher betrieben sondern an mehreren PC-Monitoren. Es sind nur Computer und Konsolen angeschlossen.
Dementsprechend stehen drei der Boxen auf einem Schreibtisch ziemlich direkt vor der Wand. Die beiden hinteren Boxen stehen etwas weiter weg auf einem Regal/Fensterbank, dicht an der Wand/Fenster.
Der Subwoofer steht direkt neben dem Schreibtisch.
vorne links ca. 1,5m bis zum Ohr / ca. 4cm von der wand entfernt / Frequenz ist auf 100hz eingestellt und die Box wurde auf Neutral und Wandmontiert gestellt
vorne rechts ca. 1,5m bis zum Ohr / ca. 4cm von der wand entfernt / Frequenz ist auf 100hz eingestellt und die Box wurde auf Neutral und Wandmontiert gestellt
center ca. 1,15m bis zum Ohr / ca. 4cm von der wand entfernt / Frequenz ist auf 100hz eingestellt und die Box wurde auf Neutral und Wandmontiert gestellt
Subwoofer ca. 2M / 60hz Sub Frequenz und Volume 10
hinten links ca. 3,05m bis zum Ohr / ca. 4cm von dem Fenster entfernt / Frequenz ist auf 100hz eingestellt und die Box wurde auf Neutral und Wandmontiert gestellt
hinten rechts ca. 2,75m bis zum Ohr / ca. 4cm von der wand entfernt / Frequenz ist auf 100hz eingestellt und die Box wurde auf Neutral und Wandmontiert gestellt
Der Sound von Brilliant hat mir nicht so zugesagt deswegen habe ich neutral gewählt.
Der Raum ist ca. 4x6m und 2,5M hoch.

Falls informationen fehlen bitte melden ich weiß nicht wirklich was hier benötigt wird :?:

Meine Fragen sind:
Ist die Frequenz von 100hz passend für die Boxen ?
Habe viele Foren einträge gelesen und das geht weit auseinader. Die 100hz hat die Yamaha einmessung eingestellt. Laut Nubert Handbuch liegt das im Bereich.
Ich habe das mal auf 90hz und 110hz gestellt aber wirklich was hören tue ich nicht an Unterschied.
Ist die Frequenz von 60hz passend für den Sub ?
Ich lese oft 80hz wobei ich am anfang 50hz hatte was ziemlich gerummst hat :D
Muss ich bei Freq. Sat irgendwas einstellen da ich dort nichts angeschlossen habe am Sub?
Der Punkt Phase hat was mit der schwingung des Feldes zu tun und es sollte ein gleichtkat zu den Boxen sein, wenn ich das richitg verstehe ?
Wie kriege ich sowas raus ? Oder hört man das sofort bei bekannter Musik ?
Sollte man die Boxen im Winkel zu einem Aufstellen auch wenn diese dann nicht mehr frei nach forne strahlen können ?
Aktuell stehen die boxen gerade vor der Wand.

Ich hatte vorher ein Teufel System mit DecoderStation worüber alle Systeme angeschlossen waren. Dort gab es längst nich so viele Einstellungen :roll:
Das System wird für Musik / Filme und Gaming genutzt.
Mir geht es hier ein bischen ums Feintuning was vielleicht etwas schwierig ist über ein Forum aber ich Lerne vieleicht noch was dazu :D

Vielen Dank schonmal im voraus für jeden Tipp.
TobiasH.


Re: nuBox Serie 5.1 System einstellen

Beitragvon Horchidee » Mi 23. Okt 2019, 18:10

Normalerweise wird der Tiefpass beim Sub auf den gleichen Hz-Wert eingestellt wie der Hochpass für die Satelliten.
Ab 90 Hz inklusive und abwärts lässt sich der Sub nicht mehr sicher orten. So soll es sein.
Die Phase ist dann richtig eingestellt, wenn bei der (zunächst einmal gemeinsamen Übernahmefrequenz von z.B. 90 Hz) ein 90 Hz Sinuston am Hauptsitzplatz am lautesten wiedergegeben wird.

Wenn einem dann der tiefe Bassbereich bei z.B. 35 Hz zu schlapp ist, dann würde ich den Tiefpass des Subs schrittweise reduzieren bis auf z.B. die genannten 60 Hz (denn 50 Hz wird wie erwähnt wohl schon unharmonisch), dann Basspegel einstellen, nochmals im Falle von 60 Hz mit der Übernahmefrequenz von ca. (70-) 75 Hz per Sinuston Phase nachregeln, und letztmalig Basspegel feinregeln (leicht weniger als spontan gut befunden ist oft am besten). Dann sollte es passen.

Bei alldem darauf achten, dass bei der neuen Übernahmefrequenz (70-75 Hz im Beispiel und darüber bis 90 Hz) kein deutlicher Pegelabfall stattfindet, also bei reduziertem Tiefpass den Bass etwas lauter stellen als vorher. Sonst tauscht man nur Oberbass gegen Mid-/Tiefbass.
nuPro A-100, nuPro AW-350, Behringer DEQ 2496
Benutzeravatar
Horchidee

Re: nuBox Serie 5.1 System einstellen

Beitragvon steakhouse » Do 24. Okt 2019, 17:54

Auch backe. Der Tiefpass am Sub gehört auf den max. Wert. Die Trennung wird am Receiver vorgenommen. Die eingestellten Trennfrequenzen dort gelten für den Sub UND die entsprechenden Lautsprecher. So wie er es jetzt macht überlagern sich der Hochpass des Sub mit dem des Receivers für den Sub, das Ergebnis ist unberechenbar und höchstwahrscheinlich schlecht.
steakhouse

Re: nuBox Serie 5.1 System einstellen

Beitragvon steakhouse » Do 24. Okt 2019, 17:54

Auch backe. Der Tiefpass am Sub gehört auf den max. Wert. Die Trennung wird am Receiver vorgenommen. Die eingestellten Trennfrequenzen dort gelten für den Sub UND die entsprechenden Lautsprecher. So wie er es jetzt macht überlagern sich der Hochpass des Sub mit dem des Receivers für den Sub, das Ergebnis ist unberechenbar und höchstwahrscheinlich schlecht.
steakhouse

Re: nuBox Serie 5.1 System einstellen

Beitragvon Horchidee » Do 24. Okt 2019, 18:50

Die Antworten waren generell gemeint, wenn er die Kombination von Hoch- und Tiefpass (Hoch für die 5.0 und Tief für die 0.1) im Sinne einer gemeinsamen Übernahmefrequenz am Receiver einstellt, dann sollte er den Tiefpass am Sub normalerweise nicht noch zusätzlich daruntergehend einstellen, sondern auf Max-Hz bzw. off. Weil sich sonst ein Frequenzgangeinbruch ergibt, allerdings nur, wenn der Sub nur gleichlaut eingestellt ist. Geschmacksache.

Auch wenn sich leicht unterhalb der eingestellten gemeinsamen Übernahmefrequenz eine Raummode um 70-80 Hz ergibt, z.B. Boden Decke und der Sub am Boden bleiben muss mangels Aufstellalternative, dann kann man mit dem zusätzlichen, leicht tiefer eingestellten Tiefpass am Sub versuchen dies zu beheben, falls die Raumkalibrierung an dieser Stelle nicht überzeugend war. Mir ist es z.B. schon passiert, dass Boxen mit einer älteren Yamaha-Kalibierung wohl phasengangbedingt nicht kompatibel waren und ich hatte die Boxen nicht phasengedreht angeschlossen. Es waren Canton SC-L, mit und ohne beigefügter Entzerrbox.
nuPro A-100, nuPro AW-350, Behringer DEQ 2496
Benutzeravatar
Horchidee

Re: nuBox Serie 5.1 System einstellen

Beitragvon Horchidee » Do 24. Okt 2019, 19:02

@steakhouse:
er hat nichts von einem Hochpass beim Sub gesagt, das wäre nämlich eine Art Subsonicfilter und der kann sich kaum mit dem Hochpass der Satelliten überschneiden, der in der Praxis immer höher liegt, er würde also wenn überhaupt den Frequenzgang für den Sub nach unten in notwendiger Weise erweitern, wenn der Sub vom Hochpass der Satelliten ansonsten mit betroffen wäre ...
nuPro A-100, nuPro AW-350, Behringer DEQ 2496
Benutzeravatar
Horchidee

Re: nuBox Serie 5.1 System einstellen

Beitragvon Funkatir » Fr 25. Okt 2019, 06:31

Bin mal gespannt, ob der TE überhaupt mitliest bzw. Rückmeldung gibt.
Registriert: Mo 9. Sep 2019, 21:04
Letzte Anmeldung: Mo 9. Sep 2019, 21:59
Funkatir

Re: nuBox Serie 5.1 System einstellen

Beitragvon feli05 » Fr 25. Okt 2019, 06:50

Tja :(
Auch von meiner Seite die Bitte, dass man sich als TE zumindest einmal kurz meldet oder sagt, dass es sich erledigt hat.
The New Statement
CS-72; AW 1100
Rotel RB 981/RC972, Marantz CD 67 MKII OSE; Cambridge CXU
Pioneer SC-2023
nuVero 4 + ATM
Benutzeravatar
feli05


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Surround



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 5piece, ToaStarr und 8 Gäste