Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

Trennfrequenz - neues nuLine Set

Fragen und Antworten zu Nubert Boxensets im Surround-Betrieb

Trennfrequenz - neues nuLine Set

Beitragvon reka89 » Mo 23. Mär 2020, 22:14

Hallo zusammen,

ich habe mir ein neues 5.1 Set - bestehend aus nuLine 5x WS-14 und nuLine AW-600 gekauft.

Hat jemand dieses Set und kann mir sagen, welche Trennfrequenzen man am besten einstellen sollte?

Bei den Lautsprechern steht:
100 – 27.000 Hz (Wandmontiert),
86 – 30.000 Hz (-6 dB)


Jetzt weiß ich zum einen nicht, ob ich die Trennfrequenz bei den Lautsprechern auf 80,90 oder 100Hz stellen soll.
Zum anderen weiß ich nicht, welche Trennfrequenz ich beim Sub einstellen soll. Ab Werk waren 40 Hz eingestellt?! 8O
Beim Denon AVR stand nach dem Einmessen bei LFE 130Hz.

Als AVR teste ich momentan den Yamaha RX-V685 und den Denon X3600H.

Wäre super, wenn ihr mir Tipps geben könntet. Gefühlt ist da bei den Einstellungen gerade noch viel Luft nach oben...

Besten Dank euch!

Viele Grüße
René
reka89


Re: Trennfrequenz - neues nuLine Set

Beitragvon Horchidee » Mo 23. Mär 2020, 22:37

Ab 90 Hz (inkl.) abwärts soll man den Subwoofer kaum noch orten können.
Insofern würde ich 90Hz empfehlen. Manchmal ginge aber auch 70 oder 80, je nach Deckenhöhe kann das die Boden/Deckenresonanz passend dämpfen, wenn der Phasenregler richtig eingestellt, auch oder gerade dann, wenn der Sub „gerne“ etwas lauter spielen soll.
In jedem Fall standard wäre es, am Sub selbst die Trennfrequenz so hoch wie möglich zu stellen, damit diese Regelung nicht stört und die Grenzfrequenz nur am Receiver einzustellen.
nuPro A-100, nuPro AW-350, nuBox 483, div. Canton, Teufel 20Mk2, Behringer DSPs
„Ich bin ein Star, hört mich hier raus!“
Benutzeravatar
Horchidee

Re: Trennfrequenz - neues nuLine Set

Beitragvon müller » Di 24. Mär 2020, 07:34

Hallo,

die richtige Trennfrequenz richtet sich nicht nach Empfehlungen Anderer,
sondern danach was deine WS 14 incl Room Gain in deinem Raum wirklich abliefern.
Steht der Subwoofer nahe der Frontlautsprecher, kann man zudem ruhig die Trennfrequenz auch über die immer wieder pauschal genannten 80Hz setzen.
Die Trennfrequenz am Sub wird immer ganz aufgedreht(Rechtsanschlag), sowie ein AVR mit ins Spiel kommt.
Zeig mal die Messung der Fronts von Audyssey (REW hast du wahrscheinlich nicht?), eventuell kann man draus noch was ablesen.

Gruß
müller

Re: Trennfrequenz - neues nuLine Set

Beitragvon aaof » Di 24. Mär 2020, 07:47

Ja, probieren ist hier angesagt. Bei den 70er hatte ich das beste Ergebnis bei 60Hz bzw. wieder bei 90Hz. Warum auch immer, klang es bei 80Hz weniger rund (bei Musik).

Die Vero 50 trenne ich bei 100Hz.
WZ: 4x nuVero 50 | 1x nuVero 70 | 4x Dali Fazon Sat | 2x nuBox AW-443 | Marantz SR7011
Rotel RB 1552 | Denon DNP-800NE | DSP @MR-Akustik
Keller: nuPro A 100 + 2x AW-350
Benutzeravatar
aaof

Re: Trennfrequenz - neues nuLine Set

Beitragvon Weyoun » Di 24. Mär 2020, 08:38

Hallo René,

sind die WS-14 denn an der Wand montiert, oder stehen sie eher frei im Raum? In ersterem Fall würde ich mal 80 oder 90 Hz Hz probieren, in zweiterem Fall 110 oder 120 Hz. Die vorgeschlagenen 130 Hz sind weniger toll, da man den Subwoofer dann mit Sicherheit raushören kann (es gibt dann kein geschlossenes Gesamtbild).
Live long and prosper!
Chemnitz:
Samsung 46D7090 / Yamaha BD-S1067
Yamaha RX-V3067 / NAD C 275BEE
nL102 & ATM, CS-42, DS-22

Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Cambridge CXU

Glas-Nubi
Benutzeravatar
Weyoun

Re: Trennfrequenz - neues nuLine Set

Beitragvon müller » Di 24. Mär 2020, 13:33

Mit Sicherheit ist auch wieder so eine Pauschalität welche überhaupt nicht korrekt ist.
Steht der Subwoofer z.B. in der Mitte der Fronts, in ähnlichem Abstand, ist das sicher weniger ort- oder heraushörbar,
im Vergleich zu einer 80Hz Trennung wenn der Sub neben dem Sofa in geringem Abstand steht.

VG
müller

Re: Trennfrequenz - neues nuLine Set

Beitragvon Horchidee » Di 24. Mär 2020, 13:48

@müller: Man kann das mit den Tipps auch ganz sein lassen und das Forum schließen ... oder es verlassen. :mrgreen:
nuPro A-100, nuPro AW-350, nuBox 483, div. Canton, Teufel 20Mk2, Behringer DSPs
„Ich bin ein Star, hört mich hier raus!“
Benutzeravatar
Horchidee

Re: Trennfrequenz - neues nuLine Set

Beitragvon aaof » Di 24. Mär 2020, 17:17

Er hat aber Recht, wenn die Subwoofer nah an den Front-LS stehen, ist eine Ortung selbst bei früher Trennung gar nicht so leicht. Ich muss da mein bisherige Meinung auch etwas revidieren. Wobei ich auch in meinen beiden Setups immer 2 Subs betreibe. Bei einem kann das schon wieder ganz anders aussehen.

Aber bei Subwoofer gibt es einfach so unterschiedliche Meinungen... :sweat:
WZ: 4x nuVero 50 | 1x nuVero 70 | 4x Dali Fazon Sat | 2x nuBox AW-443 | Marantz SR7011
Rotel RB 1552 | Denon DNP-800NE | DSP @MR-Akustik
Keller: nuPro A 100 + 2x AW-350
Benutzeravatar
aaof

Re: Trennfrequenz - neues nuLine Set

Beitragvon Horchidee » Di 24. Mär 2020, 17:32

Ja klar hängt die L/R Ortung von der Aufstellung bei Trennung über ca. 90 Hz ab.
Aber es gibt ja auch noch ein oben unten und ich möchte nicht unbedingt bei einer klaren tiefen Männerstimme (die vielleicht nur begrenzt Obertöne hat) z.B. denken: den Sprecher sieht man oben (im oft zu hoch positionierten TV) aber die Stimme kommt von seinen Füßen (Downfiresub).
Da hilft die Info 90 Hz schon im Ansatz.
Der Rest ist immer Ausprobieren, sich heran tasten.
nuPro A-100, nuPro AW-350, nuBox 483, div. Canton, Teufel 20Mk2, Behringer DSPs
„Ich bin ein Star, hört mich hier raus!“
Benutzeravatar
Horchidee

Re: Trennfrequenz - neues nuLine Set

Beitragvon müller » Di 24. Mär 2020, 20:16

Horchidee hat geschrieben:@müller: Man kann das mit den Tipps auch ganz sein lassen und das Forum schließen ... oder es verlassen. :mrgreen:


Das steht dir doch absolut frei...

Man kann irgendwelche pauschalen Tipps geben, sicher,
aber hilft das wirklich?

Warum nicht ganz einfach gezielte Tipps geben wie man es individuell richtig machen könnte?


Horchidee hat geschrieben:Ja klar hängt die L/R Ortung von der Aufstellung bei Trennung über ca. 90 Hz ab.

Je nach Aufstellung auch schon unter 80Hz.... :wink:
müller

Nächste

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Surround



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 7 Gäste