Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

Anfängerfragen zum Thema NAS

Diskussionen über Medienserver, Speichermedien, Streaming, Datenformate

Re: Anfängerfragen zum Thema NAS

Beitragvon Dr. Bop » Mo 2. Sep 2019, 10:26

joe.i.m hat geschrieben:Na so schlimm ist es nun auch wieder nicht, das man die Flinte geich ins Korn werfen muß.


Ich habe auch ganz bewusst geschrieben, dass ich es verschieben werde. Von "Flinte ins Korn werfen" war nicht die Rede.

Solche Dinge, die einer gewisse Einarbeitung bedürfen, mache ich lieber, wenn ich sonst nicht viel um die Ohren habe und das ist eher im Winter der Fall.
--=Rock´n´Roll=--

A: Streamer : nuControl : nuPower d : nuVero 170
B: Streamer : nuControl : C 275 BEE : nuVero 60
Benutzeravatar
Dr. Bop


Re: Anfängerfragen zum Thema NAS

Beitragvon joe.i.m » Mo 2. Sep 2019, 10:46

Dann habe ich das mißverstanden und entschuldige mich hiermit.

Gruß joe
Die Welt ist eine Scheibe und voller Musik.
Stereo: Dual CS-1219/1218/621/606/601/510/502/481-Technics SL-Q2/Q202/QX200-Yamaha P500/P300-ClearaudioNanoV2/AikidoPhono1-audiolab8200cdq-NADc165bee-vincentSP-997-nuvero10
PC: ProdigyHD2-PreboxSE-nupro10
Benutzeravatar
joe.i.m

Re: Anfängerfragen zum Thema NAS

Beitragvon Dr. Bop » Mo 2. Sep 2019, 10:52

joe.i.m hat geschrieben:Dann habe ich das mißverstanden und entschuldige mich hiermit.

Gruß joe


Alles gut.

Ich sehe auch gerade, der Fehler liegt bei mir. Ich wollte was von verschieben schreiben, habe aber lediglich von "erst mal" geschrieben.
--=Rock´n´Roll=--

A: Streamer : nuControl : nuPower d : nuVero 170
B: Streamer : nuControl : C 275 BEE : nuVero 60
Benutzeravatar
Dr. Bop

Re: Anfängerfragen zum Thema NAS

Beitragvon Funkatir » Mi 11. Sep 2019, 14:47

Wie gesagt, mit der FritzBox und einer externen Festplatte hast du alles für ein NAS da, sofern du nicht regelmäßig große Datenmengen bewegen willst.
Funkatir

Re: Anfängerfragen zum Thema NAS

Beitragvon Nucon » Mi 11. Sep 2019, 21:37

Hallo,

ich habe vor 2 Jahren Synology DS216 NAS-Laufwerke eingerichtet. Insgesamt würde ich mich nicht als völlig unbedarft ansehen, trotzdem fand ich das Ganze alles anderw als trivial. Es ging viel Zeit und Nerven verloren, trotz Synologieforum, Support etc..
Was sehr zu schaffen machte, das die Logik hinter der Arbeitsoberfläche des Betriebssystem von der gewohnten Windows Routine abweicht, und eben das eine oder amdere so kompliziert benannt ist (vielle Fremdwörter....bin wohl doch eher Laie :-)) ), das es einfach viel Zeit brauchte das System zu durchschauen. Einfach als externe Festplatte dranhängen....so einfach wars nicht.
Nun läufts, und dann ist es toll. Ich verwende das NAS u.A. im Büro als zentralen Datenspeicher für aĺle Arbeitsplätze, mit jeweils unterschiedlichen Berechtigungen je Datenordner.
Dazu hat das Laufwerk eine Datensicherungsfunktion, ich speichere täglich Nachts in einen Claudspeicher eine Sicherungskopie ab. Wie gesagt, wenns läuft tolll. Wenn ich nicht den Ehrgeiz hätte solche Dinge zu erarbeiten....beim nächsten Mal würd ich das machen lassen.

vg
Martin
Nucon

Re: Anfängerfragen zum Thema NAS

Beitragvon Dr. Bop » Do 12. Sep 2019, 11:36

Nucon hat geschrieben:Hallo,

ich habe vor 2 Jahren Synology DS216 NAS-Laufwerke eingerichtet. Insgesamt würde ich mich nicht als völlig unbedarft ansehen, trotzdem fand ich das Ganze alles anderw als trivial. Es ging viel Zeit und Nerven verloren, trotz Synologieforum, Support etc..
Was sehr zu schaffen machte, das die Logik hinter der Arbeitsoberfläche des Betriebssystem von der gewohnten Windows Routine abweicht, und eben das eine oder amdere so kompliziert benannt ist (vielle Fremdwörter....bin wohl doch eher Laie :-)) ), das es einfach viel Zeit brauchte das System zu durchschauen. Einfach als externe Festplatte dranhängen....so einfach wars nicht.


Und genau auf so was habe ich überhaupt keinen Bock. :evil:

Funkatir hat geschrieben:Wie gesagt, mit der FritzBox und einer externen Festplatte hast du alles für ein NAS da, sofern du nicht regelmäßig große Datenmengen bewegen willst.


Sollte eigentlich vollkommen für meine Ansprüche ausreichen. Hab mich bisher nur kurz damit beschäftigt, aber das scheint relativ einfach einzubinden zu sein.

Was ich allerdings noch nicht gefunden habe, ist das setzen von Schreib-/Leseberechtigungen für die bereits vorhandenen Window-User.
Kann ich die bei dem dann vorhandenen externen Laufwerk über die Window-Steuerung setzen oder müssen dafür Fritz-Benutzer-Konten errichtet werden? Und falls ja, wie ordne ich die Fritz-Benutzerkonten den Windows-Usern zu?
--=Rock´n´Roll=--

A: Streamer : nuControl : nuPower d : nuVero 170
B: Streamer : nuControl : C 275 BEE : nuVero 60
Benutzeravatar
Dr. Bop

Re: Anfängerfragen zum Thema NAS

Beitragvon g.vogt » Do 12. Sep 2019, 11:43

Setzt die Klangsegel! Auf zu neuen Hörizonten!
Benutzeravatar
g.vogt

Re: Anfängerfragen zum Thema NAS

Beitragvon Dr. Bop » Do 12. Sep 2019, 11:53

Das hatte ich auch gelesen. Darauf bauen meine Fragen ja auf.

Wenn ich unterschiedliche Lese-/Schreibberechtigungen auf die Inhalte im NAS für die verschiedenen Windows-User inkl. Gastzugang einrichten will, wo passiert das dann. Allein über die Fritz-Box-Benutzer scheint das nicht zu gehen.

Und falls doch, wie ordne ich die Fritz-Box-Benutzer den vorhandenen Windows-User-Konten zu? :roll:
--=Rock´n´Roll=--

A: Streamer : nuControl : nuPower d : nuVero 170
B: Streamer : nuControl : C 275 BEE : nuVero 60
Benutzeravatar
Dr. Bop

Re: Anfängerfragen zum Thema NAS

Beitragvon g.vogt » Do 12. Sep 2019, 12:54

Das Problem ist, dass du es gerne komplex haben möchtest (mehrere Nutzer, verschiedene Zugriffsrechte), das aber ganz einfach ;-)
Setzt die Klangsegel! Auf zu neuen Hörizonten!
Benutzeravatar
g.vogt

Re: Anfängerfragen zum Thema NAS

Beitragvon Dr. Bop » Do 12. Sep 2019, 13:05

Es gibt halt vorhandene Anforderungen, die berücksichtigt werden wollen.

Du scheinst auch nicht zu wissen, ob und wie es geht, g.vogt. Besonders hilfreich sind Deine Antworten zumindest nicht.
--=Rock´n´Roll=--

A: Streamer : nuControl : nuPower d : nuVero 170
B: Streamer : nuControl : C 275 BEE : nuVero 60
Benutzeravatar
Dr. Bop

VorherigeNächste

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Computergestützte Medienwiedergabe



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste