Streaming AppleMusic Spotify Tidal Qobuz - Erfahrungen

Diskussionen über Medienserver, Speichermedien, Streaming, Datenformate
Benutzeravatar
Markus
Star
Star
Beiträge: 1391
Registriert: Di 12. Feb 2002, 15:02
Wohnort: Karlsruhe
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Streaming AppleMusic Spotify Tidal Qobuz - Erfahrungen

Beitrag von Markus »

Willkommen im Qobuz-Club. Ich denke ebenso wie Du: der reine HiFi-Klang über diese Plattform ist schon sehr gut, jedoch möchte man, wenn man dies als sein Hobby gewählt hat, auch das letzte Optimum herausholen. Da der Aufpreis zu Studio mir nicht weh tut, habe ich dies auch so gewählt.

Leider kann ich nicht behaupten, dass mein CD-Kaufverhalten zurückgegangen ist, eher im Gegenteil. Wenn mir ein Titel, den ich auf Qobuz entdeckt habe, sehr gut gefallen hat, dann kommt es oft genug vor, dass ich diesen auch auf Tonträger besitzen möchte... :oops:

Viele Grüße,

Markus.
Anlage 1: nuControl 2, nuPower A, Denon DCD-1600, Lindemann Limetree Bridge, Topping A90, Sennheiser HD800s, nuVero 140
Anlage 2:Arcam AVR450, Rotel RCD-1072, Cambridge Audio 752BD, Loewe Xelos 46, nuWave 125, nuWave CS-65, nuWave DS-55

Benutzeravatar
Scotti
Star
Star
Beiträge: 903
Registriert: Fr 26. Aug 2016, 18:48
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Streaming AppleMusic Spotify Tidal Qobuz - Erfahrungen

Beitrag von Scotti »

Markus hat geschrieben:Wenn mir ein Titel, den ich auf Qobuz entdeckt habe, sehr gut gefallen hat, dann kommt es oft genug vor, dass ich diesen auch auf Tonträger besitzen möchte...
Wäre es nicht praktischer den Titel oder das Album direkt bei Qobuz runterzuladen und oder zu kaufen?

Gruß Scotti
Front:nuLine244//Center:nuLine CS-64//Rears:nuJubilee40//
Top Middle:2xnuLine WS-14//Sub:2x nuLine AW-600
XTZ EDGE A2-300 Class-D Endstufe an Denon AVR X3400H

Benutzeravatar
Markus
Star
Star
Beiträge: 1391
Registriert: Di 12. Feb 2002, 15:02
Wohnort: Karlsruhe
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Streaming AppleMusic Spotify Tidal Qobuz - Erfahrungen

Beitrag von Markus »

Scotti hat geschrieben:Wäre es nicht praktischer den Titel oder das Album direkt bei Qobuz runterzuladen und oder zu kaufen?

Gruß Scotti
Sorry, da bin ich altmodisch, möchte auch gerne das Booklet in Händen halten und die Musik hören können, wenn die Internetverbindung - aus welchen Gründen auch immer - mal nicht funktionuckelt...

Markus.
Anlage 1: nuControl 2, nuPower A, Denon DCD-1600, Lindemann Limetree Bridge, Topping A90, Sennheiser HD800s, nuVero 140
Anlage 2:Arcam AVR450, Rotel RCD-1072, Cambridge Audio 752BD, Loewe Xelos 46, nuWave 125, nuWave CS-65, nuWave DS-55

Benutzeravatar
armin-m
Profi
Profi
Beiträge: 281
Registriert: Mo 27. Mai 2019, 00:13
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Streaming AppleMusic Spotify Tidal Qobuz - Erfahrungen

Beitrag von armin-m »

Markus hat geschrieben: Sorry, da bin ich altmodisch, möchte auch gerne das Booklet in Händen halten und die Musik hören können, wenn die Internetverbindung - aus welchen Gründen auch immer - mal nicht funktionuckelt...

Markus.
+1
Gruß
Armin

WoZi: 2 x nuPro X-6000 / SONOS Connect / Marantz SR7005 / Marantz UD7006 / Onkyo MD-2321
REST: 6 x SONOS Play:1

Benutzeravatar
Scotti
Star
Star
Beiträge: 903
Registriert: Fr 26. Aug 2016, 18:48
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Streaming AppleMusic Spotify Tidal Qobuz - Erfahrungen

Beitrag von Scotti »

Markus hat geschrieben:[
Sorry, da bin ich altmodisch, möchte auch gerne das Booklet in Händen halten und die Musik hören können, wenn die Internetverbindung - aus welchen Gründen auch immer - mal nicht funktionuckelt
Achso, man kann also bei Qobuz die Alben und Lieder nicht runterladen auf sein Pad oder Handy und über die App offline hören :?

Gruß Scotti
Front:nuLine244//Center:nuLine CS-64//Rears:nuJubilee40//
Top Middle:2xnuLine WS-14//Sub:2x nuLine AW-600
XTZ EDGE A2-300 Class-D Endstufe an Denon AVR X3400H

Benutzeravatar
Dr. Bop
Star
Star
Beiträge: 3431
Registriert: Mo 14. Apr 2008, 23:06
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Streaming AppleMusic Spotify Tidal Qobuz - Erfahrungen

Beitrag von Dr. Bop »

Scotti hat geschrieben:Achso, man kann also bei Qobuz die Alben und Lieder nicht runterladen auf sein Pad oder Handy und über die App offline hören :?
Er versteht´s nicht. :roll:
A: Streamer : nuControl : nuPower d : nuVero 170
B: Streamer : nuControl : C 275 BEE : nuVero 60

Benutzeravatar
Scotti
Star
Star
Beiträge: 903
Registriert: Fr 26. Aug 2016, 18:48
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Streaming AppleMusic Spotify Tidal Qobuz - Erfahrungen

Beitrag von Scotti »

Ich versteh schon was Markus meint :D
Beantwortet aber jetzt nicht meine Frage :wink:
Gruß Scotti
Front:nuLine244//Center:nuLine CS-64//Rears:nuJubilee40//
Top Middle:2xnuLine WS-14//Sub:2x nuLine AW-600
XTZ EDGE A2-300 Class-D Endstufe an Denon AVR X3400H

Benutzeravatar
Dr. Bop
Star
Star
Beiträge: 3431
Registriert: Mo 14. Apr 2008, 23:06
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Streaming AppleMusic Spotify Tidal Qobuz - Erfahrungen

Beitrag von Dr. Bop »

Ich hatte vermutet, Du würdest die Antwort kennen.
A: Streamer : nuControl : nuPower d : nuVero 170
B: Streamer : nuControl : C 275 BEE : nuVero 60

Benutzeravatar
Scotti
Star
Star
Beiträge: 903
Registriert: Fr 26. Aug 2016, 18:48
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Streaming AppleMusic Spotify Tidal Qobuz - Erfahrungen

Beitrag von Scotti »

Nö,
Ich hab mich mit Qobuz nicht wirklich beschäftigt.
Ich hatte mal einen Gutschein von denen über 50€ bekommen und hab mir 3 Alben gekauft ,zwei in High Res und eins in ALAC.
Die Alben hören sich total dumpf an (Roger Waters und Coldplay ) :|
Das in ALAC von Westernhagen hört sich noch am besten an.
Die Aufmachung von denen gefällt mir auch nicht.Von daher bin ich nicht so begeistert von Qobuz.

Gruß Scotti
Front:nuLine244//Center:nuLine CS-64//Rears:nuJubilee40//
Top Middle:2xnuLine WS-14//Sub:2x nuLine AW-600
XTZ EDGE A2-300 Class-D Endstufe an Denon AVR X3400H

Benutzeravatar
tf11972
Star
Star
Beiträge: 3558
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 21:27
Wohnort: Im schönen Bayerischen Wald
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Streaming AppleMusic Spotify Tidal Qobuz - Erfahrungen

Beitrag von tf11972 »

Ich höre jetzt schon seit einigen Jahren Qobuz, zwar "nur" in HiFi-Qualität, aber das reicht mir. Klangliche Unterschiede zu meinen CDs konnte ich nicht ausmachen.

Wenn ich ein Album haben will, das mir gefällt, ziehe ich mir über Audials eine Kopie, wobei man dabei über einen Proxyserver gehen muss, damit Qobuz in der Liste erscheint. Und auch dann klappt die Titelerkennung oft nicht, weswegen ich nacharbeiten muss. Aber das ists mir wert.
Viele Grüße
Thomas

Das ganze Haus voller Nubis :)

http://www.forestpipes.de

Antworten