Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

Amazon Prime Music

Diskussionen über Medienserver, Speichermedien, Streaming, Datenformate

Re: Amazon Prime Music

Beitragvon christek » Mo 24. Feb 2020, 18:44

Danke für Deine Antwort hifiwilli,
ich hab das aber bisher so verstanden, dass bei der Einstellung 24/192 eben doch alles auf 24/192 hochgesampelt wird und Aufnahmen in niedriger Auflösung, z.B. 16/44 gerade nicht in der niedrigeren Auflösung abgespielt werden? Ich bin verwirrt.
Benutzeravatar
christek


Re: Amazon Prime Music

Beitragvon hifiwilli » Di 25. Feb 2020, 19:25

Hi

Nochmal,es wird immer nur die Qualität abgespielt die die Aufnahme hergibt,
wenn dein PC und die Netzwerk Bedingungen es zu lassen.
Ist deine Geräteleistung 24/192 und die Aufnahme hat z.B. 16/44,1,wird auch
nur in dieser Qualität wieder gegeben.Erst bei Aufnahmen in 24/192 schöpfst
du die volle Leistung deines PC aus,wenn es das Netzwerk mit macht :mrgreen:

Such dir bei Amazon Music ein Titel in z.B HD,spiel in an und klicke unten links
auf den gelben Batten.Dann wird dir doch alles angezeigt:

Aufnahmequalität
Geräteleistung
Derzeitige Übertragungsqualität

So,nun aber :animals-chickencatch:

Gruß
Willi
hifiwilli

Re: Amazon Prime Music

Beitragvon christek » Di 25. Feb 2020, 20:22

Ok! Mache ich! Danke!
Benutzeravatar
christek

Re: Amazon Prime Music

Beitragvon Weyoun » Mi 26. Feb 2020, 09:51

Bisher funktioniert Prime Music /HD / Unlimited immer noch nicht unter MusicCast? Trotz App- und Firmwareupdate meines Android-Smartphones sowie Yamaha WXAD-10 vor kurzer Zeit kann ich nach wie vor kein Amazon finden. Oder mache ich was falsch?
Live long and prosper!
Chemnitz:
Samsung 46D7090 / Yamaha BD-S1067
Yamaha RX-V3067 / NAD C 275BEE
nL102 & ATM, CS-42, DS-22

Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Cambridge CXU

Glas-Nubi
Benutzeravatar
Weyoun

Re: Amazon Prime Music

Beitragvon hifiwilli » Mi 26. Feb 2020, 16:58

Hallo Martin
Du machst bestimmt nichts falsch,aber kann es sein
das der WXAD-10 trotz Update, Amazon Music immer
noch nicht unterstützt? Im Netz gibt es eine Liste in der
alle Yamaha Geräte aufgelistet sind,die dieses Update
bekommen haben/sollen.
Der WXAD-10 war bis jetzt nicht dabei.
Ich nutze Amazon Music über Win. PC und auch über Android-Smartphone.
Klappt alles Prima.
Beim Smartphone geht es aber nur über Bluetooth in die Anlage.

Gruß
Willi
hifiwilli

Re: Amazon Prime Music

Beitragvon Weyoun » Mi 26. Feb 2020, 18:05

Danke für den Hinweis, Willi!

Na toll, meine Vorstufe CX-A5100 ist ebenfalls nicht dabei, nur der Nachfolger CX-A5200. :cry:
https://de.yamaha.com/de/news_events/20 ... pdate.html
Live long and prosper!
Chemnitz:
Samsung 46D7090 / Yamaha BD-S1067
Yamaha RX-V3067 / NAD C 275BEE
nL102 & ATM, CS-42, DS-22

Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Cambridge CXU

Glas-Nubi
Benutzeravatar
Weyoun

Re: Amazon Prime Music

Beitragvon tine-paul » So 1. Mär 2020, 18:29

Hallo

habe mir das Bluesound Note 2i gegönnt. Amazon Music HD funktioniert auch hochauflösend.
Ist es möglich mit dem Bluesound Playlisten importieren? Auch mein NAS wurde gefunden, und alle Songs sind übernommen worden.

Gruß Paul
WZ:Front 2x NV170 nuPro AS 250 Cambrigde 752BP nuControl 2xnuPowerA
Bleusound note 2i Panasonic TX-65FZW835
Keller:2xNV14 3xNV7 2xRS54 2xWS14 Cambrigde CXUHD OnkyoTX-NR3030 Rotel RMB 1095 Technics SL3310
Beamer Epson TW7300 Leinwand Celexon 230
Benutzeravatar
tine-paul

Re: Amazon Prime Music

Beitragvon normalo » Sa 7. Mär 2020, 14:14

tine-paul hat geschrieben:Ist es möglich mit dem Bluesound Playlisten importieren?


Welche Playlisten meinst Du? Wenn Du Playlisten auf dem NAS abgelegt hast, dann sollten die eine Dateiendung .m3u haben. Diese Playlisten übernimmt dann BluesoundOS beim Scannen. Die entsprechenden Einträge erscheinen dann in Library -> Playlists. Wobei auf der Webseite von bluesound erwähnt wird, dass die eingetragenen Pfade relativ zum Netzwerk sein müssen (Playlists imported will not work if the path is not relative to the existing network so Playlists cannot be transferred from one network to another).

Oder sind andere Playlisten gemeint?
normalo

Re: Amazon Prime Music

Beitragvon christek » Sa 7. Mär 2020, 15:40

Hallo,
funktioniert der Bluesound node 2 mit Amazon music hd genauso gut wie der node 2i,oder hat der node 2i irgendeinen Vorteil? Es geht mit nur ums streamen von Amazon music hd. Bluetooth und Airplay 2 ist egal.

Danke.
Benutzeravatar
christek

Re: Amazon Prime Music

Beitragvon tine-paul » So 8. Mär 2020, 19:07

normalo hat geschrieben:
tine-paul hat geschrieben:Ist es möglich mit dem Bluesound Playlisten importieren?


Welche Playlisten meinst Du? Wenn Du Playlisten auf dem NAS abgelegt hast, dann sollten die eine Dateiendung .m3u haben. Diese Playlisten übernimmt dann BluesoundOS beim Scannen. Die entsprechenden Einträge erscheinen dann in Library -> Playlists. Wobei auf der Webseite von bluesound erwähnt wird, dass die eingetragenen Pfade relativ zum Netzwerk sein müssen (Playlists imported will not work if the path is not relative to the existing network so Playlists cannot be transferred from one network to another).

Oder sind andere Playlisten gemeint?


Die Playlisten liegen auf dem NAS, und sind m3u-Dateien. Sie werden auch von bluesound angezeigt, sind aber leer. Es kommt auch keine Fehlermeldung.

Gruß Paul
WZ:Front 2x NV170 nuPro AS 250 Cambrigde 752BP nuControl 2xnuPowerA
Bleusound note 2i Panasonic TX-65FZW835
Keller:2xNV14 3xNV7 2xRS54 2xWS14 Cambrigde CXUHD OnkyoTX-NR3030 Rotel RMB 1095 Technics SL3310
Beamer Epson TW7300 Leinwand Celexon 230
Benutzeravatar
tine-paul

VorherigeNächste

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Computergestützte Medienwiedergabe



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast