Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

Amazon Prime Music

Diskussionen über Medienserver, Speichermedien, Streaming, Datenformate

Amazon Prime Music

Beitragvon JensII » Do 5. Nov 2015, 12:00

Für alle aktuellen und zukünftigen AmazonPrime-Kunden:

Der Prime Music-Dienst ist gestartet!

http://snipz.de/2015/amazon-prime-music ... gestartet/

Ich finde das schon mal gut, als quasi ersten Schritt ;-)
Nachteil: Noch suche ich eine Möglichkeit, die Musik in guter Variante an meine Anlage zu streamen, da auf der Couch vor 2x Vero11 zu sitzen und über Handy- oder Tablet-Lautsprecher zu hören, echt nicht State of the Nu-Art ist :mrgreen:
WoZi: NuVero 11 & NuVero 7 @ Emotiva XPA5 tuned by MiniDSP HD (DIRAC-Edition) ft. AW850 & RS5
EssZi: NuJubilee 40 @ Onkyo R-N855
:music-rockon: :music-rockout:
Benutzeravatar
JensII


Re: Amazon Prime Music

Beitragvon nicolas_graeter » Do 5. Nov 2015, 12:22

Danke für den Hinweis. Gleich mal gestartet....

Also solage der TV läuft, geht's schon mal. Aber ohne (das unnötige) Bild.....Mal rumprobieren....

Gruß
Nicolas
Stereo 2.0
Benutzeravatar
nicolas_graeter

Re: Amazon Prime Music

Beitragvon Marcel123 » Do 5. Nov 2015, 12:25

Amazon bietet Filme und jetzt Musik zu streamen an, aber irendwie ist das Angebot bei beiden nicht so gut ausgebaut. :?

Klar für 49€/Jahr kann man jetzt nicht ein extrem umfangreiches Angebot erwarten aber mir wäre es lieber, wenn man sich nur auf das Film Geschäft konzentrieren würde und das Angebot dort ausbaut.... :twocents-twocents:

1 Millionen Musik Songs in 256KB/s sind zwar nicht schlecht aber andere haben z.B. 20 Millionen Songs und bieten eventuell auch eine Datenrate von 320KB/s an, verlangen dafür aber natürlich mehr Geld.

Amazon versucht dadurch noch mehr Kunden zu akquirieren und ist zwar ein Allrounder aber in keiner Disziplin wirklich gut..... Schade
- Marantz PM 7001 - Marantz CD 6002 - nuLine 84 - AKG K240 Studio -
- nuVero 4 - ATM 4 - BS750 -



Suche: Marantz PM7001 (gerne als KI Version) in schwarz
Suche: ATM 84 Modul
Bitte per PN melden, bei Veräußerung eines der gesuchten Geräte.
Benutzeravatar
Marcel123

Re: Amazon Prime Music

Beitragvon Atello » Do 5. Nov 2015, 12:29

Was ist daran verwerflich? Ist nur Tidal mit lossless der einzig wahre Streaming-Anbieter? Halt ich für quatsch und behaupte, dass die meisten in einem Blindtest scheitern würden.
Es gilt wie immer: erlaubt ist, was gefällt.
Benutzeravatar
Atello

Re: Amazon Prime Music

Beitragvon nicolas_graeter » Do 5. Nov 2015, 12:33

Generell belebt Wettbeweb das Geschaeft....

Vielleicht gibt's ja bald einen lossless Anbieter unter 20€/Monat....

Gruß
Nicolas
Stereo 2.0
Benutzeravatar
nicolas_graeter

Re: Amazon Prime Music

Beitragvon Atello » Do 5. Nov 2015, 12:34

Marcel123 hat geschrieben:Amazon versucht dadurch noch mehr Kunden zu akquirieren und ist zwar ein Allrounder aber in keiner Disziplin wirklich gut..... Schade

Bei der Musik pfeift Amazon auf den Bruchteil der Audiophilen. Diese Zielgruppe kann sich die CD über Amazon Prime kaufen und bekommt sie am nächsten Tag geliefert.
Die eigentliche Zielgruppe sind Smartphone User. Kopfhörer, BT-LS oder Kopplung mit dem Auto. Da wird kein großer Wert drauf gelegt, ob man das Umblättern der Notenblätter hört.
Benutzeravatar
Atello

Re: Amazon Prime Music

Beitragvon JensII » Do 5. Nov 2015, 12:47

Hey!
Also mir reicht die Qualität schon aus!
Einzig die Bedienung ist doof ->

Wiedergabe am Handy und Tablet im Zuhause sehe ich als "sinnfrei" an, wenn man sich im NuForum bewegt :mrgreen:
Und wie schon geschrieben:
Bedienung über TV ist "nicht meins" -> Eine gute App, mit der ich den FireTV fernsteuern kann, ist OK, aber mir aktuell nicht bekannt....
Das Rauf-Runter der AmazonApp über TouchScreen ist ja etwas sinnfrei!

Allerdings ist die Amazongeschichte wohl auch eher für Hausfrauen- und Männer gedacht:

(Siehe Bildanhang) :mrgreen:

Ob da die Datenanalyse von Amazon bei mir richtig gearbeitet hat? Ist immerhin das erste vorgeschlagene Album .....
Dateianhänge
amazon.jpg
amazon.jpg (17.14 KiB) 2715-mal betrachtet
WoZi: NuVero 11 & NuVero 7 @ Emotiva XPA5 tuned by MiniDSP HD (DIRAC-Edition) ft. AW850 & RS5
EssZi: NuJubilee 40 @ Onkyo R-N855
:music-rockon: :music-rockout:
Benutzeravatar
JensII

Re: Amazon Prime Music

Beitragvon g.vogt » Do 5. Nov 2015, 12:52

Du solltest deine Putzmittel doch lieber bei dm kaufen :mrgreen:
Setzt die Klangsegel! Auf zu neuen Hörizonten!
Benutzeravatar
g.vogt

Re: Amazon Prime Music

Beitragvon Marcel123 » Do 5. Nov 2015, 15:02

Atello hat geschrieben:Was ist daran verwerflich?


Überhaupt nichts.... Das war nur meine persönliche Meinung :idea:


Atello hat geschrieben:Es gilt wie immer: erlaubt ist, was gefällt.


So sieht es aus. :D
- Marantz PM 7001 - Marantz CD 6002 - nuLine 84 - AKG K240 Studio -
- nuVero 4 - ATM 4 - BS750 -



Suche: Marantz PM7001 (gerne als KI Version) in schwarz
Suche: ATM 84 Modul
Bitte per PN melden, bei Veräußerung eines der gesuchten Geräte.
Benutzeravatar
Marcel123

Re: Amazon Prime Music

Beitragvon JensII » Do 5. Nov 2015, 15:09

Ich teste seit ca. 1-2 Stunden via FireTV mit HDMI und kann im augenblick nichts negatives über die Qualität sagen.
Laut geht auf jeden Fall :mrgreen:
WoZi: NuVero 11 & NuVero 7 @ Emotiva XPA5 tuned by MiniDSP HD (DIRAC-Edition) ft. AW850 & RS5
EssZi: NuJubilee 40 @ Onkyo R-N855
:music-rockon: :music-rockout:
Benutzeravatar
JensII

Nächste

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Computergestützte Medienwiedergabe



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: vinylfreak_m und 1 Gast