Meine Erfahrungen mit dem Netzwerkplayer Cambridge Audio CXN V2

Diskussionen über Medienserver, Speichermedien, Streaming, Datenformate
Benutzeravatar
OL-DIE
Star
Star
Beiträge: 2494
Registriert: Fr 24. Okt 2003, 16:02
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Meine Erfahrungen mit dem Netzwerkplayer Cambridge Audio CXN V2

Beitrag von OL-DIE »

Hallo,

nur zur Ergänzung: Ich nutze das analoge Signal des CXN und gehe damit mittels Cinchkabel klassisch in einen Hochpegeleingang meines Vollverstärkers. Ich empfinde den Klang des CXN als sehr gut, störungsfrei und "rund". Es sind wohl hochwertige DA-Wandler verbaut. Ich bin damit sehr zufrieden.

Weiterhin empfängt er seine Signale über WLAN, Distanz zum meinem Speedport W 724V ist etwa 2m. Der Router ist durch eine tragende Ziegelwand getrennt in einem Nachbarzimmer angeordnet.
Der Empfang der Radiosender erfolgt ohne Aussetzer.

Als eine der ersten Aktionen hatte ich seinerzeit ein Firmware-Update durchgeführt. Das ging schnell und problemlos.

Beste Grüße
OL-DIE
2x nuVero 14 mit Aufsatz RS 54 (modifiziert)✦6x AW-1000 in der Front✦2x AW-1000 rückseitig als Aktivabsorber über Digital-Delay✦Anti-Mode 2.0✦Marantz PM-14mk II KI✦Sony XA20ES✦Sony JA20ES✦Philips CDR870✦Cambridge Audio CXN V2✦Lenco L78...
Benutzeravatar
doodoo
Semi
Semi
Beiträge: 73
Registriert: So 10. Feb 2019, 12:24
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Meine Erfahrungen mit dem Netzwerkplayer Cambridge Audio CXN V2

Beitrag von doodoo »

Ja da hast du recht die Sonos App ist super.

Ich werde mal einen Auralic Aries G1 testen, vielleicht ist der besser.....

Aber solange ich Tidal Hifi streame in 16 Bit/44,1 kHz und kein Gerät habe was MQA in
24 Bit/96 kHz entschlüsselt werde ich keine große unterschiede hören.
nuVero 140 Stereo Hegel H360 und Cambridge Audio Azur 851C

Viele Grüße
Andreas
Benutzeravatar
doodoo
Semi
Semi
Beiträge: 73
Registriert: So 10. Feb 2019, 12:24
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Meine Erfahrungen mit dem Netzwerkplayer Cambridge Audio CXN V2

Beitrag von doodoo »

OL-DIE hat geschrieben: Di 23. Feb 2021, 20:24 Hallo,

nur zur Ergänzung: Ich nutze das analoge Signal des CXN und gehe damit mittels Cinchkabel klassisch in einen Hochpegeleingang meines Vollverstärkers. Ich empfinde den Klang des CXN als sehr gut, störungsfrei und "rund". Es sind wohl hochwertige DA-Wandler verbaut. Ich bin damit sehr zufrieden.
Beste Grüße
OL-DIE
Das wäre noch ein Versuch mit analoger Verbindung testen, aber ich denke nicht dass die Cambridge Wandler hochwertiger sind als in meinem Hegel.
Der Hegel hat einen DAC 24 Bit / 196 kHz SSD128.

Können die Wandler im Cambridge die Daten von 16 Bit/44,1 kHZ umwandeln in 24 Bit/96 oder 196 kHz, dann würde das sinn machen.
Da bin ich aber überfragt.
nuVero 140 Stereo Hegel H360 und Cambridge Audio Azur 851C

Viele Grüße
Andreas
Benutzeravatar
Stevienew
Star
Star
Beiträge: 3902
Registriert: So 21. Jan 2007, 17:23
Wohnort: Dernbach/Westerwald
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Meine Erfahrungen mit dem Netzwerkplayer Cambridge Audio CXN V2

Beitrag von Stevienew »

doodoo hat geschrieben: Di 23. Feb 2021, 20:29 Ja da hast du recht die Sonos App ist super.

Ich werde mal einen Auralic Aries G1 testen, vielleicht ist der besser.....

Aber solange ich Tidal Hifi streame in 16 Bit/44,1 kHz und kein Gerät habe was MQA in
24 Bit/96 kHz entschlüsselt werde ich keine große unterschiede hören.
Mach Dich bloß nicht verrückt und lass das Ganze nicht zur Suche nach dem heiligen Gral ausufern :evil: .

Meiner bescheidenen Erfahrung nach kommt es weniger auf das letzte Bit an als auf eine komfortable Bedienung die die Freude am Musikhören erheblich steigert!

ruhig bleiben und nichts überstürzen!

bis dann
Stefan

Manchmal ist es besser, durch Schweigen den Eindruck von Inkompetenz zu erwecken, als durch Reden letzte Zweifel daran endgültig auszuräumen (A. L.)

WZ: nuPro AS-3500
AZ: NuVero 14 / nuControl & nuPower d
Kü: NuBox WS-103 / Pio X-CM 42 BT
Benutzeravatar
doodoo
Semi
Semi
Beiträge: 73
Registriert: So 10. Feb 2019, 12:24
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Meine Erfahrungen mit dem Netzwerkplayer Cambridge Audio CXN V2

Beitrag von doodoo »

Hallo Stefan

ja da hast du recht mit der Bedienung und Preisleistung von Sonos bin ich sehr zufrieden.

Aber mich interessiert es trotzdem einen Auralic mal zu testen.
nuVero 140 Stereo Hegel H360 und Cambridge Audio Azur 851C

Viele Grüße
Andreas
Benutzeravatar
Stevienew
Star
Star
Beiträge: 3902
Registriert: So 21. Jan 2007, 17:23
Wohnort: Dernbach/Westerwald
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Meine Erfahrungen mit dem Netzwerkplayer Cambridge Audio CXN V2

Beitrag von Stevienew »

Nur zu, bin gespannt!
Stefan

Manchmal ist es besser, durch Schweigen den Eindruck von Inkompetenz zu erwecken, als durch Reden letzte Zweifel daran endgültig auszuräumen (A. L.)

WZ: nuPro AS-3500
AZ: NuVero 14 / nuControl & nuPower d
Kü: NuBox WS-103 / Pio X-CM 42 BT
Benutzeravatar
OL-DIE
Star
Star
Beiträge: 2494
Registriert: Fr 24. Okt 2003, 16:02
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Meine Erfahrungen mit dem Netzwerkplayer Cambridge Audio CXN V2

Beitrag von OL-DIE »

Hallo,

der Cambridge CXN 2 hat ein neues Firmware-Update erhalten. Beim Einschalten des Gerätes aus dem Standby-Modus erschien eine entsprechende Information auf dem Display.

Die Installation der neuen Firmware gelang problemlos. Hier die entsprechenden Infos zum Update:

-> Klick <-

Aufgefallen ist mir spontan, dass unter der Rubrik „Musikbibliothek“ und folgend „Wiedergabeliste“ das Portal „TIDAL“ nicht mehr aufgeführt wird, sondern sofort meine SSD mit den entsprechenden Verzeichnissen und Musiktiteln erscheint.

Mir ist das sehr angenehm, weil ich diesen Dienst nicht nutze und sich somit ein etwas kürzerer Zugriff zu den Titeln meiner SSD für mich möglich ist.

Meine gespeicherten Internet-Radiosender sind natürlich erhalten geblieben.

Ansonsten sind mir bisher keine Besonderheiten ins Auge gesprungen. Mit der der entsprechenden Smartphone-APP (StreamMagic) ist CXN 2 natürlich weiterhin bedienbar.

Beste Grüße
OL-DIE
2x nuVero 14 mit Aufsatz RS 54 (modifiziert)✦6x AW-1000 in der Front✦2x AW-1000 rückseitig als Aktivabsorber über Digital-Delay✦Anti-Mode 2.0✦Marantz PM-14mk II KI✦Sony XA20ES✦Sony JA20ES✦Philips CDR870✦Cambridge Audio CXN V2✦Lenco L78...
Antworten