Mobiler USB-DAC mit niedriger Latenz gesucht

Diskussionen über Medienserver, Speichermedien, Streaming, Datenformate
Antworten
Benutzeravatar
tf11972
Star
Star
Beiträge: 3707
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 21:27
Wohnort: Im schönen Bayerischen Wald
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal
Kontaktdaten:

Mobiler USB-DAC mit niedriger Latenz gesucht

Beitrag von tf11972 »

Hallo zusammen,
ich bin momentan echt ratlos: Der Onboard-Sound meines ASUS-Zenbooks ist so schlecht, dass ich zum Bearbeiten meiner Orgelsamples unterwegs immer einen Fiio E-17 benutzte. Leider ist dieser nun defekt, worauf ich nach Ersatz suchte. Ein Pro-ject ging wegen zu geringer Kopfhörerverstärkung (In-Ears) und Rauschen sofort zurück, dann bestellte ich einen Fiio Q1, der sogar einen ASIO-Treiber mitbringt. Leider taugt dieser wegen viel zu hoher Latenz auch nix.
Im Prinzip brauche ich ein USB-Audiointerface, aber da sind mir auch die kleinsten noch zu sperrig für unterwegs, außerdem weiß ich nicht, ob sich ein Focusrite (Scarlett Solo) 3rd Gen mit Treibern der ersten Generation verträgt (für meine Aufnahmen habe ich ein 18i20 1st Gen). Gebrauchte der ersten Generation sind leider nicht zu bekommen.

Hat jemand eine Idee für ein kompaktes Gerät, preislich sollte es auch nicht mehr als 200,- EUR kosten? Danke im Voraus :)
Viele Grüße
Thomas

Das ganze Haus voller Nubis :)

http://www.forestpipes.de
swifri1
Semi
Semi
Beiträge: 112
Registriert: So 6. Jan 2019, 04:58
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Mobiler USB-DAC mit niedriger Latenz gesucht

Beitrag von swifri1 »

Evtl. ein DragonFly?
Amp/Dac: Nuprime IDA-16, LS: Kef R5, Stream: RPI3+ via Allo DigiOne
Benutzeravatar
tf11972
Star
Star
Beiträge: 3707
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 21:27
Wohnort: Im schönen Bayerischen Wald
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mobiler USB-DAC mit niedriger Latenz gesucht

Beitrag von tf11972 »

Ich habe jetzt nach einigem Hin und Her einen Topping NX4DSD, der wunderbar funktioniert.
Viele Grüße
Thomas

Das ganze Haus voller Nubis :)

http://www.forestpipes.de
Antworten