AW17

Fragen und Antworten zu Nubert Subwoofern
chp
Newbie
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: Fr 10. Jun 2016, 07:16

Re: AW17

Beitrag von chp »

soundnew hat geschrieben:Ich habe heute meinen AW17 bekommen. Ist es normal, dass er leicht brummt und beim Ändern der Lautstärke jeden Tastendruck mit einem Geräusch (leichtes brummen) aus dem Lautsprecher quittiert?
Ilonaki hat geschrieben:[...]
leichte geräusche sind normal macht meiner auch. Aller dings brummt er nicht sonder macht so einen anderen Ton.
[...]
Ist aber nicht Störend.
acky hat geschrieben:Mein AW 17 macht nicht solche Geräusche.
soundnew hat geschrieben:Das Umschalten würde ich als "Klick" beschreiben, das Brummen ist eher wie ein tiefer Dauerton, als würde ständig ein leises Signal übertragen.
Was der AW413 mit diesem Thread zu tun hat weiss ich auch nicht, aber wegen der oben aufgeführten Zitate habe ich meine (ähnlichen) Erfahrungen mit dem AW443 mit euch geteilt. Falls das nicht erwünscht ist, bitte ich einen Moderator meine Beiträge zu löschen.

Heinz-Wilhelm
Star
Star
Beiträge: 828
Registriert: Mo 15. Dez 2014, 18:05
Wohnort: Rosendahl (Münsterland)

Re: AW17

Beitrag von Heinz-Wilhelm »

Ob die Geräusche von der elektronischen Steuerung verursacht werden, weiß ich nicht.
Mir würden auch heute noch die zwei Motorpotis für Phase und Lautstärke reichen. Einfache solide Technik, die keinen Ärger macht und durch den Motorantrieb sehr hochwertig wirkt.
Ablesen kann ich das blaue Display mit angebauten Gitter eh nicht.
Nuvero 11, ATM 11, Nuvero 7, 2 mal AW 17, Nuvero 3, Yamaha DSP A1, Yamaha AX 900, Dual 601 mit Shure V 15 3

Benutzeravatar
Ilonaki
Star
Star
Beiträge: 1233
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 17:36
Wohnort: Iserlohn

Re: AW17

Beitrag von Ilonaki »

Hallo Zusammen,

Meine Frau ist auf die glorreiche Idee gekommen,ich könnte den aw17 hinter die Couch stellen :-(
Nur wie bekomme ich das mit dem Kabel hin?
Das werde ich nie und nimmer verlegt bekommen(Fliesen und Glas, die ganze Seite).
Gibt es eine Möglichkeit per Funk oder Wireless?
Hat jemand vielleicht eine Idee wie Mann das umsetzen könnte?
Mit Freundlichen Grüssen


Chris

Benutzeravatar
Weyoun
Veteran
Veteran
Beiträge: 19985
Registriert: Di 22. Sep 2009, 20:35
Wohnort: Chemnitz (WE) / Nürnberg (Arbeitswoche)
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:

Re: AW17

Beitrag von Weyoun »

Die technisch beste (dafür aber auch teuerste) Lösung nennt sich nuFunk. :wink:
Günstiger geht es mit blueLino und Co. Guckst du hier: https://www.nubert.de/audio-drahtlos/279/
Das Stromkabel musst du allerdings irgendwie verlegt bekommen. :wink:
Live long and prosper!
Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Cambridge CXU

2 Glas-Nubis


!!!Suche derzeit einen Panasonic DP-UB9004 (oder UB9000)!!!

Benutzeravatar
Ilonaki
Star
Star
Beiträge: 1233
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 17:36
Wohnort: Iserlohn

Re: AW17

Beitrag von Ilonaki »

Strom Versorgung ist kein Problem.

Danke für die Antwort Weyoun, taugt das den auch was? Ist das genau so direkt wie per Kabel oder ungenauer?

Ich bin ganz ehrlich, ich habe mich mit dem Thema noch nie befasst und dachte immer Nufunk ist für die Nupro Serie.

Der Sub wäre dann maximal 6 Meter von der Vorstufe entfernt, mein antimode kann man ja dazwischen klemmen?
Mit Freundlichen Grüssen


Chris

Benutzeravatar
MGM
Star
Star
Beiträge: 1338
Registriert: Di 30. Okt 2012, 10:11
Wohnort: In the middl of Franggn
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: AW17

Beitrag von MGM »

Die Qualität der Übertragung ist kein Problem, aber nuFunk hat eine Latenz von 20ms, die man berücksichtigen sollte.
Dazu kommt dann die Latenz vom AM und vom AVR. Letzterer sollte die Gesamtlatenz des Signalwegs "Sub" per Einmessung in entsprechende Abstände umsetzten können.
Die Latenz des AM DC2.0 ist im niedrigen 1-Stelligen ms Bereich (ca. 3-5 ms?). Die Gesamtlatenz ~25ms sollte daher noch ok sein.

Bei anderen DSPs/Antimodes wäre das zu prüfen.

Man könnte jetzt im AVR-Menü, beim Sub schauen welche max. Abstände einzustellen sind. Dann könnte man sich die max. mögliche Latenz, die der AVR noch ausgleichen kann ausrechnen... ;)

LG,
Micha
7.4.2 Atmos, 5x Nv7, 2x Nv5, 4x Dali Phantom E-80, 2x AW17, Emotiva XMC-1, DIY Endstufen mit Anaview AMS1000-2600, Vu+Duo², Oled 55EG9A7V, Oppo BDT-101CI, ATV4K, HW55ES, 108" Draper Thor TabTension ReAct 3.0; PS4 Pro, Qled qe55qf6, NB 511, VSX-921

Benutzeravatar
Weyoun
Veteran
Veteran
Beiträge: 19985
Registriert: Di 22. Sep 2009, 20:35
Wohnort: Chemnitz (WE) / Nürnberg (Arbeitswoche)
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:

Re: AW17

Beitrag von Weyoun »

20 ms sind umgerechnet 6,86 m. Das sollte kein Problem sein (bei den meisten AVRs kann man die Entfernungen bis mindestens 10 m einstellen, manche können auch mehr).
Live long and prosper!
Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Cambridge CXU

2 Glas-Nubis


!!!Suche derzeit einen Panasonic DP-UB9004 (oder UB9000)!!!

Benutzeravatar
Ilonaki
Star
Star
Beiträge: 1233
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 17:36
Wohnort: Iserlohn

Re: AW17

Beitrag von Ilonaki »

Was bräuchte ich den?

Nufunk Sender S-2
Und
Nufunk Empfänger E-1

In der oben genannten Kombination wäre das ja, nicht ganz so günstig.

Naja muss ich mir mal überlegen ob es mir das Geld wert ist.
Mit Freundlichen Grüssen


Chris

Benutzeravatar
Weyoun
Veteran
Veteran
Beiträge: 19985
Registriert: Di 22. Sep 2009, 20:35
Wohnort: Chemnitz (WE) / Nürnberg (Arbeitswoche)
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:

Re: AW17

Beitrag von Weyoun »

Ilonaki hat geschrieben:Nufunk Sender S-2
Und
Nufunk Empfänger E-1

In der oben genannten Kombination wäre das ja, nicht ganz so günstig.
Als Empfänger geht auch der EU-1 (kostet nur ein Drittel) aber du hast recht, in Summe mit fast 300 € ganz schön happig. Evtl. mal bei blueLino schauen (leider sehe ich da bei Nubert nur die Empfänger, aber keinen Sender), die sind günstiger.
Live long and prosper!
Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Cambridge CXU

2 Glas-Nubis


!!!Suche derzeit einen Panasonic DP-UB9004 (oder UB9000)!!!

Benutzeravatar
Andreas H.
Star
Star
Beiträge: 3097
Registriert: Mo 5. Nov 2012, 18:40
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: AW17

Beitrag von Andreas H. »

Hi Chris.

Der Sub steht jetzt seit über 5 Jahren da vorne rum... Woher der Sinneswandel ?? :sweat:
Front: NuVero 14 an Hypex NCore500 Mono-Endstufen
Center: NuVero 7
Rear: NuVero 7
Sub: 2x AW 17
cambridge CXU, cambridge CXR 200, cambridge Azur 851N, Sharp Aquos 70"
DIY-Lautsprecherkabel / DIY-Deckensegel

Lasst den Metal-Thread nicht sterben !!!

Antworten