Suche AW-17 Technik Thread

Fragen und Antworten zu Nubert Subwoofern
Benutzeravatar
chimaira
Star
Star
Beiträge: 1316
Registriert: Do 19. Jan 2012, 17:39
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Suche AW-17 Technik Thread

Beitrag von chimaira »

Hallo,

ich habe bereits mehrere Tage damit verbracht die Suchfunktion zu benutzen um das Thema AW-1000 Chassis Weiterwicklung zum AW-17 zu finden. Ich weiss, dass es diesen Thread gibt, da ich vor Jahren da mal reingeschnuppert hatte, aber finde ihn nicht mehr.

Darin stand der erhöhte lineare Hub und XMAX Hub sowie Luftverschiebevolumen bzw. allgemeine Leistungsfähigkeit gegenüber dem AW-1000.

Kann mir wer diesen Thread raussuchen oder die Daten nennen?
Irgendwie bin ich zu blöd für... :roll:

PS: gibt es eigentlich auch Fotos vom ausgebauten Chassis?
Da finde ich nur was vom 1000/1100er. Besitzt der AW-17 den gleichen Magneten?

Ich bin der festen Überzeugung, dass das AW-17 Chassis das stärkste 30er Chassis auf dem deutschen Heimkinomarkt ist ;)
Ich glaube das XTZ 1x12 Chassis kann da z.b. einpacken.

Grüße
TV: Sony KD65X8507c // AVR: Marantz SR7007 // Front: nuLine 122 (ATM) // Center: nuLine CS-72 // Rear: nuLine DS-62 // Sub: nuLine AW-2000 // Endstufe: Crown XLS 2502
Center Test aktuell: Arendal 1723 VS nuVero 70
Test Fazit: 6:2 für Arendal
Benutzeravatar
S. Hennig
Nubert Staff
Nubert Staff
Beiträge: 1549
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 16:03
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal

Re: Suche AW-17 Technik Thread

Beitrag von S. Hennig »

chimaira hat geschrieben:
Ich bin der festen Überzeugung, dass das AW-17 Chassis das stärkste 30er Chassis auf dem deutschen Heimkinomarkt ist ;)

Grüße
Der Meinung sind wir auch.

Ich kann die Fragen an die Entwicklung geben. Dafür bitte mal eine kurze Liste von Fragen geben ;)
AVR: Yamaha CX-A5100 BRP: Oppo BDP-93&203 HD-DVD: Toshiba HD-XE1 CD: Yamaha CDX-1060
Front: nuVero 170 Exclusiv

Beamer JVC X5000
Benutzeravatar
Steppenwolf
Star
Star
Beiträge: 1640
Registriert: Mi 29. Dez 2004, 22:54

Re: Suche AW-17 Technik Thread

Beitrag von Steppenwolf »

In dem Thread AW-17 High End München wurde ellenlang diskutiert viewtopic.php?f=3&t=30818&hilit=nuvero+aw+17
Vielleicht gab es dort technische Äußerungen seitens der NSF. Herr Spiegler hatte dort auch geschrieben.
Gruß
Manfred

AVR->Marantz SR7013*Front->nuL-122*Center->CS-72*Rears->DS-62*Sub->2 AW-1000*BDP->Denon DBP-2010*CDP->Denon DCD-1510AE*UHDP->Panasonic DP-UB824*TV->Philips OLED+ 903 65"*Stream->NV Shield*NAS->DS1019+
Benutzeravatar
chimaira
Star
Star
Beiträge: 1316
Registriert: Do 19. Jan 2012, 17:39
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Suche AW-17 Technik Thread

Beitrag von chimaira »

S. Hennig hat geschrieben:
chimaira hat geschrieben:
Ich bin der festen Überzeugung, dass das AW-17 Chassis das stärkste 30er Chassis auf dem deutschen Heimkinomarkt ist ;)

Grüße
Der Meinung sind wir auch.

Ich kann die Fragen an die Entwicklung geben. Dafür bitte mal eine kurze Liste von Fragen geben ;)
Ok dankeschön, sehr gut Sebastian.

Da der AW-1000 bereits seiner Zeit vorraus war und es dieses Chassis noch immer nicht in dieser "brutalen" Form zu kaufen gibt, finde ich es umso bemerkenswerter, dass das AW-17 Chassis dieses nochmal deutlich übertrumpft.

Ja folgenden Daten würden mich interessieren:

- Wirkungsgrad beider 92 db 1w/1m?

- Linearer Hub AW-1000 / Hub XMAX
- Linearer Hub AW-17 / Hub XMAX

- Antrieb bzw. Magnet auch verstärkt? Größe/Durchmesser oder "nur"Leistung?
- Gibts hierzu vielleicht ein Foto vom ausgebauten Chassis?

Schnelligkeit wäre ja laut Technik Satt technisch egal, solange Subwoofer bis 200 hz spielen können?!

Alles in allem reiht sich der AW-17 aber noch leicht unter dem AW-1500 ein oder?

Das wären meine Fragen, dankeschön.

Das einzige Manko finde ich, dass es diesen bärenstarken Subwoofer nur im nuVero Design gibt.
Das schließt potenzielle Kunden die andere Lautsprecher besitzen schonmal komplett aus.
Dort hatte der nuLine AW-1100 einen Vorteil.

LG
Zuletzt geändert von chimaira am Mo 23. Mär 2020, 10:47, insgesamt 1-mal geändert.
TV: Sony KD65X8507c // AVR: Marantz SR7007 // Front: nuLine 122 (ATM) // Center: nuLine CS-72 // Rear: nuLine DS-62 // Sub: nuLine AW-2000 // Endstufe: Crown XLS 2502
Center Test aktuell: Arendal 1723 VS nuVero 70
Test Fazit: 6:2 für Arendal
Benutzeravatar
Chris 1990
Star
Star
Beiträge: 2128
Registriert: Sa 7. Jan 2012, 00:24
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Suche AW-17 Technik Thread

Beitrag von Chris 1990 »

Mich würde interessieren : Gewicht und spulendurchmesser
Gruß Chris

RX-A1060 - IMG 1000D - BD-S677 - NuBox: 683 - CS 383 - 311 - DS 301 - 2x AW 1100 - Antimode 8033 S II - Sony 75“ auf 16 m2-KEINE NACHBARN 8)
Benutzeravatar
chimaira
Star
Star
Beiträge: 1316
Registriert: Do 19. Jan 2012, 17:39
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Suche AW-17 Technik Thread

Beitrag von chimaira »

chimaira hat geschrieben:
- Wirkungsgrad beider 92 db 1w/1m?

LG
89 db ist dieser beim AW-1000, habe mich geirrt.
Aber wie kann er dann mit 300 watt auf 118-119 db kommen? :?
Mit Roomgain ja...

Kommt ansonsten noch etwas an Antwortergebnissen?
TV: Sony KD65X8507c // AVR: Marantz SR7007 // Front: nuLine 122 (ATM) // Center: nuLine CS-72 // Rear: nuLine DS-62 // Sub: nuLine AW-2000 // Endstufe: Crown XLS 2502
Center Test aktuell: Arendal 1723 VS nuVero 70
Test Fazit: 6:2 für Arendal
Benutzeravatar
Mysterion
Star
Star
Beiträge: 6356
Registriert: Di 5. Jan 2010, 16:29
Wohnort: Büren
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Kontaktdaten:

Re: Suche AW-17 Technik Thread

Beitrag von Mysterion »

chimaira hat geschrieben:
chimaira hat geschrieben:
- Wirkungsgrad beider 92 db 1w/1m?

LG
89 db ist dieser beim AW-1000, habe mich geirrt.
Aber wie kann er dann mit 300 watt auf 118-119 db kommen? :?
Mit Roomgain ja...

Kommt ansonsten noch etwas an Antwortergebnissen?
113 dB gibt's schon mit "nur" 300 Watt (600 Watt würden "nur" 116 dB liefern), ergo bräuchte es lediglich 6 dB Roomgain, um die 119 dB zu erreichen.

Die Ohren kotzen übrigens schon seit 95 dB, von einer Einwirkdauer von mehr als 30 Sekunden wird bei 115 dB dringend abgeraten, sonst können dauerhafte Hörschäden entstehen.
Benutzeravatar
chimaira
Star
Star
Beiträge: 1316
Registriert: Do 19. Jan 2012, 17:39
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Suche AW-17 Technik Thread

Beitrag von chimaira »

Ja es ging nur um folgende Aussage, wie die Werte zustande kommen können:
Steffenz hat geschrieben:in einem anderen Thema hat man mir Werte gesagt (für den aw 1000)dB/1m:<br><br>
63Hz=> 119dB<br>
50Hz=> 119dB<br>
40Hz=> 118dB<br>
30Hz=> 115dB bis hier waren es max.10% klirr.<br>
25Hz=> 112dB<br>ab hier max. 25%klirr.
20Hz=> 109dB<br>
Also ich meine, das sind hervorragende Werte!
Bloß noch die Frage, was der AW 880 bei diesen Frequenzen für einen Schalldruck bietet! für mich ist glaub jetzt schon klar, dass ein AW 1000 her muss!
TV: Sony KD65X8507c // AVR: Marantz SR7007 // Front: nuLine 122 (ATM) // Center: nuLine CS-72 // Rear: nuLine DS-62 // Sub: nuLine AW-2000 // Endstufe: Crown XLS 2502
Center Test aktuell: Arendal 1723 VS nuVero 70
Test Fazit: 6:2 für Arendal
rockyou
Star
Star
Beiträge: 4372
Registriert: Mo 18. Okt 2010, 17:53
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Suche AW-17 Technik Thread

Beitrag von rockyou »

Mysterion hat geschrieben:
Die Ohren kotzen übrigens schon seit 95 dB, von einer Einwirkdauer von mehr als 30 Sekunden wird bei 115 dB dringend abgeraten, sonst können dauerhafte Hörschäden entstehen.
Das gilt doch aber nicht für den tiefen Bassbereich, sondern für höhere Frequenzen.
2 x nuVero 7, 4 x AW-600, nuControl, nuPower D, Rotel rcd 1072
weitere Nubertboxen, kleine Dual-Drehersammlung
"Das ist Neil Youngs Gitarre, die sich zu ihresgleichen ungefähr so verhält wie Excalibur zu den Schwertern." (Jan Küveler, Die Welt)
Benutzeravatar
mcBrandy
Veteran
Veteran
Beiträge: 21276
Registriert: Do 23. Okt 2003, 15:04
Wohnort: Nähe Regensburg
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

Re: Suche AW-17 Technik Thread

Beitrag von mcBrandy »

chimaira hat geschrieben:Ja es ging nur um folgende Aussage, wie die Werte zustande kommen können:
Steffenz hat geschrieben:in einem anderen Thema hat man mir Werte gesagt (für den aw 1000)dB/1m:<br><br>
63Hz=> 119dB<br>
50Hz=> 119dB<br>
40Hz=> 118dB<br>
30Hz=> 115dB bis hier waren es max.10% klirr.<br>
25Hz=> 112dB<br>ab hier max. 25%klirr.
20Hz=> 109dB<br>
Also ich meine, das sind hervorragende Werte!
Bloß noch die Frage, was der AW 880 bei diesen Frequenzen für einen Schalldruck bietet! für mich ist glaub jetzt schon klar, dass ein AW 1000 her muss!
Ich glaub, da hat mal der Günther Nubert mal solche Werte bei einem AW-1000 gemessen und hier gepostet. Leider finde ich das nicht mehr.
Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, dass die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist. (Stanislow Jerzy Lec)
Mein Wohnzimmerkino
Meine DVDs
Antworten