nuSub XW-900 viel zu laut

Fragen und Antworten zu Nubert Subwoofern
tomlev
gerade reingestolpert
Beiträge: 2
Registriert: Sa 9. Mai 2020, 20:48

nuSub XW-900 viel zu laut

Beitrag von tomlev »

Hallo,
ich habe seit ein paar Tagen einen nuSub XW-900, den ich an einem Marantz 1710 betreibe.
Der Sub ist per Y-Chinch angeschlossen.
Front, Center und Surround sind Wharfedale Diamond 9.0 Boxen.

Zuerst habe ich die Raumkalibrierung mit der App durchgeführt.
Wie in der Anleitung beschrieben ist die Trennfrequenz auf 140 Hz und das Level auf -12dB eingestellt.

Danach erfolgte die Einmessung mit Audyssey. Der Sub wird immer mit -12dB eingemessen.
Front und Center meist mit 0 oder -1, Surround -3.

Der Bass ist mit diesen Einstellung extrem laut. 2 Etagen über dem Wohnzimmer vibrieren die Wände.
Kinoabende mit 5.1 sind so nicht möglich ohne die Kinder zu wecken.
Nach 10 Minuten bekommt man spürbar Druck auf den Ohren so wie im Fahrstuhl eines Hochhauses wenn es schnell abwärts geht.

Das Zimmer ist 8,5 x 4,5 m groß also ca. 38 qm. Der Sub steht an einer der kurzen Wände 110 cm von der Ecke weg und 10cm vor der Wand.
Der Standort ist mit der Herrin des Hauses nicht diskutierbar.

Habt ihr eine Idee wie ich den extremen Druck in den Griff bekomme? Oder ist der 900er zu groß für den Raum.

Viele Grüße
Tom

Benutzeravatar
armin-m
Profi
Profi
Beiträge: 267
Registriert: Mo 27. Mai 2019, 00:13
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: nuSub XW-900 viel zu laut

Beitrag von armin-m »

So ein Problem hatten wir hier schon mal...
Schau doch mal in diesem Thread viewtopic.php?f=3&t=44689
Vielleicht löst das ja ebenfalls dein Problem?
Gruß
Armin

WoZi: 2 x nuPro X-6000 / SONOS Connect / Marantz SR7005 / Marantz UD7006 / Onkyo MD-2321
REST: 6 x SONOS Play:1

Benutzeravatar
AndyRTR
Star
Star
Beiträge: 1566
Registriert: Mo 13. Mai 2002, 11:17
Wohnort: Magdeburg
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: nuSub XW-900 viel zu laut

Beitrag von AndyRTR »

Stell den Sub auf -15dB per Taster oder App und bitte ohne Y-Kabel anschließen. Dann sollte die Einmessung oberhalb des maximalen Einmessbereichs von -12dB laufen und korrekt erfolgen. Sonst hilft nur ein Pegelminderer.
WZ: XTZ Divine Delta (DSP) | 4x NuSub XW-900 (DBA) | XTZ Cinema M6 Center | XTZ Cinema S5
AZ: NuPro A-100/(Schwenk-Audio Di-Side Metall) + AW-350 (DSP)

tomlev
gerade reingestolpert
Beiträge: 2
Registriert: Sa 9. Mai 2020, 20:48

Re: nuSub XW-900 viel zu laut

Beitrag von tomlev »

Danke für die Antworten.
Ich hatte mich vorhin verschrieben. Der Sub war schon auf das Minimum -15dB eingestellt.

Eben habe ich vom Y-Kabel den rechten Kanal am Sub abgezogen und neu gemessen.
Der der Pegel des Sub ist jetzt -9dB.

Ich bin auf dem Gebiet absoluter Laie. Ist der Sub tatsächlich für diesen Standort im Raum zu groß?
Sollte ich es lieber mit dem 700er versuchen?

müller
Profi
Profi
Beiträge: 458
Registriert: Fr 4. Okt 2019, 23:03
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: nuSub XW-900 viel zu laut

Beitrag von müller »

-9db ist doch o.k.

Und ein XW 900 auf 38qm wäre mir zu wenig.... :mrgreen:

Benutzeravatar
Kardamon
Star
Star
Beiträge: 1156
Registriert: Sa 4. Feb 2012, 10:18
Wohnort: Wien

Re: nuSub XW-900 viel zu laut

Beitrag von Kardamon »

Hallo tomlev
Ich denke, das ist ein Fall für die Nubert Hotline. Sie werden dies sicherlich nachstellen.
Gruß
Kardamon

Benutzeravatar
AndyRTR
Star
Star
Beiträge: 1566
Registriert: Mo 13. Mai 2002, 11:17
Wohnort: Magdeburg
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: nuSub XW-900 viel zu laut

Beitrag von AndyRTR »

Bei -9dB sollte der Sub jetzt richtig eingepegelt sein.

Welche Einstellung nutzt Du denn bei DynEQ? Eventuell einen niedrigeren Offset einstellen (0dB ist viel Bass -> 15dB schwächster Bass).

Und jetzt mal im Raum umherlaufen. Eventuell ist der Hörplatz einfach auch zusätzlich an einer Bassspitze. Eine Raumskizze/Bilder wären hilfreich oder einfach mal bei REW oder im Hunecke Rechner selbst die Raummoden anschauen. Der 900er geht einfach sehr tief und kann in dem Raum auch die Moden ordentlich anschieben.
WZ: XTZ Divine Delta (DSP) | 4x NuSub XW-900 (DBA) | XTZ Cinema M6 Center | XTZ Cinema S5
AZ: NuPro A-100/(Schwenk-Audio Di-Side Metall) + AW-350 (DSP)

oli_the_one
gerade reingestolpert
Beiträge: 7
Registriert: Mo 22. Jun 2020, 00:56
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: nuSub XW-900 viel zu laut

Beitrag von oli_the_one »

Probier doch mal eine Signal Generator App
(zB. Frequency Generator) auf dem Handy aus und steppe die Frequenzen von 20 bis 140 Hz 1Hz weise hoch und runter. Die anderen Lautsprecher aber per AV App ausschalten oder Kabel raus.
Da kannst du schon allein mit deinem eigenen Gehör erkennen ob da in irgend einem Frequenzbereichen der Sub extrem laut wird.
Dann evtl an deinem AV Receiver per PEQ oder EQ nachregeln.
Die PEQs im Sub kann man ja leider nicht per Hand einstellen, was echt klasse wäre wenn sie das noch in die Nubert App integrieren würden.

Benutzeravatar
AUT100
Star
Star
Beiträge: 535
Registriert: Sa 25. Aug 2012, 21:02
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: nuSub XW-900 viel zu laut

Beitrag von AUT100 »

Sollte man nicht zuerst den AVR einmessen lassen und dann mit der X-Remote App kalibrieren?
nV 140 + 70 + 50 | Yamaha RX-A2080 | Panasonic TX-65GWZ1004 |
Project Xtension 9 Evolution Superpack HG Rot

Benutzeravatar
mcBrandy
Veteran
Veteran
Beiträge: 21104
Registriert: Do 23. Okt 2003, 15:04
Wohnort: Nähe Regensburg
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: nuSub XW-900 viel zu laut

Beitrag von mcBrandy »

Hast du überall diesen extremen Bass/Lautstärke? Evtl hast du am Hörplatz ne Bassüberhöhung bzw. an anderer Stelle. Stell einfach den Woofer woandershin, wenn das Kabel reicht und hör dann mal.
Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, dass die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist. (Stanislow Jerzy Lec)
Mein Wohnzimmerkino
Meine DVDs

Antworten