nupro x3000 RC: EQ Einstellungen? Tipps?

Fragen und Antworten zu Nubert Aktivlautsprechern
triple-b
gerade reingestolpert
Beiträge: 8
Registriert: Mi 13. Jan 2021, 16:28
Hat sich bedankt: 3 Mal

nupro x3000 RC: EQ Einstellungen? Tipps?

Beitrag von triple-b »

Liebe Gemeinschaft,

ich habe nun seit Anfang des Monats die X3000 bei mir zu stehen und werden klanglich einfach nicht warm mit den Dingern. Am Anfang hatte ich alles auf neutral gestellt und loudness aktiviert. Wummert ganz gut, aber im Klang absolut unsauber. Inzwischen habe ich mich belesen und weiss, dass man entgegen zu "früher" den EQ nutzen muss bzw. Höhen/Mitten und Bässe einstellen sollte.

Auf einmal machen auch die drei Presets Sinn :D

So, nun komme ich aber mit dem grafische EQ absolut nicht klar und bin mit keiner Einstellung was Höhen/Mitten, Bässe angeht wirklich zufrieden. Gerade bei Youtube Videos fällt mir auf, dass die Stimmen sehr unnatürlich klingen. Das lässt sich am ehesten beheben, wenn man die Höhen/Mitten auf 10db! hochzieht. Das kann es doch nicht sein? Jetzt klingt bspw. Harfenmusik extrem schrill, dafür passt die Stimme im Youtube Video.

Gefühlt sind die Bässe immer zu fett, mit Loudness wird es noch schlimmer..

Ich frage jetzt einfach mal ganz blöd, ob ihr mir mal Einstellungen benennen könnt die ihr so fahrt, also für "Stimme", "Lautes Hören" und "Nahfeld Hören"?

Mir ist klar, dass es aufgrund der Raumstruktur bei jedem anders klingt, aber vielleicht kann ich mich an euren Einstellungen ja mal orientieren. Habe echt keine Ahnung was ich einstellen soll und für den EQ bin ich zu doof, darum würde ich gern "abschreiben". :sweat:

Danke
Regenfreund
Semi
Semi
Beiträge: 235
Registriert: Sa 22. Jun 2019, 23:07
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: nupro x3000 RC: EQ Einstellungen? Tipps?

Beitrag von Regenfreund »

Hallo triple-b, Willkommen im nuForum!

Ich würde alle Einstellungen erstmal wieder auf Neutral stellen, Loudness rausnehmen, und den Hochpass (Syst-Hp) anheben - etwa auf 60 Herz. Im Auslieferungszustand ist der Bass sehr fett eingestellt. Im weiteren kannst Du den Hochpass nach Geschmack einstellen, sodass es nicht dröhnt.

Wie hast Du die Boxen aufgestellt?

Im Übrigen bist Du ganz sicher nicht zu doof - learning by doing... :wink:
Zuletzt geändert von Regenfreund am Mi 13. Jan 2021, 17:05, insgesamt 1-mal geändert.
nuLine24
nuConnect ampX
...ein Stück Glück!
Benutzeravatar
Indianer
Semi
Semi
Beiträge: 247
Registriert: Mi 7. Okt 2020, 16:33
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: nupro x3000 RC: EQ Einstellungen? Tipps?

Beitrag von Indianer »

Servus,
stell' mal ein paar Bilder in die Galerie, klingt so, als ob mit der Aufstellung etwas im Argen liegt ...
triple-b
gerade reingestolpert
Beiträge: 8
Registriert: Mi 13. Jan 2021, 16:28
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: nupro x3000 RC: EQ Einstellungen? Tipps?

Beitrag von triple-b »

Leider keine Ahnung wie ich hier Bilder hochlade.

Die Lautsprecher stehen 9cm von der Wand entfernt. Einer steht frei, der andere hat seitlich noch eine Wand. War bei den alten Lautsprechern aber nie ein Problem.

60 HZ bei High pass ist eingestellt. Tipps für den EQ?
Regenfreund
Semi
Semi
Beiträge: 235
Registriert: Sa 22. Jun 2019, 23:07
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: nupro x3000 RC: EQ Einstellungen? Tipps?

Beitrag von Regenfreund »

Der Abstand zu den Wänden sollte viel größer sein, ich denke mindestens 30 cm.

Die Boxen sind schon sehr gut abgestimmt. Ich benötigte den Equalizer bei den 3000 nicht, und bei den nuLine24 auch nicht. Ich vermute, bei Dir spielt die Aufstellung die größte Rolle...
nuLine24
nuConnect ampX
...ein Stück Glück!
triple-b
gerade reingestolpert
Beiträge: 8
Registriert: Mi 13. Jan 2021, 16:28
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: nupro x3000 RC: EQ Einstellungen? Tipps?

Beitrag von triple-b »

In der Anleitung steht mindestens 3cm. 30 cm ist schon ne Menge. Den Platz habe ich nicht.

mit den 60 HZ im Hight Pass klingt es schon etwas natürlicher.
Regenfreund
Semi
Semi
Beiträge: 235
Registriert: Sa 22. Jun 2019, 23:07
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: nupro x3000 RC: EQ Einstellungen? Tipps?

Beitrag von Regenfreund »

Vielleicht kannst Du die Boxen wenigstens provisorisch mal weiter von den Wänden entfernt platzieren, nur um mal den Effekt zu testen.
nuLine24
nuConnect ampX
...ein Stück Glück!
Regenfreund
Semi
Semi
Beiträge: 235
Registriert: Sa 22. Jun 2019, 23:07
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: nupro x3000 RC: EQ Einstellungen? Tipps?

Beitrag von Regenfreund »

Vielleicht ist es in Deinem Fall besser, wenn Du den Hochpassfilter sogar auf etwa 80 Herz stellst (habe ich auch so, bin ziemlich Bass-empfindlich), um erstmal die Kontrolle zu bekommen.
Ist aber auch Geschmacksache, musst etwas experimentieren.

Der Abstand zu Rück- und Seitenwand ist jedoch nicht zu unterschätzen.
nuLine24
nuConnect ampX
...ein Stück Glück!
triple-b
gerade reingestolpert
Beiträge: 8
Registriert: Mi 13. Jan 2021, 16:28
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: nupro x3000 RC: EQ Einstellungen? Tipps?

Beitrag von triple-b »

Mit den 60 Hz habe ich schon deutlich weniger Ohrenschmerzen als auf der Grundeinstellung.

Was genau passiert denn hier? Eigentlich schneide ich doch Hörfrequenzen ab mit dieser Einstellung, oder?

Will man das?

Mein Problem sind primär Höhen/Mitten.

Aktuelle Einstellung:

HP bei 60 HZ
Bass +3 dB
Mitten/Höhen +6 dB
Loudness an (Höre überwiegend im Nahfeld und recht leise)

Ob hier die Mitten/Höhen optimal sind, weiss ich noch nicht.

Was mir noch fehlt ist eine Einstellung für das Fernfeld, da kann dann auch mal mehr Bass kommen.

Bezüglich Abstand kann ich die Boxen noch ca 7cm nach vorne Rücken, dann hätte ich 16 cm Abstand zur Wand von der Hinterseite der Boxen gemessen.

Die Linke Box hat rechts leider eine Wand, hier beträgt der Abstand ca. 7cm. 2 cm könnte ich hier noch rausholen, so dass sich der Seitenabstand zur Wand auf 9cm erhöht.
triple-b
gerade reingestolpert
Beiträge: 8
Registriert: Mi 13. Jan 2021, 16:28
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: nupro x3000 RC: EQ Einstellungen? Tipps?

Beitrag von triple-b »

die Linke Box hat links eine Wand, meine ich..
Antworten