Feedback/Problemchen mit nuPro XS-8500 RC

Fragen und Antworten zu Nubert Aktivlautsprechern
DaveX81
Semi
Semi
Beiträge: 159
Registriert: Mo 3. Aug 2020, 16:58
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Feedback/Problemchen mit nuPro XS-8500 RC

Beitrag von DaveX81 »

Carlos2605 hat geschrieben: Mi 12. Okt 2022, 13:35 also nochmal, Apple TV und pcm 2,0 egal ob YouTube stereo oder eine sky Sendung oder doku oder sonstwas. die hinteren bleiben bei mir IMMER aus.
Ich glaube du hast noch nicht verstanden was ich meinte. Ich kann das auch reproduzieren. Ich gehe auf AppleTV starte z.b. die Youtube App und irgendeine Musik und hinten ist stumm.
Ich starte die YT App auf dem LG und hinten kommt was mit exakt den gleichen Einstellungen am TV und exakt dem gleichen Youtube Stück.

Warum? Wie gesagt weil die SB ja nichts upmixen muss bzw kann wenn ein 7.1.x Signal vom AppleTV ansteht. Im Gegenteil. Sie kann nur noch downmixen. Aber stell mal in den Einstellungen die Ausgabe auf Stereo beim AppleTV...
AppleTV macht eben keinen Upmix sondern gibt im Dolby Atmos Stream die Kanäle aus und bei 2.0 sind dann die anderen Kanäle stumm.
Carlos2605
Newbie
Newbie
Beiträge: 41
Registriert: Mo 10. Jan 2022, 11:08
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Feedback/Problemchen mit nuPro XS-8500 RC

Beitrag von Carlos2605 »

ok also stereo im Apple TV einstellen dann sollte es gehen? weiss garnicht wo.

das nächste problem ist das meine rears selbst auf -10 zu laut sind bei Dolby filmen. ich habe sie direkt an der wand hinter mir und die Couch steht auch an der wand. um es etwas auszugleichen habe ich sie ca 50cm über dem kopf positioniert. naja schön sieht das nicht aus bei den großen teilen. eigentlich ist mein Wohnzimmer, obwohl die Lautsprecher wunderschön sind, jetzt hässlich.
HolzStreich
Newbie
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: Do 26. Mai 2022, 12:26
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Feedback/Problemchen mit nuPro XS-8500 RC

Beitrag von HolzStreich »

DaveX81 hat geschrieben: Do 6. Okt 2022, 09:40 Den Wide Effekt kann ich auch nicht wirklich hören. Die Bühne wirkt immer etwas eingeengt insbesondere im Vergleich zu meinem XS-4000 Setup (ist natürlich bei jeder Soundbar so). Hier hieß es mal man könne die XS-8500 mit NuPro erweitern Rechts/Links sehe aber in der Channel Config nichts davon was wirklich schade ist.
Kann jemand nochmal darauf eingehen? Ich hatte hier im Forum auch irgendwann mal gelesen, dass man zusätzliche nuPro vorne hinzufügen kann um die Bühne breiter zu machen. Online in der Bedienungsanleitung kann ich nichts darüber finden.
razzor
gerade reingestolpert
Beiträge: 2
Registriert: Di 18. Okt 2022, 20:00

Re: Feedback/Problemchen mit nuPro XS-8500 RC

Beitrag von razzor »

Das hat mich ebenfalls ein wenig überrascht. Ich war auch der Überzeugung, dass die XS-4000 für die Erweiterung der Front für Links und Rechts genutzt werden können, aber in der App kann ich es nicht einstellen.

Als reine Surround L/R finde ich sie zu schade....
HolzStreich
Newbie
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: Do 26. Mai 2022, 12:26
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Feedback/Problemchen mit nuPro XS-8500 RC

Beitrag von HolzStreich »

Wenn man den Fernseher ein-/ausschaltet wird ja gleichzeitig auch die XS-8500 gesteuert dank HDMI CEC.
Wie ist das aber wenn ich nur die XS-8500 einschalten will weil ich z.b. Bluetooth nutzen möchte, geht der Fernseher dann auch an? Wäre nervig wenn man jedes Mal ausmachen muss.
Carlos2605
Newbie
Newbie
Beiträge: 41
Registriert: Mo 10. Jan 2022, 11:08
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Feedback/Problemchen mit nuPro XS-8500 RC

Beitrag von Carlos2605 »

HolzStreich hat geschrieben: Di 18. Okt 2022, 21:35 Wenn man den Fernseher ein-/ausschaltet wird ja gleichzeitig auch die XS-8500 gesteuert dank HDMI CEC.
Wie ist das aber wenn ich nur die XS-8500 einschalten will weil ich z.b. Bluetooth nutzen möchte, geht der Fernseher dann auch an? Wäre nervig wenn man jedes Mal ausmachen muss.
also bei mir nicht. nur die soundbar geht an
FroggyG
gerade reingestolpert
Beiträge: 1
Registriert: Fr 25. Nov 2022, 11:18

Re: Feedback/Problemchen mit nuPro XS-8500 RC

Beitrag von FroggyG »

Hallo Zusammen

Eigentlich war ich bereits beim Kauf der nuPro XS-8500 RC, jedoch nach dem durchlesen des gesamten Treads dieses Forums bin ich mir wieder unsicher.
Ich hätte ein paar Fragen und hoffe jemand kann mir diese Beantworten.
Zuerst einmal welches Setup ich anstrebe, die Soundbar per HDMI eARC an meinem Samsung QN900 mit 2 nupro sx-3000 oder 4000 als rear. Sodass ich das System allenfalls mit den Deckenlautsprechern nachrüsten könnte.

Nun zu den Fragen:
1. Bezüglich den Verzögerungen. Bedeutet dies wenn ich über Bluetooth mit Spotify oder am TV über Youtube zum Beispiel ein Podcast höre welcher Pausen hat dass gewisse Wörter abgeschnitten werden nach Pausen?

2. Unser Wohnzimmer hat eine schräge Holzdecke und ist relativ gross etwa 45qm, ich habe bei einigen gelesen dass der Bass sehr laut ist, kann dieser genügend heruntergeregelt werden wenn man einen Film relativ leise sehen möchte weil ein Kleinkind in einem Nebenraum schläft?

3. Falls ich mit Freunden, welche elektronische Musik produzieren, in Ihre neuen Tracks reinhöre, können die 2 nupro sx-3000 nicht als sozusagen 4.0 System ebenfalls die Musik abspielen lassen sondern nur bei 5.1 Signal eingang? Was zb beim REVOX System S100 mit A100ern möglich wäre.

Ich hoffe Ihr versteht die Fragen, mir gefällt die Soundbar eigentlich so gut und Erweiterung auf 5.1/7.1 per Wireless sind bei meinem neuen System Pflicht, jedoch Schrecken mich diese Mängel falls es sind ein bisschen ab.
EmEs
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: So 20. Jun 2021, 12:08
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Feedback/Problemchen mit nuPro XS-8500 RC

Beitrag von EmEs »

hallo zurück und willkommen im forum.

zu 1.: abgeschnittene worte nach pausen während der laufenden wiedergabe sind bei mir noch nicht vorgekommen. ich nehme mal an, weil trotz der stille weiterhin ein signal an der soundbar anliegt. sobald das signal aber unterbrochen wird, z.b. weil man den podcast mit der pausentaste anhält, gibt es leider eine kurze pause in der wiedergabe und der anfang wir abgeschnitten.

zu 2.: ja, der bass geht sehr laut, wenn man möchte. man kann ihn aber auch sehr gut runter regeln. dafür gibt es zwei möglichkeiten: erstens über die einstellung der unteren grenzfrequenz (z.b. alles unterhalb von 50hz abschneiden), zweitens kann man mit der klangregelung die bässe insgesamt absenken. eine kombination beider möglichkeiten lässt sich dann sehr schön als preset für den abendbetrieb speichern.

zu 3.: die soundbar erkennt, ob die rears angeschaltet sind oder nicht. wenn du sie ausschaltest kommt die musik nur aus der soundbar. (ich hoffe, ich habe die frage richtig verstanden.)

auf der hifi-messe hier in leipzig wurde die 8500 mit zwei xs4000 als rear vorgeführt. das war schon ganz hübsch...
Antworten