Nubert X-Remote

Fragen und Antworten zu Nubert Aktivlautsprechern
Benutzeravatar
luo
Semi
Semi
Beiträge: 166
Registriert: Fr 10. Mär 2017, 18:10

Re: Nubert X-Remote

Beitrag von luo »

Master J hat geschrieben:- Anbindung der Hardware-Lautstärketasten
Unter Android wahrscheinlich zu machen, bezogen auf iOS könnte es u.U. gegen die Entwickler-Richtlinien verstoßen...

Benutzeravatar
Ente69
Semi
Semi
Beiträge: 182
Registriert: So 28. Dez 2014, 14:19

Re: Nubert X-Remote

Beitrag von Ente69 »

R. Steidle hat geschrieben:Mit dieser App betreten wir in der Tat Neuland, entsprechend sind wir für Tipps für eventuelle zukünftige Versionen dankbar. Weitere Rückmeldungen gerne in diesen Thread!
Ich nutze die App jetzt seit ein paar Tagen und halte sie bereits jetzt für sehr gelungen. Was ich mir wünsche ist, dass die Speicherbänke die kompletten Einstellungen speichern, also auch die gewählte Lautstärke, die Quelle (Aux, Coax, usw.) und unter Setup den Modus (Pair oder Single).

Gruß
Ente69

Benutzeravatar
R. Steidle
Nubert Staff
Nubert Staff
Beiträge: 1516
Registriert: Mi 23. Okt 2013, 15:25
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Nubert X-Remote

Beitrag von R. Steidle »

Paar- oder Single-Modus wäre überlegenswert, falls technisch umsetzbar. Wir haben uns aber diesmal auch auf Kundenwunsch bewusst gegen eine Speicherung der Lautstärke entschieden, damit man nicht beim Wechsel auf eine andere Quelle plötzlich einen völlig anderen Pegel (unter Umständen deutlich zu laut) hat als vorher.

Benutzeravatar
Ente69
Semi
Semi
Beiträge: 182
Registriert: So 28. Dez 2014, 14:19

Re: Nubert X-Remote

Beitrag von Ente69 »

R. Steidle hat geschrieben:Wir haben uns aber diesmal auch auf Kundenwunsch bewusst gegen eine Speicherung der Lautstärke entschieden, damit man nicht beim Wechsel auf eine andere Quelle plötzlich einen völlig anderen Pegel (unter Umständen deutlich zu laut) hat als vorher.
Vielen Dank für die schnelle Antwort (...und das am "heiligen" Sonntag 8)). Die Speicherung der Lautstärke wäre genau aus dem genannten Grund sinnvoll. Mit den Einstellungen, die ich gerne speichern möchte geht auch die Lautstärke einher. Beispiel, ich nutze eine Speicherbank für Einstellungen am Coax-Anschluss (mein Quellgerät ist direkt mit der nupro verbunden). Ebenfalls nutze ich eine Speicherbank für Einstellungen am Aux-Anschluss. Damit binde ich meine nupro in mein Heimkino-Setup ein. Die jeweiligen Lautstärkeeinstellungen sind dabei sehr unterschiedlich. Bei der nupro a-Serie, habe ich dann am Terminal der Box meine gewünschte Speicherbank (inkl. Lautstärke) für meinen jeweiligen Bedarf abgerufen. Es wäre jetzt kein großes Unglück, wenn ich die Lautstärke separat einstellen muss, in meinen Augen aber ein Rückschritt und auch irgendwie unlogisch, weil alle anderen Klangeinstellungen gespeichert sind (die Lautstärke gehört für mich dazu).

Gruß
Ente69

Benutzeravatar
Ente69
Semi
Semi
Beiträge: 182
Registriert: So 28. Dez 2014, 14:19

Re: Nubert X-Remote

Beitrag von Ente69 »

R. Steidle hat geschrieben:(unter Umständen deutlich zu laut)


...noch zur Ergänzung. Genau das ist mir passiert. Ich habe eine deutlich höhere Lautstärke für mein Heimkino-Setup eingestellt. Heute morgen habe ich dann Musik hören wollen und die Speicherbank dafür aufgerufen (und vergessen, dass die Lautstärke noch so hoch ist - ich war es von der nupro a anders gewohnt). Man kann sich vorstellen, was passiert, wenn morgens früh sehr (sehr, sehr) laute Musik das Haus beschallt.... :evil: .....

Gruß
Ente69

Benutzeravatar
Ente69
Semi
Semi
Beiträge: 182
Registriert: So 28. Dez 2014, 14:19

Re: Nubert X-Remote

Beitrag von Ente69 »

Hallo liebes Nubert-Team,

was mir heute aufgefallen ist, dass auch die EQ-Einstellungen nicht mit abgespeichert werden.

Gruß
Ente69

Viktor Novyy
Star
Star
Beiträge: 1435
Registriert: Sa 19. Mär 2016, 15:07
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Nubert X-Remote

Beitrag von Viktor Novyy »

Ist das jetzt ein Phänomen der App-Steuerung oder werden die EQ-Einstellungen generell nicht gespeichert?

Benutzeravatar
Ente69
Semi
Semi
Beiträge: 182
Registriert: So 28. Dez 2014, 14:19

Re: Nubert X-Remote

Beitrag von Ente69 »

Viktor Novyy hat geschrieben:Ist das jetzt ein Phänomen der App-Steuerung oder werden die EQ-Einstellungen generell nicht gespeichert?
Die EQ-Einstellungen werden grds. schon gespeichert. Leider lassen sich verschiedene EQ-Einstellungen nicht in den Speicherbänken ablegen.

Gruß
Ente69

Benutzeravatar
Ente69
Semi
Semi
Beiträge: 182
Registriert: So 28. Dez 2014, 14:19

Re: Nubert X-Remote

Beitrag von Ente69 »

Nach weiterer Nutzung der App, habe ich zwei Vorschläge, die meiner Meinung nach die Steuerung erleichtern/verbessern würde:
- Verbesserung der Bluetooth-Stabilität: Mit Samsung Geräten (Smartphone, Tablet) klappt die Verbindung ordentlich (aber auch hier gibt es schon mal Verbindungsabbrüche). Mit anderen Geräten weniger gut (getestet mit: Huawei, LG, Xiaomi).
- Erweiterung der Speicherbänke: Mid-hi, Bass, Loudness, Analog gain können abgelegt werden. EQ, Volume, Input und Setup-Einstellungen werden nicht gespeichert. Auch das sollte möglich sein.

Die Darstellung und Beschriftung finde ich absolut in Ordnung.

Gruß
Ente69

Antworten