Warum NuPro X-8000

Fragen und Antworten zu Nubert Aktivlautsprechern
Antworten
Pseudonym
gerade reingestolpert
Beiträge: 7
Registriert: Mo 4. Mär 2019, 11:08
Danksagung erhalten: 1 Mal

Warum NuPro X-8000

Beitrag von Pseudonym »

Hallo,
nachdem nur einen anderen Beitrag zur Wahl der X-8000 gefunden habe,
mache ich mal einen neuen auf, warum ich die X-8000 gewählt habe.

Musikquellen gab es viele im Laufe der letzten 50 Jahre:
UKW-Radio
Kassetten
Schallplatten
CDs
MP3
FLAC
Streaming (Spotify)

Zuspielern auch:
Analoge Geräte (Plattenspieler u.a.)
Digitale Geräte (CD, USB,TV)
Netzwerk (NAS, SONOS)
Drahtlos (Airplay, Bluetooth, WLAN)

Dann hat sich die Musikabmischung im Laufe der Jahre geändert,
von höhenbetonten Scorpions bis basslastigem Sade- und fullrange Sound wie Daft Punk .

Das tolle an den X-8000 ist, daß sie die Möglichkeiten bietet,
entweder die Musik möglichst originalgetreu wiederzugeben oder den Klang einfach anzupassen, so daß es gut klingt.

Die Fernbedienung und App sind dafür super geeignet.
Mit der App kann man sich einfach via 5-fach-EQ drei Presets erstellen, für unterschiedliche Musik, inkl. einem „default“-Preset.
Die drei Presets kann man über die Fernbedienung auswählen.
Außerdem hat man auf der Fernbedienung Bass- und Höhenregler, mit der man den Klang +/-10dB verändern kann.

Gerade die Fernbedienung ist richtig gut. Schnell, alles Wichtige drauf und wunderbar funktional zu bedienen.

Zusammen mit den vielen möglichen Zuspieler, von der bestehenden Anlage via analogem Rec Out bis zu digitalen Eingängen und Bluetooth, bietet die X-8000 eine moderne, funktionale und sehr angenehme Art, Musik zu hören.

Nach dem ich viel auf HiFi Messen bin und diverse, auch >20T€ Anlagen, bei HiFi Freunden gehört habe, finde ich die X-8000 für den Preis überragend.
Ja, ich habe auch andere Lautsprecher, von offene Schallwand bis zu Transmissionline, doch die Fern-Bedienbarkeit, Anpassbarkeit an den Raum und Variabilität der NuPro sind einfach super.

Viele Grüße
Jens (Mannheim)
Antworten