Fragen zur Bluetooth Übertragung / Qualität

Fragen und Antworten zu Nubert Aktivlautsprechern
Schlafmützle
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: Sa 29. Jun 2019, 11:29

Fragen zur Bluetooth Übertragung / Qualität

Beitrag von Schlafmützle »

Hallo zusammen,

ich habe vor einigen Tagen die Lautsprecher der nupro und nuprox Serien Probe gehört. Quelle war Spotify per BT über mein Smartphone. Allerdings nicht direkt mit den Boxen verbunden, sondern über die Anlage im Hörstudio.
Ich kenne mich mit den Hifi Geräten nicht aus, nehme aber an, dass die dort verwendeten Receiver etc. mehr "Qualität" aus dem Quellmaterial herausholen, als wenn mein Smartphone direkt mit Bluetooth mit einer nuprox verbunden ist?

Warum unterstützen die nuprox eigentlich "nur" adaptX und kein adaptX HD? Eine Frage der Hardware oder Lizenzkosten? Oder macht das klanglich ohnehin keinen nennenswerten Unterschied? :roll:

Viele Grüße aus dem Schwabenländle
Benutzeravatar
Weyoun
Veteran
Veteran
Beiträge: 20977
Registriert: Di 22. Sep 2009, 20:35
Wohnort: Chemnitz (WE) / Nürnberg (Arbeitswoche)
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fragen zur Bluetooth Übertragung / Qualität

Beitrag von Weyoun »

Hallo und willkommen im nuForum!

Entgegen der durch die Bezeichnung irrigen Annahme ist aptX HD (kein "adapt") von der Firma Qualcomm kein HD-Tonformat. Im Gegenteil, es ist sogar schlechter als PCM, da verlustbehaftet codiert wird. Zudem fallen happige Lizenzgebühren an, weswegen es sich einfach für die Hersteller nicht lohnt. Bluetooth hat ganz einfach eine zu geringe Bandbreite, um wirklichen HD-Sound zu übertragen. Dafür gibt es ja aber dann die beiden digitalen S/PDIF-Eingänge (coaxial und Toslink). :wink:
Live long and prosper!
Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Panasonic DP-UB9004

2 Glas-Nubis
Schlafmützle
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: Sa 29. Jun 2019, 11:29

Re: Fragen zur Bluetooth Übertragung / Qualität

Beitrag von Schlafmützle »

Vielen Dank für deine Antwort! Danke auch für den Hinweis mit dem Schreibfehler :cry:

Also dann ist das "einfache" aptX lizenfrei bzw. viel günstiger als aptX HD?

Ich nutze im Wohnzimmer ein Canton Sound-Deck, glaube DM 50, ist schon fünf Jahre alt und das unterstützt aptX.
Musik über Spotify und BT Smartphone mit aptX hört sich "frischer/klarer" an als über ein Smartphone das kein aptX unterstützt.

Meint ihr Spotify über einen Netzwerkplayer per Kabel an der nuproX 3000 hört sich besser an als per Bluetooth? Konnte das schon jemand vergleichen?

Viele Grüße
Pseudonym
gerade reingestolpert
Beiträge: 7
Registriert: Mo 4. Mär 2019, 11:08
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fragen zur Bluetooth Übertragung / Qualität

Beitrag von Pseudonym »

Das kannst du sogar selbst vergleichen:


Siehe olorins Kommentar für die Lösung.

Kopfhörer benutzen!
Auch die anderen Videos von Oluv finde ich ziemlich gut.

CU
Jens
Schlafmützle
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: Sa 29. Jun 2019, 11:29

Re: Fragen zur Bluetooth Übertragung / Qualität

Beitrag von Schlafmützle »

Danke für den Hinweis, den Kanal kannte ich noch nicht. Sind interessante Vergleiche dabei.
In Bezug auf meine Frage(n) hinkt der verlinkte Vergleich allerdings, da kein aptX unterstützt wird und das Quellmaterial eine andere Qualität hat als Spotify bietet.
Pseudonym
gerade reingestolpert
Beiträge: 7
Registriert: Mo 4. Mär 2019, 11:08
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fragen zur Bluetooth Übertragung / Qualität

Beitrag von Pseudonym »

Wiki aptX
https://en.m.wikipedia.org/wiki/AptX

Giga zu aptX
https://www.giga.de/extra/bluetooth/spe ... dio-codec/

Immer wenn komprimiert wird, werden Klanginformationen verloren gehen.
Ob man das hört, hängt mindestens an dem eigenen Hörvermögen und der verwendeten Musik.

Wie gut Du unterscheiden kannst, kannst Du mit a-b-x Vergleichen herausfinden,
siehe verlinkte Tests auf der Seite:
https://www.audiohq.de/viewtopic.php?id=18
Benutzeravatar
Weyoun
Veteran
Veteran
Beiträge: 20977
Registriert: Di 22. Sep 2009, 20:35
Wohnort: Chemnitz (WE) / Nürnberg (Arbeitswoche)
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fragen zur Bluetooth Übertragung / Qualität

Beitrag von Weyoun »

Schlafmützle hat geschrieben:Also dann ist das "einfache" aptX lizenfrei bzw. viel günstiger als aptX HD?
Umsonst vermutlich nicht, aber deutlich günstiger als die aptX HD Lizenz.
Schlafmützle hat geschrieben:Musik über Spotify und BT Smartphone mit aptX hört sich "frischer/klarer" an als über ein Smartphone das kein aptX unterstützt.
aptX klingt in der Tat besser als die übrigen Bluetooth-Codecs, die noch viel stärker verlustbehaftet codieren, aber die Frage ist, ob man nicht kabelgebunden das Maximum aus den nuPros holen möchte. :wink:
Schlafmützle hat geschrieben:Meint ihr Spotify über einen Netzwerkplayer per Kabel an der nuproX 3000 hört sich besser an als per Bluetooth? Konnte das schon jemand vergleichen?
Wenn der AVR, TV oder ein anderes an der nuPro angeschlossene Gerät Spotify-Connect unterstützt, dann kannst du Bluetooth komplett weglassen, da dann über LAN bzw. WLAN in MP3-Qualität bis 320 kBit/s übertragen wird, was von CD-Qualität im Blindtest nahezu nicht mehr zu unterscheiden ist.
Live long and prosper!
Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Panasonic DP-UB9004

2 Glas-Nubis
Schlafmützle
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: Sa 29. Jun 2019, 11:29

Re: Fragen zur Bluetooth Übertragung / Qualität

Beitrag von Schlafmützle »

Vielen Dank an euch!

Jetzt muss ich mir überlegen was ich mache, ob ich mir zusätzlich einen Netzwerkplayer aussuche.

Alternativ anstatt der nuproX passive Lautsprecher + Stereo-Receiver :roll:
Benutzeravatar
shuttlex
Profi
Profi
Beiträge: 292
Registriert: Fr 29. Jul 2005, 17:22

Re: Fragen zur Bluetooth Übertragung / Qualität

Beitrag von shuttlex »

Warum nicht ein Chromecast Audio an den nuproX betreiben?
Schlafmützle
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: Sa 29. Jun 2019, 11:29

Re: Fragen zur Bluetooth Übertragung / Qualität

Beitrag von Schlafmützle »

Stimmt das wäre auch noch eine Möglichkeit, danke für den Tipp!

Hm was haltet ihr von einer Direktverbindung zwischen Smartphone USB C Ausgang zur nuprox? Welcher Eingang am Lautsprecher wäre da am besten geeignet? Geht das überhaupt? :?: 8O
Antworten