AS250 erweitern....mit nuPro A200

Fragen und Antworten zu Nubert Aktivlautsprechern
-Para-
Newbie
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: Sa 29. Jun 2019, 17:42
Wohnort: Hamburg

AS250 erweitern....mit nuPro A200

Beitrag von -Para- »

Liebe Mitglieder,
ich besitze nun sein April eine AS250, die ich über Ebay-Kleinanzeigen mit fast 18 Monaten Restgarantie (und BlueLino4G) wirklich günstig erwerben konnte.

Nachdem ich zunächst überlegt hatte, die AS250 eventuell mit einem Subwoofer auszustatten, habe ich mich nun entschieden, eher die Stereobühne zu erweitern. Aktuell liebäugle ich damit mit, mir zwei nuPro A200 Boxen zuzulegen. Mir ist bekannt das Aktivboxen anfälliger sind als Passivboxen.

Generell sehe ich zu 80% TV/Streaming, 15% Gaming, 5 % Musik.

Eigentlich habe ich nur zwei Fragen um meine letzten Zweifel auszuräumen.

Frage 1 (ist eher wegen meinen schlechten Gewissen soviel Geld auszugeben):
Bringt mir das wirklich was, zwar die Stereobühne zu erweitern, aber dafür meine AS250 im Monobetrieb zu betreiben?

Frage 2:
Ich mag es gerne einfach.

Schalte ich den Fernseher ein, so geht meine AS250 an. Drücke ich auf meine Harmony Fernbedienung auf aus, gehen beide Geräte aus. Ich konnte das so dem Fernseher, wie der AS250 beibringen.
Da es besser ein soll Aktivboxen regelmäßig komplett vom Strom zunehmen, würde ich diese gesondert dazuschalten wollen bei Filmen.

Nun die Frage: Sind die beiden Boxen mit der Harmony gleichzeitig mit einem Befehlt zu starten, oder müssen Sie einzeln angefunkt werden?

Danke schomal im Voraus.
Grüße
Michael

Benutzeravatar
Othmar
Star
Star
Beiträge: 956
Registriert: Mi 25. Sep 2013, 14:25
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: AS250 erweitern....mit nuPro A200

Beitrag von Othmar »

Guten Abend.

Was meinst Du mit "vom Strom nehmen"? Kippschalter bestätigen oder Netzstecker ziehen?

Über Sinn und Unsinn des Netzstecker ziehens wurde hier schon viel gefachsimpelt...


Gruß aus den Bergen.
Bestehend
NuPro A-100, NuCable mit Sub AW-350 an PC
NuJubilee 40 an Sony-Minidisc-Anlage im Schlafzimmer

Ausbaupläne
NuLine 244 oder X-Serie-NuPro-Std-Ltspr. an TV
Ev. zusätzlicher Sub im SZ

Wolf7
Newbie
Newbie
Beiträge: 48
Registriert: Mi 24. Mai 2017, 23:53

Re: AS250 erweitern....mit nuPro A200

Beitrag von Wolf7 »

-Para- hat geschrieben:Da es besser ein soll Aktivboxen regelmäßig komplett vom Strom zunehmen, würde ich diese gesondert dazuschalten wollen bei Filmen.

Nun die Frage: Sind die beiden Boxen mit der Harmony gleichzeitig mit einem Befehlt zu starten, oder müssen Sie einzeln angefunkt werden? l
Wenn Sie Netztrennung wollen, muss die Harmony eine Steckdose schalten, das A200 Stereopaar startet bei Netzwiederkehr automatisch. Gibt es infrarotsteuerbare Steckdosenschalter? Die Harmony ist doch nicht Funk sondern mit Infrarot.
Wenn Sie ein A200 Stereopaar (Pairmode) aus dem Standby manuell einschalten wollen, kommunizieren Sie immer nur mit dem Master (linke Box).
dazu passend: viewtopic.php?f=31&t=43881&start=10

-Para-
Newbie
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: Sa 29. Jun 2019, 17:42
Wohnort: Hamburg

Re: AS250 erweitern....mit nuPro A200

Beitrag von -Para- »

Zur Steckdose:
Die wollte ich manuell schalten über den Kippschalter (Brennenstuhl). Den Kippschalter an den Boxen wollte ich nicht betätigen, der wir einmal auf "an" gestellt und gut.

Benutzeravatar
pr
Star
Star
Beiträge: 1145
Registriert: Fr 13. Feb 2004, 08:41
Wohnort: NRW

Re: AS250 erweitern....mit nuPro A200

Beitrag von pr »

Antwort wurde schon gegeben, denn sobald die aktiven Strom bekommen schalten sich beide ein, da musst du mit deiner Harmonie nicht noch extra etwas einschalten. Meine bleiben übrigens immer in Standby, aber jeder so wie er mag.
Es ist bereits alles gesagt, nur noch nicht von jedem !!

-Para-
Newbie
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: Sa 29. Jun 2019, 17:42
Wohnort: Hamburg

Re: AS250 erweitern....mit nuPro A200

Beitrag von -Para- »

Wolf7 hat geschrieben:
-Para- hat geschrieben:Da es besser ein soll Aktivboxen regelmäßig komplett vom Strom zunehmen, würde ich diese gesondert dazuschalten wollen bei Filmen.

Nun die Frage: Sind die beiden Boxen mit der Harmony gleichzeitig mit einem Befehlt zu starten, oder müssen Sie einzeln angefunkt werden? l
Wenn Sie Netztrennung wollen, muss die Harmony eine Steckdose schalten, das A200 Stereopaar startet bei Netzwiederkehr automatisch. Gibt es infrarotsteuerbare Steckdosenschalter? Die Harmony ist doch nicht Funk sondern mit Infrarot.
Wenn Sie ein A200 Stereopaar (Pairmode) aus dem Standby manuell einschalten wollen, kommunizieren Sie immer nur mit dem Master (linke Box).
dazu passend: viewtopic.php?f=31&t=43881&start=10
Theoretisch müsste ich, wenn die beiden A200 dann dazuschalten will, die AS250 wieder von Stereo auf Mono stellen, da nach ihrer Aussage die beiden A200 bei Stromzuführ, sofort angeheb (was logisch ist, wenn ich den Kippschalter an der Box auf "an" lasse).

Theoretisch müsste ich nur einen Mono-/Stereobefehl hinzufügen auf der Harmony.

-Para-
Newbie
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: Sa 29. Jun 2019, 17:42
Wohnort: Hamburg

Re: AS-250 erweitern....mit nuPro A-200

Beitrag von -Para- »

Moin,
ich nochmal. Heute sind sie beiden Boxen nun angekommen. Gefällt mir vom Design, aber (was wichtiger ist) vom Klang richtig gut.
Leider habe ich festgestellt, dass ich bei der AS-250 den Befehl Mono/Stereo nicht per Originalfernbedienung meiner Harmony beibringen kann.

Was möchte ich machen:
Ich möchte die A-200 Boxen nur dazuschalten bei Filmen, da stelle ich die AS-250 wie vorgegeben auf Mono.
Beim normalen TV schauen, darf die AS-250 dann gerne im Stereo arbeiten. Die A-200 bleiben aus.

Hat jemand eventuell eine Idee?

Nogger
Semi
Semi
Beiträge: 75
Registriert: Do 21. Mär 2013, 19:37

Re: AS250 erweitern....mit nuPro A200

Beitrag von Nogger »

Wenn ich mich recht entsinne kann du Mono /Stereo auch nicht mit der original Fernbedienung umstellen .
Fazit du kannst es deiner Bedienung auch nicht beibringen .
Wirst also jedes Mal den Gang zur as machen müssen um es Manuel umzustellen . :sweat:
NuPro AS 250 - Nubox AW 443
Marantz 1508
Sony XE9005

-Para-
Newbie
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: Sa 29. Jun 2019, 17:42
Wohnort: Hamburg

Re: AS250 erweitern....mit nuPro A200 und NEU: Plattenspiele

Beitrag von -Para- »

Der Threat ist schon älter, aber ich hole ich diesen nochmal vor.

Ich möchte gerne meine Kombination aus AS250 und meinen nuPro A200 um einen Plattenspieler erweitern.
Wie wäre mögliche Verkabelung möglich?

Aktuell wie folgt verkabelt.
-TV per Optical an AS250
-nuPro A200 per Linkout als an AS250 angeschlossen
-LinTech AirLino (Blutoothempfänger) via Cinch an AUX und IN

Wie kann ich einen Plattenspieler dazwischen anschließen, und habt ihr einen Tipp für einen günstigen Schallplattenspieler um 120-150 €.
Danke

Benutzeravatar
Weyoun
Veteran
Veteran
Beiträge: 20264
Registriert: Di 22. Sep 2009, 20:35
Wohnort: Chemnitz (WE) / Nürnberg (Arbeitswoche)
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal
Kontaktdaten:

Re: AS250 erweitern....mit nuPro A200

Beitrag von Weyoun »

Wenn du noch keinen Plattenspieler hast, wäre es eine Überlegung wert, ein Modell mit eingebautem Entzerrer zu nehmen. Andernfalls brauchst du zwischen Plattenspieler und dem AUX-Eingang der nuPros einen separaten Phono-Entzerrer. Anders als über AUX-In an den nuPros wird der Plattenspieler nicht funktionieren, also muss der Airlino irgendwie woanders hin oder hat er auch S/PDIF-Ausgänge?
Live long and prosper!
Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Cambridge CXU

2 Glas-Nubis

Antworten