nuPro X & nuSub

Fragen und Antworten zu Nubert Aktivlautsprechern
Antworten
RüLü
Semi
Semi
Beiträge: 72
Registriert: Di 27. Nov 2018, 22:55
Wohnort: Berlin

nuPro X & nuSub

Beitrag von RüLü »

Mahlzeit,
also das Konzept der neuen Subwoofer XW-700 & 900 finde ich schon hochinteressant! Drahtlosanbindung an die nuPro X-Serie, Einmessung via App, Größe & Design, Preis.
Nun die - zunächst einmal rein theoretische - Überlegung, die nuPro X-8000 mit dem XW-900 (oder besser gleich zwei) zu kombinieren. Natürlich braucht man das angesichts der pegelfesten Tiefbassqualität der nuPro nicht wirklich, aber könnte es vielleicht doch Sinn machen? Z.b. für eine Entlastung der nuPro im Tiefstbassbereich? Für (noch) mehr Präzision, Räumlichkeit, Druck und Punch? Oder führte dies eher zu einer Verschlimmbesserung? Was meint Ihr?
2x nuPro X-8000
Pioneer N-70AE
Pioneer BDP-LX 88
Onkyo ND-S1 + iPod Classic 160gb
Audeze EL-8 Titanium / Audioquest Dragonfly Cobalt+Jitterbug
PS Audio Dectet + PS Audio AC12
2x Inakustik Reference AC-1502, 2x Audioquest NRG-Z3
JRiver+JPlay, TIDAL

Benutzeravatar
Horchidee
Star
Star
Beiträge: 707
Registriert: Sa 10. Mär 2018, 18:51
Wohnort: Ohrdruff

Re: nuPro X & nuSub

Beitrag von Horchidee »

Der 900er kann den Klang der 8000er vor allem verbessern, wenn er zu zweit daherkommt (sonst Maximalpegelverlust).
Dazu messen, welche Raummoden die 8000er anregen, wenn sie dort stehen wo sie stehen sollen (sonst dort aufstellen wo sie den Raum weniger zum Dröhnen anregen) und dann gucken: ist eine Raummode unter 40 Hz dabei, dann die 8000er bei (50-)60 Hz oder je nach Modenfrequenz entsprechend weniger trennen und die tieferen Töne den (symmetrisch) woanders/dröhnmilder aufgestellten Subs überlassen.
Die Basstiefe der 8000er an sich ist aufgrund des Druckkammereffekts (bei Raumlänge kürzer als halbe Wellenlänge) bis unter 20 Hz gehend. So gesehen sind ein oder mehrere Subs eigentlich meist nur nice to have bei der 8000er.
nuPro A-100, nuPro AW-350, nuBox 483, div. Canton, Teufel 20Mk2, Behringer DSPs
„Ich bin ein Star, hört mich hier raus!“

Antworten