nubert AS 250 mit X3000 erweitern!

Fragen und Antworten zu Nubert Aktivlautsprechern
Antworten
Irvine
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: Mo 28. Nov 2016, 20:53

nubert AS 250 mit X3000 erweitern!

Beitrag von Irvine »

Hallo zusammen,
ich habe seit 3 Jahren meine AS 250 und bin auch sehr zufrieden damit. Es fehlt mir aber ein wenig die Stereobühne und Räumlichkeit. Ich höre neben TV auch immer mehr Musik. In der Bedienungsanleitung der As 250 steht dass man dafür am besten 2 A300 anschliesst. Ich wollte das jetzt aber mit den x3000 (oder x4000) machen, da mir die Vorteile des kabellosen Koppelns usw. schon sehr gut gefallen würden. Wollte fragen ob ich das mit meiner 250 geht und auf was ich da achten muss. Gibt es jemanden, der das gemacht hat? Wird die As 250 dann vielleicht überflüssig?

Vielen Dank im voraus für eure Hilfe
Grüsse
Irvine
Zuletzt geändert von Irvine am Sa 22. Feb 2020, 22:12, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
R. Steidle
Nubert Staff
Nubert Staff
Beiträge: 1545
Registriert: Mi 23. Okt 2013, 15:25
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: nubert AS mit X3000 erweitern!

Beitrag von R. Steidle »

Sorry, aber zumindest kabellos wird das leider nicht funktionieren. Die integrierte Funkverbindung war eine der vielen Verbesserungen der X-Serie, die A-Serie kann mit der X-Serie nur drahtgebunden kommunizieren. Es ist freilich möglich, A- und X-Pros zusammen zu betreiben, beispielsweise könnte ein AV-Receiver das AS-250 als Center ansteuern und zwei X-3000 als Front Left und Front Right.

Irvine
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: Mo 28. Nov 2016, 20:53

Re: nubert AS mit X3000 erweitern!

Beitrag von Irvine »

Hallo,
danke für die Antwort. Ich brauche es ja nicht ganz kabellos. Aber wenn ich eine x3000 an die nubert as250 hänge mit kabel, sind doch die anderen beiden kabellos oder? Oder funktioniert das grundsätzlich nicht gemeinsam? Würde mir auch einen Receiver anschaffen, aber macht das Sinn mit der As 250 als center? Würde halt gerne die x3000 kaufen und nicht die a200, weil kabellos einfach komfortabel ist.
Welchen Receiver würden sie empfehlen.

Danke und Grüsse
Irvine

swifri1
Semi
Semi
Beiträge: 73
Registriert: So 6. Jan 2019, 04:58

Re: nubert AS mit X3000 erweitern!

Beitrag von swifri1 »

@irvine:
Ich lese raus, dass du im Kern vor allem nen wirklich guten Stereoklang möchtest und du schon festgestellt hast, dass das über die Fähigkeiten deiner Soundbar rausgeht. Und du fragst dich ein bisschen, ob die dann nicht sogar obsolet wird.

Für gutes Stereo: Ja.

Im folgenden beschäftigst du dich mit Rettungsszenarien für die Soundbar und bist bereit, mindestens 1 Kabel zu verlegen und mindestens 2 NuPros X-3000 (1170 EUR) und ggf sogar einen Receiver(XXX EUR) anzuschaffen um irgendwie kabellos zu sein und deine Soundbar weiter zu beschäftigen.

Falls es immer noch um gutes Stereo geht: Das ist nicht klug.
Amp/Dac: Nuprime IDA-16, LS: Kef R5, Stream: RPI3+ via Allo DigiOne

Irvine
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: Mo 28. Nov 2016, 20:53

Re: nubert AS mit X3000 erweitern!

Beitrag von Irvine »

Hallo swifri1,

danke, so ungefähr stelle ich mir das vor ja :D Was wäre denn dein Vorschlag was klug wäre? Ich habe halt so gedacht: keine “normalen” A200 ranhängen, weil wenn ich dann mal in Zukunft Platz habe für Rear Lautsprecher, habe ich schon 2 passende Boxen inklusive Receiver um dann alles kabellos zu betreiben.
Aber wie gesagt, würde ich mich über einen Tipp freuen. Deswegen schreibe ich ja ins Forum.
Grüsse

Benutzeravatar
R. Steidle
Nubert Staff
Nubert Staff
Beiträge: 1545
Registriert: Mi 23. Okt 2013, 15:25
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: nubert AS mit X3000 erweitern!

Beitrag von R. Steidle »

Irvine hat geschrieben:Hallo,
danke für die Antwort. Ich brauche es ja nicht ganz kabellos. Aber wenn ich eine x3000 an die nubert as250 hänge mit kabel, sind doch die anderen beiden kabellos oder?
Ja, das ginge. Eine per Kabel ans AS-250, die wiederum die andere anfunkt.

swifri1
Semi
Semi
Beiträge: 73
Registriert: So 6. Jan 2019, 04:58

Re: nubert AS mit X3000 erweitern!

Beitrag von swifri1 »

Wenn es um gutes Stereo geht: Keinen AV-Receiver mit hochintegrierten Aktivboxen. Bei kabellosen Aktiven, musst du immer bedenken, du kaufst pro Box 1x Amp 1x Dac und 1x WlanRec gleich mit die da in die Box reinintegriert werden und deren Komponentengüte und Software du im Hinblick auf Stabilität und im Tausch gegen Modularität alternativlos ausgeliefert bist bei 2 Jahren Garantie.

Im Hinblick auf eine robuste Stereokette ist das suboptimal und das Geld wäre in einem guten Verstärker mit Passivboxen oder wenn es aktiv sein soll, in einem guten Preamp/DAC/ mit lediglich verstärkerintegrierten Aktivboxen imho sehr viel sinnvoller angelegt.
Zuletzt geändert von swifri1 am So 23. Feb 2020, 11:06, insgesamt 2-mal geändert.
Amp/Dac: Nuprime IDA-16, LS: Kef R5, Stream: RPI3+ via Allo DigiOne

Irvine
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: Mo 28. Nov 2016, 20:53

Re: nubert AS mit X3000 erweitern!

Beitrag von Irvine »

Ok danke für die Infos

Mr. Bean
Semi
Semi
Beiträge: 175
Registriert: Sa 28. Mär 2015, 18:26

Re: nubert AS 250 mit X3000 erweitern!

Beitrag von Mr. Bean »

Ich betreibe genau das was du machen möchtst: Einen Yamaha CX-A5000 mit 2 A-700 und für 5.1 einen AS-250 in Doppelmono. Alles Analog.

Stereo nur über die A-700 in Straight oder Pure.

Die AS-250 hängt zudem über Toslink am TV. Wir hören darüber den TV Ton.


Was soll daran klanglich schlecht sein? Kann nichts dergleichen feststellen!
----------------------------------------------------------------------------------------

YAMAHA CX-A5000, nuPro A-700, nuPro AS-250 als TV Soundbar und für den Yamaha als Center

Antworten