Tiefen- und Höhenregelung beim ampX

Fragen und Antworten zu Nubert Verstärkern
Antworten
rsternickel
gerade reingestolpert
Beiträge: 9
Registriert: Mo 21. Jul 2014, 10:06

Tiefen- und Höhenregelung beim ampX

Beitrag von rsternickel »

Hallo liebe nuForum-Gemeinde,

meine Frage richtet sich wahrscheinlich eher an Mitarbeiter der Firma Nubert (wozu ich vielleicht lieber die Hotline kontaktieren sollte),
aber ich versuche es einfach erstmal hier.

Und zwar:
Gleichen die Tiefen- und Höhenregler beim ampX in ihrer Wirkung einem ATM-Modul?
Wenn ja, dem für Kompaktboxen oder Standlautsprecher?

Hintergrund meiner Frage ist, dass ich eine nuLine 264 im Verbund mit AV-Receiver (wegen HDMI-Eingang), ATM & Endstufe betreibe
und der AV-Receiver nicht mehr korrekt funktioniert.
Dieser soll ersetzt werden und so ein ampX könnte genügen - jedoch dann ohne separates ATM und extra Endstufe.
Für meinen Geschmack können die 264-er "unten rum" etwas Pegelanhebung vertragen.
Jedoch bin ich mit den Wirkungsweisen typischer Bass-Regler an Verstärkern nicht zufrieden. So ein ATM macht das bässer.

Vielleicht kann ja jemand von Nubert mal ein Diagramm mit dem verbogenem Frequenzgang posten.

Danke Euch und einen schönen Abend noch!!!

Viele Grüße aus Magdeburg
Renè Sternickel

yachtyx
Semi
Semi
Beiträge: 51
Registriert: Mi 9. Aug 2017, 21:32
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Tiefen- und Höhenregelung beim ampX

Beitrag von yachtyx »

Moin,
die klassischen ATM-Module wurden speziel für jeden einzelnen Boxentyp entwickelt.
Die neueren Boxengenerationen benötigen besonders im Bassbereich laut Nubert keine Erweiterungen, da sie
konstruktionsbedingt mehr Tiefgang haben.
Der ampX hat eine Klangwaage integriert, welche einem ATM ähnlich ist.Siehe https://www.nubert.de/downloads/nuconne ... eitung.pdf Seite 14.

Ich selbst bin mit meiner Kombi ampX / Nuvero 4 im kleinen Stereodreieck sehr zufrieden. Meine bisher "feinste Anlage" !
Die Möglichkeiten der Klanganpassung sind enorm vielfältig. Sollte für den reinen Stereobetrieb völlig ausreichen.
Büro / Musikzimmer: nuConnect ampX / nuVero 4 / Yamaha BD-A6010 / PC-streaming
davor: Yamaha RX-V 1067 / nubox 511 mit ABL
Wohnzi.: nuPro AS-250 mit Airlino+

Ffm-W
gerade reingestolpert
Beiträge: 4
Registriert: Mo 10. Feb 2020, 23:03

X-Room Calibration beim ampX mit Equalizer (5-band eq)

Beitrag von Ffm-W »

Hallo,

bin seit Mitte Januar begeisterter Besitzer von 'nuLine 334' und 'nuConnect ampX'. Es ist unglaublich, was der kleine Verstärker aus den großen Boxen herausholt.

Jetzt hatte ich erstmals einen iPhone Besitzer zu Besuch und die X-Room Calibration benutzt. Zum Messzeitpunkt war versehentlich der Equalizer (5-band eq) bei 60Hz verstellt, also mitten im relevanten Messbereich von 20Hz bis 150Hz (als Nutzer von Android kann ich die Messungen leider bisher nicht wiederholen).

Die Frage dazu konnte mir weder die Anleitung, noch das Forum bisher beantworten: Haben die Einstellungen von Bass, Equalizer und Loudness Einfluss auf das Messergebnis und die daraus abgeleiteten Korrekturwerte oder wird das Rosa Rauschen stets neutral abgespielt?

Hat das schon mal jemand getestet?

Bin gespannt .....

Grüße aus Frankfurt

Ffm-W
gerade reingestolpert
Beiträge: 4
Registriert: Mo 10. Feb 2020, 23:03

Re: X-Room Calibration beim ampX mit Equalizer (5-band eq)

Beitrag von Ffm-W »

Ffm-W hat geschrieben:Hallo,

bin seit Mitte Januar .... und die X-Room Calibration benutzt. ......
Frage wurde bei "Nubert erklärt.... " von S. Hennig » Fr 14. Feb 2020, 17:56 beantwortet. Danke!

Benutzeravatar
Christian H
Star
Star
Beiträge: 1020
Registriert: Di 4. Feb 2003, 21:26
Wohnort: Schweiz
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Tiefen- und Höhenregelung beim ampX

Beitrag von Christian H »

Hallo

Zur ursprünglichen Frage bzgl. Klangregler des AmpX: Gemäss Nubert baut der AmpX auf der Elektronik der neuen nuPro-X auf und teilt deren Klangregelung. Und diese kann man im Test zur nuPro X-4000 gut sehen: https://www.nubert.de/downloads/test-20 ... ording.pdf
Yamaha RX-V385 | SONOS ZP-90
NuLine 24 | Yamaha NX-E 700

Antworten