nuConnect ampX: Nuberts erster Vollverstärker

Fragen und Antworten zu Nubert Verstärkern
Benutzeravatar
Bruno
Star
Star
Beiträge: 4855
Registriert: So 4. Feb 2007, 19:14
Wohnort: Unterensingen
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: nuConnect ampX: Nuberts erster Vollverstärker

Beitrag von Bruno »

nuVero 70 + ATM 70 / 3x nuJu 40/ 2x AW441/ nuConnect ampX / Denon AVR 3808A / Yamaha AX596 / Denon DVD 3930/ Denon DCD685/ Sony BDP-S 3100/ LG-Recorder ADR620 / Onkyo DX6770 / Onkyo CP 1057F / Dual 522

Benutzeravatar
Scotti
Star
Star
Beiträge: 903
Registriert: Fr 26. Aug 2016, 18:48
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: nuConnect ampX: Nuberts erster Vollverstärker

Beitrag von Scotti »

Front:nuLine244//Center:nuLine CS-64//Rears:nuJubilee40//
Top Middle:2xnuLine WS-14//Sub:2x nuLine AW-600
XTZ EDGE A2-300 Class-D Endstufe an Denon AVR X3400H

Rubilein
Semi
Semi
Beiträge: 138
Registriert: Sa 28. Jan 2012, 14:26
Hat sich bedankt: 6 Mal

Re: nuConnect ampX: Nuberts erster Vollverstärker

Beitrag von Rubilein »

Der connectAmp ist mittlerweile eingetroffen. Bin sehr zufrieden. Die Inbetriebnahme gelang innerhalb von 15 Minuten und insbesondere von der automatischen Einmessung bin ich begeistert. Raumbedingt habe ich eine relativ große Senke bei ca. 60-70 Hz, die vom EQ nun ausgebügelt wurde, und es gibt jetzt einen schönen linearen Abfall des Frequenzgangs ab etwa 80 Hz, sowie man es im Prospekt der nl82 sieht. Insgesamt löst der Verstärker feiner auf, als mein alter Onkyo-Reciever und die Reserven sind dicke ausreichend auch für höhere Pegel.
Ich habe meinen TV per mitgeliefertem Toslink angeschlossen und das funktioniert bis jetzt auch ganz gut, ich habe allerdings jetzt gerade das Problem, das es bei Wiedergabe von Spotify via FireTV-Stick auf den Verstärker immer wieder zu kurzen Tonaussetzern kommt. Liegt das am TV? Das Problem habe ich beim Phonoeingang und meinem Plattenspieler nicht.

P.S. Würdet ihr den BR-/CD-Player per Toslink- oder per Coaxkabel anschließen? Der D/A-Wandler des ampX sollte ja eigentlich bessere Arbeit leisten, oder?
Front: nuLine 82- Verstärker: nuConnect ampX
Schreibtisch: nuPro A-100

Zweck0r
Star
Star
Beiträge: 4982
Registriert: Sa 21. Mai 2005, 03:18
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: nuConnect ampX: Nuberts erster Vollverstärker

Beitrag von Zweck0r »

Der ist sowieso immer aktiv, weil die Vorstufe digital arbeitet. Ein analoges Eingangssignal wird vom ampX sofort wieder digitalisiert.

Rubilein
Semi
Semi
Beiträge: 138
Registriert: Sa 28. Jan 2012, 14:26
Hat sich bedankt: 6 Mal

Re: nuConnect ampX: Nuberts erster Vollverstärker

Beitrag von Rubilein »

Zweck0r hat geschrieben:
So 13. Sep 2020, 15:05
Der ist sowieso immer aktiv, weil die Vorstufe digital arbeitet. Ein analoges Eingangssignal wird vom ampX sofort wieder digitalisiert.
Das ist mir klar. Aber wenn vorher mein CD-Player das Signal schon analogisiert hat, dann wird es ja wieder digitalisiert und wieder analogisiert. Sprich, es wäre doch eigentlich „klüger“, das Siginal komplett digital bis zum Ende durchlaufen zu lassen, oder. Dann hat zumindest der CD-Player nichts „verändert“.
Front: nuLine 82- Verstärker: nuConnect ampX
Schreibtisch: nuPro A-100

Zweck0r
Star
Star
Beiträge: 4982
Registriert: Sa 21. Mai 2005, 03:18
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: nuConnect ampX: Nuberts erster Vollverstärker

Beitrag von Zweck0r »

Rubilein hat geschrieben:
So 13. Sep 2020, 15:29
Sprich, es wäre doch eigentlich „klüger“, das Siginal komplett digital bis zum Ende durchlaufen zu lassen, oder.
Genau das. Nur eine statt drei Wandlungen.

CrackXT
gerade reingestolpert
Beiträge: 1
Registriert: Di 15. Sep 2020, 12:05

Re: nuConnect ampX: Nuberts erster Vollverstärker

Beitrag von CrackXT »

Hallo Zusammen,

ist das normal das sich der ampX nicht komplett abschaltet ? Sprich er geht zwar in den Standby aber es bleibt das Display mit Inhalt des Logos an, vorne die Power LED leuchtet und hinten blinkt der HDMI Eingang...

Ich kann mir nicht vorstellen das das erstens mit den heutigen Energierichtlinien konform ist und zweitens das auf dauer für das OLED Display förderlich ist.

MFG
CrackXT

Benutzeravatar
{[Bodo]}
Semi
Semi
Beiträge: 212
Registriert: So 6. Nov 2011, 17:16
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: nuConnect ampX: Nuberts erster Vollverstärker

Beitrag von {[Bodo]} »

Hallo,

das ist normal - steht glaube ich etwas in der Anleitung dazu.
Ansonsten gibt's hier im Forum glaube ich auch ein FAQ mit einem Mitarbeiter, der die Entstehung des Displays erklärt.


Beste Grüße,
Sebastian
Ortofon 2M Black | Pro-Ject RPM 5.1 | MiniDSP 2x4HD | Vincent Pho-701 | Nubert ampX | Nubert nuVero 11 | Nubert XW-700 | ViaBlue Verkabelung​

Taylor GS mini-e Ovangkol

Antworten