nuConnect ampX: Nuberts erster Vollverstärker

Fragen und Antworten zu Nubert Verstärkern
Benutzeravatar
Butsche
Star
Star
Beiträge: 563
Registriert: Do 20. Okt 2011, 15:10
Wohnort: Sankt Nímmerlein
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: nuConnect ampX: Nuberts erster Vollverstärker

Beitrag von Butsche »

Weyoun hat geschrieben: Mi 6. Okt 2021, 17:32
Aber was soll Nubert tun? Ein halbes Jahr lang überhaupt keine valide Auskunft geben, nur um keine falschen Hoffnungsfunken zu schüren?
Wenn Nubert eine valide Auskunft über den Liefertermin der nuConnect ampX geben könnte, wäre doch alles okay. Aber das kann Nubert zurzeit nicht. Dann lieber ehrlich sagen, wenn der Liefertermin unbekannt ist als falsche Hoffnungen zu wecken.
Aber wenn alles gut läuft, dann hat sich das Thema für mich am Wochenende erledigt. 8)
_________________________________________________________________________________________________________
Gruß aus Berlin
Benny


2 x nuVero11 - ATM11 - Onkyo TX- 8050 tuned by Rudi R.I.P?- Onkyo DX 7355 - Sony KDL 75 EX9005
Benutzeravatar
Butsche
Star
Star
Beiträge: 563
Registriert: Do 20. Okt 2011, 15:10
Wohnort: Sankt Nímmerlein
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: nuConnect ampX: Nuberts erster Vollverstärker

Beitrag von Butsche »

Wie ich ja schon schrieb, konnte ich ein nuConnect AmpX gebraucht erstehen. Und das Gerät kam gestern an.

Hier ein erster Eindruck.

Die Verpackung ist schonmal vorbildlich. Der AmpX liegt sicher in Schaumstoff gebettet und der kleine Karton mit dem Zubehör sorgt dafür, dass beim Transport alles fest sitzt. Auch dass für jede Anschlussmöglichkeit ein Kabel beiliegt ist sehr kundenfreundlich.

Wenn man den Amp zum ersten Mal in der Hand hält, fällt sofort die gute Verarbeitung auf. Außerdem hat das kleine Gerät ganz schön an Gewicht. Dasselbe gilt für sie Fernbedienung. Die zudem sehr gut in der Hand liegt. Die Verarbeitung und die Qualität der Materialien sowie die Haptik von Amp und FB sind wirklich sehr gut.

Nach dem alle meine Geräte (CD Player, TV, UHD BluRay Player, PS4) angeschlossen waren, startete ich einen ersten Hörtest.
Und ohne zu übertreiben, der hat mich fast umgehauen. Was dieser kleine nuConnect AmpX für einen Klang aus meinen nuVeros 11 herausholt ist, ist einfach fantastisch. Bass, Mitten und Höhen erklingen dermaßen sauber und transparent, dass es nur so eine Freude ist. Auch die Leistung von 110 Watt reicht für meine Bedürfnisse vollkommen aus. Mehr als -20 Dezibel Lautstärke habe ich mich noch nicht getraut. Und das war schon fast zu laut für mich. Jedenfalls wenn man in einem Mehrfamilienhaus lebt - so wie wir. Und mit wir meine ich auch meine Frau. Eigentlich hört sie nur selten Musik und wenn dann reichen ihr Radiosender über Amazons Echo Plus. Aber als ich ihr gestern ein paar Musikstücke mit dem AmpX vorspielte, kam von ihr ein fachmännisches: "Wow, das hört sich richtig ja toll an, kein Vergleich zu vorher und das aus dem kleinen Ding? Wahnsinn!"

Noch ein paar Wort zu:
Wide Funktion: Für Stereo Musik wirkt sie auf mich zu künstlich. Aber für Filme, Videos und Gaming ist sie ein echter Mehrwert. Alles wirkt räumlicher und man fühlt sich mittendrin statt nur dabei. Auf Stufe 3 gefällt sie mir am besten.

Loudness:
Super! Beim leise Hören ist Loudness Pflicht. Und das Schöne daran ist, dass die Loudness den Klang satter und kräftiger macht aber den Klangcharakter selbst nicht verändert.

Presets:
Ein tolle Sache. Habe mir schon 2 Presets gespeichert. Für Amazon Music und für Filme und Videos.

X-Room Calibration:
Zum Lieferumfang gehörte auch Nubert XRC Android Interface. Ein erster Test zeigte vor und nach der Raum Einmessung deutlich unterschiedliche Kurven an. Da man zwischen mit und ohne Messung hin- und herschalten kann, kann man die Unterschiede auch deutlich hören. Nach der Kalibrierung gefällt mir der Klang besser. Aber das muss ich noch intensiver testen.

So, das war mein erster Eindruck vom nuConnect AmpX.

Lohnt sich das Warten auf den nuConnct AmpX? Ein klares und überzeugtes JA, das Warten lohnt sich. :D

Ich hatte Glück, dass bei Ebay Kleinanzeigen ein nuConnect AmpX im Angebot war und ich zudem an einem seriösen Verkäufer geraten bin (Gruß an J.B. :wink: ). Sonst hätte ich meine jetzigen Zeilen gar nicht schreiben können.
Oder wie meine Frau sagte: "Na, da haste ja richtig Glück gehabt, dass dein Receiver kaputt gegangen ist".
Dem ist nichts hinzuzufügen. :lol:

Schönes Wochenende
Gruß
Butsche
_________________________________________________________________________________________________________
Gruß aus Berlin
Benny


2 x nuVero11 - ATM11 - Onkyo TX- 8050 tuned by Rudi R.I.P?- Onkyo DX 7355 - Sony KDL 75 EX9005
Benutzeravatar
Bruno
Star
Star
Beiträge: 5057
Registriert: So 4. Feb 2007, 19:14
Wohnort: Unterensingen
Hat sich bedankt: 210 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: nuConnect ampX: Nuberts erster Vollverstärker

Beitrag von Bruno »

Butsche hat geschrieben: Sa 9. Okt 2021, 16:09
So, das war mein erster Eindruck vom nuConnect AmpX.

Lohnt sich das Warten auf den nuConnct AmpX? Ein klares und überzeugtes JA, das Warten lohnt sich. :D

Bruno hat geschrieben: Mo 6. Sep 2021, 11:35
Mein Tipp, warte auf den ampX :roll:


...sagte ich doch :wink:
nuVero 70 + ATM 70 / 3x nuJu 40/ 2x AW441/ nuConnect ampX / Denon AVR 3808A / Yamaha AX596 / Denon DVD 3930/ Denon DCD685/ Sony BDP-S 3100/ LG-Recorder ADR620 / Onkyo DX6770 / Onkyo CP 1057F / Dual 522
Goisbart
Star
Star
Beiträge: 871
Registriert: Mi 27. Feb 2002, 03:33
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: nuConnect ampX: Nuberts erster Vollverstärker

Beitrag von Goisbart »

Butsche hat geschrieben: Mi 6. Okt 2021, 20:29 Wenn Nubert eine valide Auskunft über den Liefertermin der nuConnect ampX geben könnte...
Ein interessanter Bericht zu den aktuellen Verzögerungen im Warenverkehr mit Asien:
https://www.n-tv.de/wirtschaft/Abfertig ... 52904.html
Dwelck
Newbie
Newbie
Beiträge: 31
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 08:30
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: nuConnect ampX: Nuberts erster Vollverstärker

Beitrag von Dwelck »

R. Steidle hat geschrieben: Di 7. Jan 2020, 19:29Herr Pedal ist derzeit noch im Urlaub. Ich glaube, noch für anderthalb Wochen, da es vergangenes Jahr kaum Verschnaufpausen gab. Ich bitte deshalb um Verständnis, dass er sich erst danach weiter äußern wird, falls dazu tatsächlich noch Bedarf besteht.
Wie ist die Geschichte mit audiosciencereview eigentlich ausgegangen? Konnte man herausfinden, warum sich die Ergebnisse von Nubert und audiosciencereview so sehr unterscheiden?
Oder hat sich einfach der Mantel des Schweigens über das Thema gelegt?
Benutzeravatar
R. Steidle
Nubert Staff
Nubert Staff
Beiträge: 2135
Registriert: Mi 23. Okt 2013, 15:25
Hat sich bedankt: 118 Mal
Danksagung erhalten: 307 Mal

Re: nuConnect ampX: Nuberts erster Vollverstärker

Beitrag von R. Steidle »

Wir werden das nicht weiter kommentieren, wir können dabei nur verlieren.
buayadarat
Semi
Semi
Beiträge: 59
Registriert: Mo 18. Nov 2019, 15:47
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: nuConnect ampX: Nuberts erster Vollverstärker

Beitrag von buayadarat »

Das müssen wir so akzeptieren, allerdings kann ich das nicht so richtig verstehen. Mit einer offenen und ehrlichen Kommunikation kann man auch viel gewinnen.

Ich habe die Geschichte damals verfolgt und Nubert hat ja auch Ansätze einer Erklärung geliefert, aber ohne "Endergebnis" oder so, dass ich das nicht als solches verstanden habe.

Ich hätte mir zum Beispiel solche Sätze gewünscht:
Wir haben das nachgeprüft und sind zu anderen Resultaten gekommen.
oder:
Wir haben das nachgeprüft, sind zu den gleichen Ergebnissen gekommen, diese sind aber aus folgenden Gründen nicht klangrelevant.
oder
Wir sind zum gleichen Resultat gekommen und werden das nachbessern.

So hätte ich mir das gerne gewünscht, aber nicht alle Wünsche können in Erfüllung gehen. Nubert zeichnet sich ja gerade durch Ehrlichkeit aus, da werden keine überteuerten Kabel oder Voodoo-Aufsätze empfohlen, immer schön sachlich, das ist sehr lobenswert und es wäre schön, wenn das auch hier so weitergeführt würde.

Ich bin ja auch schon seit dem Erscheinen mit diesem Verstärker am liebäugeln, habe allerdings Zeit, ich bin eigentlich komplett ausgestattet, es geht nur um das "Haben-Wollen-Gefühl". Und ich bin auch noch mit anderen am liebäugeln.
Messwerte, die schlechter sind, als aktuell möglich, erwecken da bei mir einen kleinen Widerstand.

Ich hoffe, ich bin damit niemandem auf den Schlips getreten.
Benutzeravatar
Butsche
Star
Star
Beiträge: 563
Registriert: Do 20. Okt 2011, 15:10
Wohnort: Sankt Nímmerlein
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: nuConnect ampX: Nuberts erster Vollverstärker

Beitrag von Butsche »

buayadarat hat geschrieben: Mi 13. Okt 2021, 12:49
Ich bin ja auch schon seit dem Erscheinen mit diesem Verstärker am liebäugeln, habe allerdings Zeit, ich bin eigentlich komplett ausgestattet, es geht nur um das "Haben-Wollen-Gefühl". Und ich bin auch noch mit anderen am liebäugeln.
Messwerte, die schlechter sind, als aktuell möglich, erwecken da bei mir einen kleinen Widerstand.

Ich hoffe, ich bin damit niemandem auf den Schlips getreten.
Wenn du den Messwerten so viel Bedeutung beimisst, dann solltest du in der Tat Abstand vom Kauf nehmen.
Du kannst es aber auch so machen, wie die meisten Kunden - kaufen, testen, behalten oder zurückschicken.
Denn was nutzt einem der beste Messwert, wenn der Klang nicht gefällt?
Oder hörst du so analytisch, dass im Hinterkopf immer der Messwert mitklingt?
_________________________________________________________________________________________________________
Gruß aus Berlin
Benny


2 x nuVero11 - ATM11 - Onkyo TX- 8050 tuned by Rudi R.I.P?- Onkyo DX 7355 - Sony KDL 75 EX9005
Dwelck
Newbie
Newbie
Beiträge: 31
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 08:30
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: nuConnect ampX: Nuberts erster Vollverstärker

Beitrag von Dwelck »

Butsche hat geschrieben: Fr 15. Okt 2021, 13:46wenn der Klang nicht gefällt?
Den Klang machen in erster Linie die Lautsprecher im Raum.
Horst 65
gerade reingestolpert
Beiträge: 6
Registriert: Mi 15. Sep 2021, 18:05
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: nuConnect ampX: Nuberts erster Vollverstärker

Beitrag von Horst 65 »

Die Aussagen zahlreicher äußerst zufriedener Besitzer sind quasi auch ein Messwert… Ich gehöre ebenfalls zu dieser Kategorie! 8)
Antworten