my nuDay Berlin Brandenburg

Wichtige Termine rund um die Firma Nubert und ihre Kunden
Benutzeravatar
aaof
Star
Star
Beiträge: 10651
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 16:37
Hat sich bedankt: 245 Mal
Danksagung erhalten: 256 Mal

Re: my nuDay Berlin Brandenburg

Beitrag von aaof »

Sieht nach ner Menge Spaß aus. :wink:
Nubert | Klipsch | Emotiva | Denon | Bluesound | DALI
Benutzeravatar
AndyRTR
Star
Star
Beiträge: 1898
Registriert: Mo 13. Mai 2002, 11:17
Wohnort: Magdeburg
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: my nuDay Berlin Brandenburg

Beitrag von AndyRTR »

Also ich gönn ja jedem den Spaß, aber geht noch mal in Euch, ob das in der aktuellen Situation sinnvoll ist.
Nicht dass hinterher jemand kein Bett mehr abbekommt :auto-ambulance:
WZ: XTZ Divine Delta (DSP) | 4x NuSub XW-900 (DBA) | XTZ Cinema M6 Center | XTZ Cinema S5
AZ: NuPro A-100/(Schwenk-Audio Di-Side Metall) + AW-350 (DSP)
Nubigeschwader
Star
Star
Beiträge: 1252
Registriert: Mo 28. Mai 2012, 16:21
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: my nuDay Berlin Brandenburg

Beitrag von Nubigeschwader »

Ich gehe jetzt mal in mich.
Hier im Forum fehlt der dislike button.
Herr Krapooooohl...
LG OLED55BX9LB / Denon X3500 / Nuline 102
macinally
Profi
Profi
Beiträge: 385
Registriert: Fr 18. Jun 2004, 22:23
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: my nuDay Berlin Brandenburg

Beitrag von macinally »

Nöö, es braucht kein "Dislike Button".

Geimpfte und erwachsene Menschen sollten abwägen können.

Ich wünsche euch viel Spaß und Erkenntnisse.
acky
Star
Star
Beiträge: 1748
Registriert: Fr 13. Mai 2011, 12:28
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 186 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: my nuDay Berlin Brandenburg

Beitrag von acky »

Ich gehe doch mal davon aus, dass wir G2+ für den kleinen erlesenen Kreis machen werden.

Unter diesen Voraussetzungen hätte ich kaum Bedenken.
Arcam AVR 550, nuPower D
NuVero 110, NV 70, NV 50, AW 17
Bluesound Node N130, DS 718+ NAS
Oppo 93, PS 3, Rotel RCD-1520
Panasonic TX-65FZW835
Benutzeravatar
tine-paul
Star
Star
Beiträge: 802
Registriert: So 3. Jul 2011, 08:34
Wohnort: Am Mellensee
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: my nuDay Berlin Brandenburg

Beitrag von tine-paul »

acky hat geschrieben: Di 23. Nov 2021, 19:27 Ich gehe doch mal davon aus, dass wir G2+ für den kleinen erlesenen Kreis machen werden.

Unter diesen Voraussetzungen hätte ich kaum Bedenken.
Das sollten wir auf jeden Fall machen.
WZ:Front 2x NV170 nuPro AS 250 Cambrigde 752BP nuControl 2xnuPowerA
Bluesound note 2i Panasonic TX-65FZW835
Keller:2xNV14 3xNV7 2xRS54 2xWS14 Cambrigde CXUHD OnkyoTX-NR3030 Rotel RMB 1095 Technics SL3310
Beamer Epson TW7300 Leinwand Celexon 230
Benutzeravatar
rudijopp
Star
Star
Beiträge: 9190
Registriert: Fr 5. Dez 2003, 11:05
Wohnort: Ostseebad Kühlungsborn
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: my nuDay Berlin Brandenburg

Beitrag von rudijopp »

Moin Moin,
anphex hat geschrieben: Fr 12. Nov 2021, 19:15
tine-paul hat geschrieben: Mi 10. Nov 2021, 17:40...Die Subwoofer werden ohne Kabel angeschlossen. außer dem Stromkabel...
In dem Keller noch Subwoofer? Die NuVero 14 haben doch schon den Sessel beben lassen. :mrgreen:
Ich kann kein "Problem" erkennen :lol: Den nV14 droht SO doch keine Gefahr :wink: :mrgreen:

Gruß vom Rudi
Benutzeravatar
S. Hennig
Nubert Staff
Nubert Staff
Beiträge: 1990
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 16:03
Hat sich bedankt: 115 Mal
Danksagung erhalten: 362 Mal

Re: my nuDay Berlin Brandenburg

Beitrag von S. Hennig »

Ich möchte kurz meine Eindrücke vom Mini nuDay bei Paul mit euch teilen.

Wie heutzutage nicht unüblich, begann der Tag mit einem Test:
Test.jpeg
Glücklicherweise bei allen Beteiligten negativ, so dass dem Vergnügen mit Paul, acky und mir nichts im Weg stand.

Wer schon einmal bei Paul war, weiß, dass er im Wohnzimmer ein gewaltiges Setup hat:
nuVero 170 in Kombination mit nuControl 2 und 2(!) gebrückten nuPower A. Die gröbsten Moden sind im nuControl2 korrigiert und die Lautsprecher werden für vollen Genuss immer nach vorn auf die ausgemessene Position geschoben.

Wohnzimmer.jpeg
Die Kombination hat sichtlich Freude bereitet:

acky + Paul.jpeg
Natürlich freuen sich immer alle, wenn ich die Technik der 140 oder die Unterschiede zwischen Class D und Class AB erkläre (zumindest sind alle so höflich nicht einzuschlafen):

Erklärung.jpeg
Zwischenzeitlich haben wir dank Pauls Frau Tine Gulasch und später auch Kaffee und Kuchen zur Stärkung bekommen, was, wie immer, eine leckere Unterbrechung war.

Acky hat noch einen schönen Größenvergleich mit genommen:

acky vs. 170 1.jpeg
Für den Hausfrieden habe ich noch folgendes Bild empfohlen, auf dem die Größe ein wenig kaschiert wird:

acky vs. 170 2.jpeg
Bei Paul gibt es aber noch ein zweites Setup im Keller, ein Heimkino mit 7.0.2 bisher, bei dem wir schauen wollten, welche und wie viel Subwoofer eine gute Ergänzung wären.

Ideal für solche Tests ist nach wie vor Tron: Legacy aus dem Jahr 2010:

Tron.jpeg
Hier haben wir im Setup 1 XW-1200, 2 XW-900 und 1 XW-900 nacheinander verglichen. Dank nuConnect trX und vorheriger Einmessung via XRC Android Interface. Konnte man sehr gute Vergleiche erzielen.
Die Laufzeiten der einzelnen Woofer waren bewusst nicht an das Funkdelay angepasst, weil von vornherein klar war, dass wir unterschiedlichste Subwoofer Positionen testen wollten.

XW-900.jpeg
Um dann zu sehen, wie die Woofer arbeiten, haben wir einen XW-1200 um 90° gedreht:

XW-1200.jpeg
Um die Wirkweise des bassreflexports zu visualisieren bietet es sich immer an, ein Stück Papier vor die Öffnung zu halten, um einschätzen zu können, was gerade dort passiert:

XW-1200 Papier.jpeg
Einer der krassesten Filme in Punkto Dynamik war im Jahr 2020 "Tenet", der so gleich mit seiner Startsequenz herhalten musste. Der Soundtrack ist nicht so ruhig, wie die schlafenden Zuschauer einem vermitteln :wink:

Tenet.jpeg
Wie immer gab es unterschiedlichste Meinungen zum Thema: 1 Sub vs. 2 Subs vs. 1 großer Sub. Am Ende stand, erwartungsgemäß, der einzelne XW-900 im Vergleich am schwächsten da. Ein XW-1200 beindruckt mit massiver Leistung und Tiefgang, während 2 XW-900 eine unglaubliche Präzision gerade auch bei Musik entfalten.

Ein sehr schöner Nachmittag für den ich mich, insbesondere auch für die Gastfreundlichkeit, bei Paul und Tine bedanken möchte. :)
AVR: Yamaha CX-A5100 BRP: Oppo BDP-93&203 HD-DVD: Toshiba HD-XE1 CD: Yamaha CDX-1060
Front: nuVero 170 Exclusiv

Beamer JVC X5000
Benutzeravatar
rudijopp
Star
Star
Beiträge: 9190
Registriert: Fr 5. Dez 2003, 11:05
Wohnort: Ostseebad Kühlungsborn
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: my nuDay Berlin Brandenburg

Beitrag von rudijopp »

Moin Moin "nuTestGemeinde",
S. Hennig hat geschrieben: Mo 6. Dez 2021, 08:10nuVero 170 in Kombination mit nuControl 2 und 2(!) gebrückten nuPower A.
...völlig neidlos muss ich dazu anmerken "Dekadenz kennt bekanntlich keine Grenzen..." :wink:

S. Hennig hat geschrieben: Mo 6. Dez 2021, 08:10Wie immer gab es unterschiedlichste Meinungen zum Thema: 1 Sub vs. 2 Subs vs. 1 großer Sub. Am Ende stand, erwartungsgemäß, der einzelne XW-900 im Vergleich am schwächsten da. Ein XW-1200 beindruckt mit massiver Leistung und Tiefgang, während 2 XW-900 eine unglaubliche Präzision gerade auch bei Musik entfalten.
...eig keine "neuer" Erkenntnis, oder :?: :wink:

...aber Hautpsache ihr hattet Spaß

Gruß vom Rudi
acky
Star
Star
Beiträge: 1748
Registriert: Fr 13. Mai 2011, 12:28
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 186 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: my nuDay Berlin Brandenburg

Beitrag von acky »

Mensch Sebastian, Du bist aber schnell mit Deinem Bericht!

Danke an Tine und Paul für die überaus freundliche Aufnahme und Bewirtung. Ihr seid tolle Gastgeber!

Danke an Sebastian: Mal die geballte Performance von Nubert zu zweit (Paul und ich) einen Nachmittag für sich in Anspruch nehmen zu dürfen, war einfach großartig. Dein Bericht ist ja schon gar nicht so kurz, im Detail haben wir noch über vieles vieles mehr gesprochen!

Der XW 1200 ist schon ein Hammer. Und das für rund 1000€! Unfassbar! Die 140 habe ich ja schon oft gehört, ein Freund von mir hat die auch. Die 170 kannte ich bisher nur aus dem Hörstudio von Nubert. Die Boxen bei Paul im Wohnzimmer zu hören: Hammermäßig gut. Und da rede ich nicht nur vom Bass. Die legen zu meinen 110ern deutlich ne Schippe drauf, das war beeindruckend. Bei aller Schwierigkeit unterschiedlicher Räume etc...

Danke nochmals an den kleinen erlesenen Kreis. Ich komme gern mal wieder...
Arcam AVR 550, nuPower D
NuVero 110, NV 70, NV 50, AW 17
Bluesound Node N130, DS 718+ NAS
Oppo 93, PS 3, Rotel RCD-1520
Panasonic TX-65FZW835
Antworten