nu's Workshop in Duisburg

Wichtige Termine rund um die Firma Nubert und ihre Kunden
Benutzeravatar
Haihappen
Star
Star
Beiträge: 866
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 01:02
Wohnort: Neuss
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: nu's Workshop in Duisburg

Beitrag von Haihappen »

S. Hennig hat geschrieben:2. Es gibt nahezu keinen Kunden, der eine solche Lösung wünscht oder kauft.
Ich denke das liegt auch daran, dass es nicht ordentlich präsentiert wird.
Die NV70 auf den Nubert ST-7 sehen total murks aus (ich weiß, ist subjektiv).

Allein die Optik auf den Liedtke-Stativen sind ein himmelweiter Unterschied. Da machen die richtig was her.
Leider mit dem Kompromiss, das BR zu verschließen oder nach oben auszurichten, alternativ "aufbocken".
Meine Liedtke-Stative gingen jetzt auch weg, an einen zukünftigen NV70-Besitzer :D.

Holz-Lösungen, wie meine, sind wohl zu individuell und damit auch zu teuer, bzw. möchten die meisten nicht so viel Geld für Stative ausgeben.
Da greifen sie lieber zum größeren Lautsprecher.

Ansonsten hat es Andibuss schon gut gesagt:
Andibuss hat geschrieben:Dann würde man sich evtl. Konkurrenz ins eigene Haus holen, da der 70er schon ziemlich in den Gewässern der NV110 oder gar 140 fischen könnte.

Der Workshop-Thread soll aber jetzt besser nicht in den nächsten "Die NV70 sind Geil"-Thread ausarten, daher bin ich still.
Mein Heimkino: Heimkino- Bilder
3 x nuVero 70, 2 x nuVero 50, 1 x AW-600 + NAD 758v3, LG OLED55B6D,Panasonic DP-UB824

Benutzeravatar
Andibuss
Star
Star
Beiträge: 768
Registriert: Fr 4. Jan 2019, 09:32
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: nu's Workshop in Duisburg

Beitrag von Andibuss »

Trotzdem nochmal Off Topic: Ich finde die Ständer nicht hässlich...
Receiver: Yamaha RX-A2080; Universalplayer: Sony UBP-X1000ES ; CD/SACD-Player Stereo: Marantz SA7003 , Plattenspieler: Project Debut III, Tapedeck: Yamaha KX-300
Front: NuVero 60; Center: NuLine CS-174; Surround: NuVero 30; Subwoofer: 2x NuLine AW600

Benutzeravatar
jonasboehl
Star
Star
Beiträge: 734
Registriert: Do 12. Mär 2009, 18:18
Wohnort: NRW / Siegen
Kontaktdaten:

Re: nu's Workshop in Duisburg

Beitrag von jonasboehl »

König Ralf I hat geschrieben: waren eigentlich auch Erwachsene anwesend oder war nur "Jugend forscht" da. ? :wink:
Freut mich, dass ich mit 33 noch zur Jugend zähle. :wink:
Es waren aber auch noch zwei weitere Männer da, die dann wohl nicht mehr zur Jugend zählen... :D

Kann ja auch keiner was für, dass scheinbar nur die "Jugend" Interesse an so einer Veranstaltung hat.

Grüße Jonas

Shuri
Semi
Semi
Beiträge: 153
Registriert: So 14. Aug 2016, 13:01
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: nu's Workshop in Duisburg

Beitrag von Shuri »

jonasboehl hat geschrieben:Kann ja auch keiner was für, dass scheinbar nur die "Jugend" Interesse an so einer Veranstaltung hat.Grüße Jonas
Ich zähle mit meinen 23 wohl zu den jüngsten hier und finde es eigentlich recht positiv, dass Nubert gerade auch bei den jüngeren Leuten gut ankommt.
Über Logitech, Teufel und Edifier landet man halt früher oder später bei "echtem" Hifi, und je früher das passiert, desto besser.
Nubert hat mich vor drei Jahren mit der NuBox und der zweiten Generation NuPro-A genau im richtigen Moment abgeholt und ich bin sehr gespannt, wie sich das ganze in den nächsten Jahren und Jahrzehnten entwickeln wird.
Vielleicht sind die jüngeren Kunden auch einfach offener und lernwilliger, während ältere Semester über so einen Workshop nur lächeln, weil sie denken, dass ihnen mit ihren vielen Jahren Hifi-Erfahrung niemand mehr einen Verstärker erklären bzw. vorführen muss :mrgreen:

horch!
Star
Star
Beiträge: 2383
Registriert: Mo 28. Mai 2012, 17:57

Re: nu's Workshop in Duisburg

Beitrag von horch! »

Shuri hat geschrieben: Vielleicht sind die jüngeren Kunden auch einfach offener und lernwilliger, während ältere Semester über so einen Workshop nur lächeln, weil sie denken, dass ihnen mit ihren vielen Jahren Hifi-Erfahrung niemand mehr einen Verstärker erklären bzw. vorführen muss :mrgreen:
Also mein Verstärker ist genauso jung wie du! :mrgreen:
NV11 AM2.0 AX892 CDX993

Benutzeravatar
jonasboehl
Star
Star
Beiträge: 734
Registriert: Do 12. Mär 2009, 18:18
Wohnort: NRW / Siegen
Kontaktdaten:

Re: nu's Workshop in Duisburg

Beitrag von jonasboehl »

Shuri hat geschrieben:Ich zähle mit meinen 23 wohl zu den jüngsten hier und finde es eigentlich recht positiv, dass Nubert gerade auch bei den jüngeren Leuten gut ankommt.
Ich finde das auch absolut positiv! Die Jugend ist schließlich der Kunde von morgen. Und gerade die Aktiven kommen glaube ich bei der Jugend sehr gut an! 8)

Grüße Jonas

Benutzeravatar
Master J
Star
Star
Beiträge: 5268
Registriert: Fr 25. Okt 2002, 12:16
Wohnort: Stuttgart
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: nu's Workshop in Duisburg

Beitrag von Master J »

Erst 33, Jonas?
Kommst irgendwie reifer (nicht älter!) rüber, wenn man sich auf einem nuDay mal trifft (offizieller Termin in Gmünd statt privater "Workshop" daheim - das mal ohne Wertung für alle Anderen spezifiziert).
Shuri hat geschrieben:...und ich bin sehr gespannt, wie sich das ganze in den nächsten Jahren und Jahrzehnten entwickeln wird.
Viel Geld los - und irgendwann gehen einem die eigenen Räume aus, so dass man verschenkt. :lol:
War selbst damals mit Anfang 20 zum ersten Mal vor Ort, also 20 Jahre her für mich.
Abgeholt worden über eine Zeitungsanzeige ("Sonntag aktuell"), überlegen gefühlt, vom Gegenteil überzeugt worden. ;)
Gibt schlimmere Schicksale. :eusa-whistle:

Gruss
Jochen
nuSeum
- Billig ist blöd und Geiz macht gierig -
Mein Kram

Nucon
Semi
Semi
Beiträge: 70
Registriert: Di 22. Sep 2015, 21:13

Re: nu's Workshop in Duisburg

Beitrag von Nucon »

Hab mir heute anlässlich eines Kabelkaufes den neuen kleinen Amp mal angeschaut. Wirklich chic, erinnert mich a weng von der Anmutung an ein Laborgerät.....gut gebaut, aber keine glattgelutschte Kiste :-)....und mit Phonoeingang!.....Mir als altem Vinylhörer gefällt das natürlich.....
Demnächst gibts dann auch wieder eine Monitor-Funktion fürs Aufnehmen mit Tape und einen Kopfhörerausgang!
Dann legt das Ding auch Eier zum Frühstück :-))

VG
Martin

Benutzeravatar
GeneralMotors
Semi
Semi
Beiträge: 84
Registriert: Di 21. Mai 2019, 15:48
Wohnort: Deutschland

Re: nu's Workshop in Duisburg

Beitrag von GeneralMotors »

Shuri hat geschrieben:[...] Ich zähle mit meinen 23 wohl zu den jüngsten hier [...]
Jetzt nur noch der Zweitjüngste :mrgreen:
Wohnzimmer: Magnat Monitor 1000, Onkyo TX-7640, Technics SL-PG490, Onkyo TA-2640
Schlafzimmer: nuBox 325 Jubilee, Onkyo TX-NR636
Gartenhütte geplant: nuBox ???, Yamaha MusicCast WXC-50, Crown XLS 1002

Benutzeravatar
S. Hennig
Nubert Staff
Nubert Staff
Beiträge: 1253
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 16:03
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: nu's Workshop in Duisburg

Beitrag von S. Hennig »

Hier noch ein paar Bilder vom zweiten Workshop, diesmal mit 4 Teilnehmern, die trotz der Temperaturen den Weg ins Studio gefunden haben. Einen Wiederholungstäter habe ich angelockt.
Das Ergebnis nach intensivem Testen: mit gebrückten nuPower A bekommt man auch die Tieftöner einer nuPyramide in die Schutzschaltung. Ich werde nach meiner Rückkehr nach Schwäbisch Gmünd freudig davon in der Entwicklungsabteilung berichten. :twisted:
Die nuBox AS-225 wird kritisch begutachtet, kann aber überzeugen
Die nuBox AS-225 wird kritisch begutachtet, kann aber überzeugen
Unsere nuBox AS-225 macht im Hörstudio eine gute Figur
Unsere nuBox AS-225 macht im Hörstudio eine gute Figur
Der ampX ist ein waschechter Prototyp, der ein wenig mitgenommen ist, nach 2 Workshops und einer Messe
Der ampX ist ein waschechter Prototyp, der ein wenig mitgenommen ist, nach 2 Workshops und einer Messe
Aufbau des nuConnect ampX mit "wilder Verkabelung"
Aufbau des nuConnect ampX mit "wilder Verkabelung"
AVR: Yamaha CX-A5100 BRP: Oppo BDP-93&203 HD-DVD: Toshiba HD-XE1 CD: Yamaha CDX-1060
Front: nuVero 170 Exclusiv

Beamer JVC X5000

Antworten