Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

Verstärker ausreichend für nuLine 284?

Fragen und Antworten zu Nubert Boxen in klassischer Zwei-Kanal-Anwendung

Re: Verstärker ausreichend für nuLine 284?

Beitragvon volker.p » Mi 10. Jul 2019, 22:25

naja die 334 ist ca. 5 cm tiefer. Die 284 wirkt schlanker im Erscheinungsbild.
Bei der ca. 10 cm höheren 334 stimmen einfach die Proportionen wie ich finde.
Im 30 qm Raum würden die sich auch gut austoben können (ich hab 27) :D
nuLine 334 | nuPower D | nuControl | Panasonic DMP-BDT 500 | Vinyl: AT-LP5 | TV: Sony W9
Benutzeravatar
volker.p

Re: Verstärker ausreichend für nuLine 284?

Beitragvon Bussardinho » Do 11. Jul 2019, 08:43

Bestell doch beide und diejenige, die Dir besser gefällt, bleibt :idea:

Gruß
Buss
PC --> MF V-90 DAC --> ATM-11 --> T+A PA 1520 R --> nuVero 11
Benutzeravatar
Bussardinho

Re: Verstärker ausreichend für nuLine 284?

Beitragvon micronaut » Do 11. Jul 2019, 11:36

Bei den 334 müsste ich dann aber mittelfristig wohl wirklich über eine stärkere Endstufe nachdenken, oder? Was dann wieder zu meiner Ausgangsfrage führt. Hatte inzwischen auch den Yamaha R-N803D in Betracht gezogen, der aufgrund seiner digitalen Ein- und Ausgänge interessant ist, aber leistungsmäßig auch nicht unbedingt trumpft.
micronaut

Re: Verstärker ausreichend für nuLine 284?

Beitragvon Bussardinho » Do 11. Jul 2019, 12:04

Du hörst lt. eigener Angabe aber nicht übermäßig laut, also dürfte das alles reichen.
Und wenn wirklich mal Bedarf an mehr Leistung besteht, kann man das notfalls noch in Angriff nehmen :wink:
PC --> MF V-90 DAC --> ATM-11 --> T+A PA 1520 R --> nuVero 11
Benutzeravatar
Bussardinho

Re: Verstärker ausreichend für nuLine 284?

Beitragvon Weyoun » Do 11. Jul 2019, 13:08

Erst ging es um eine Endstufe für die nuLine 284, und jetzt wachsen die Lautsprecher plötzlich auf 334, die dann noch potentere Endstufen benötigen, obwohl gar nicht so laut gehört wird? Verrückt... :wink:
Live long and prosper!
Chemnitz:
Samsung 46D7090 / Yamaha BD-S1067
Yamaha RX-V3067 / NAD C 275BEE
nL102 & ATM, CS-42, DS-22

Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Cambridge CXU

Glas-Nubi
Benutzeravatar
Weyoun

Re: Verstärker ausreichend für nuLine 284?

Beitragvon aaof » Do 11. Jul 2019, 17:57

Weyoun hat geschrieben:Erst ging es um eine Endstufe für die nuLine 284, und jetzt wachsen die Lautsprecher plötzlich auf 334, die dann noch potentere Endstufen benötigen, obwohl gar nicht so laut gehört wird? Verrückt... :wink:


Das ist hier doch üblich. :mrgreen:
Gruß aaof
Musik-> Bluesound Node 2-> nuControl-> XTZ EDGE A2-300-> nuVero 70
Bild & Ton-> Sony UBP-X700-> Marantz SR7011-> nuVero 70-> nuVero 50-> Dali Fazon-> nuBox AW-443-> Sony VPL-HW65ES
https://soundcloud.com/aaof
Benutzeravatar
aaof

Re: Verstärker ausreichend für nuLine 284?

Beitragvon Zweck0r » Do 11. Jul 2019, 18:34

Weyoun hat geschrieben:und jetzt wachsen die Lautsprecher plötzlich auf 334, die dann noch potentere Endstufen benötigen


Tun sie ja nicht - bei gleicher Leistung sind sie nochmal 0,5 dB lauter als die 284 8)

Den noch tieferen Bass gibt es ebenfalls ohne zusätzlichen Leistungsbedarf.
Zweck0r

Re: Verstärker ausreichend für nuLine 284?

Beitragvon Bussardinho » Fr 12. Jul 2019, 11:00

Hifi ist eben verrückt :mrgreen:

Aber wie ich bereits schrieb, wäre es eine Möglichkeit sich beide zu bestellen
und erstmal am vorhandenen Verstärker zu testen. Alle weiteren Meinungen
dazu würden sich damit erübrigen... :wink:
PC --> MF V-90 DAC --> ATM-11 --> T+A PA 1520 R --> nuVero 11
Benutzeravatar
Bussardinho

Re: Verstärker ausreichend für nuLine 284?

Beitragvon Indianer » Fr 12. Jul 2019, 11:51

micronaut hat geschrieben:Ich höre eher elektronisch und Hip Hop, also durchaus basslastige Musik. Ich würde sagen, zu 80% höre ich auf normaler oder leicht erhöhter Zimmerlautstärke, wenn ich mal aufdrehe, dann aber auch nicht so laut, dass man das eigene Wort nicht mehr versteht.
...
Der Raum ist insgesamt ca. 30qm groß, Hörabstand wären etwa 2 Meter.

ist nicht eindeutig, auch weil wir den Raum, die Akustik und die Aufstellung nicht kennen …
für den eher kleinen Hörabstand kommt natürlich auch die 264 in Frage …
aber für den gar nicht kleinen Raum sollte es eher die 284 oder 334 sein …
und dass bei 284 und 334 der HT deutlich höher sitzt könnte ein (bisher vielleicht noch nicht bedachter) Vorteil sein …

ich persönlich sehe (aus der Entfernung :wink: ) also die 284 klar vorn, wenn dir die 334 zu groß ist …

und eine Verstärkerfrage sehe ich bei dir gar nicht, schon mit etwa 2x 30Watt wirst du gefühlte Presslufthammer-Lautstärke erreichen, und das kann dein guter alter Yamaha für mich noch zweifelsfrei souverän … 8)
Benutzeravatar
Indianer

Re: Verstärker ausreichend für nuLine 284?

Beitragvon Fabian R Punkt » Fr 12. Jul 2019, 16:08

ich denke auch, ein anständiger stereo-verstärker schafft das locker.
ich hab bei meinen 284ern nur eine extra endstufe dran, weil der avr bei ordentlicher lautstärke
zu heiß wurde, aber er mußte ja auch vier lautsprecher versorgen, ohne sub,
und das ist ja beim themenstarter nicht der fall.

gruß, fabian
Fabian R Punkt

Vorherige

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu HiFi-Stereo



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste