Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

Kaufberatung Nupro X3000 oder gebrauchte Nuline 102

Fragen und Antworten zu Nubert Boxen in klassischer Zwei-Kanal-Anwendung

Re: Kaufberatung Nupro X3000 oder gebrauchte Nuline 102

Beitragvon Markus » Di 13. Aug 2019, 07:59

David 09 hat geschrieben:nucontrol 2... :mrgreen:

:text-+1:

Wobei ich miniDSP SHD zum ähnlichen Preis als sehr interessant empfinde. Würde ich mir, hätte ich nuControl 2 noch nicht, auch mal näher ansehen.

Viele Grüße,

Markus.
Benutzeravatar
Markus


Re: Kaufberatung Nupro X3000 oder gebrauchte Nuline 102

Beitragvon Moodhound » Di 13. Aug 2019, 09:58

Der ist aber nice... mini dsp
Aber beide eher zu teuer... was denn von dem emotica bas für rund 400€ zu halten?
https://www.md-sound.de/EMOTIVA-BasX-PT-100-Stereo-Vorverstaerker-DAC-Tuner-210719
Moodhound

Re: Kaufberatung Nupro X3000 oder gebrauchte Nuline 102

Beitragvon Zweck0r » Di 13. Aug 2019, 18:41

Du kannst auch einfach, falls tatsächlich Bedarf besteht, den RX797/R-S700 nach Entfernen der Auftrennbrücken als Vorstufe verwenden.

Meine ebenfalls gebraucht gekauften Nuwave 125 hängen an einer PA-Endstufe für damals 270€ (Alesis RA-500), davor Yamaha RX-V1071, ABL-125 und Palmer PLI-02 (gegen die Brummschleife).

Die Endstufe war nur notwendig, weil der Subwooferkanal von Filmen ebenfalls über die 125er läuft. Für Musik hätte der 797 wahrscheinlich ausgereicht.
Zweck0r

Re: Kaufberatung Nupro X3000 oder gebrauchte Nuline 102

Beitragvon Moodhound » Di 13. Aug 2019, 20:46

Danke
Zweck0r hat geschrieben:Du kannst auch einfach, falls tatsächlich Bedarf besteht, den RX797/R-S700 nach Entfernen der Auftrennbrücken als Vorstufe verwenden.

Für Musik hätte der 797 wahrscheinlich ausgereicht.

1. Eben das kann ich nicht nachvollziehen... ab wann höre ich mehr wums und wo genau limitiert der Vollverstärker oder die Kombo genau?
Weil der Vorbesitzer schenkt mir jetzt seine Sony F870ES ; die soll ja auch ne hammer Anlage sein und bringt 200W (alte gute Sony technik....)
wie schneidet die zur yamaha ab?

2. Was denn von der NAD Kombi, welche ich erwähnt habe zu halten?

3. und was denn von der Emotiva PT-100 zu halten?

Fragen über Fragen......

Aber mir sind die Verhältnisse nicht ganz klar. Da jau auch von Pro-Ject die MaiA Pre gäbe als Vorstufe für nicht viel Geld.....
Moodhound

Re: Kaufberatung Nupro X3000 oder gebrauchte Nuline 102

Beitragvon aaof » Mi 14. Aug 2019, 04:56

Wenn du den Sony geschenkt bekommst, würde ich den einfach mal zu Hause ausprobieren. Er hat meines Wissens Pre-Out, also lässt sich eine Endstufe bei Bedarf später anschließen.

Generell zur Vorstufe: entscheide was du als Ausstattung benötigst. Im HiFi Forum z.Bsp. werden häufig (auch für Stereo Anwendungen) AVR empfohlen. Du bekommst viel Ausstattung, nebst Einmessautomatik wie Audyssey. So blöd ist das gar nicht.

Die meisten Stereovorstufen sind relativ teuer und können nicht viel.
„Die Komponenten nicht zwischen die Lautsprecher stellen. Dort herrscht ein
Energiemaximum, das zu Resonanzen anregt.“
Benutzeravatar
aaof

Re: Kaufberatung Nupro X3000 oder gebrauchte Nuline 102

Beitragvon Moodhound » So 25. Aug 2019, 15:38

Hallo Zusammen

Als Update: Die Nuline 102 stehen nun bei mir und wurden testweise mit dem Sony F870ES bespielt. Sehr sehr guter Klang. und unglaubliche Dynamik.... nur macht der Sony ab und zu (neben Problem, dass das Poti für Lautstärke spinnt) auch krasse "knacks". Die sind ja wohl ned so gesund für Boxen.... deshalb habe ich einen NAD C 350 Dran.... der ist aber klanglich auch super, jedoch würde mir der Sony besser gefallen... und genau das ists wohl: der Sony hat mehr power als NAD..

Daher werde ich mir die Woche eine Primare 33.2 holen. Die hat ordentlich Power und ich kriege die für 1000€ gebraucht.

Damit bleibt nur noch das Problem der Zuspieler..... also dachte ich an einen neuen Onkyo NS-6170... alles in allem wohl preislich wieder höher als gedacht, aber ich denke dat lohnt sich. Die boxen sind auf jeden fall der hammer....

Grüsse
Moodhound

Re: Kaufberatung Nupro X3000 oder gebrauchte Nuline 102

Beitragvon Zweck0r » So 25. Aug 2019, 19:56

Warum willst Du nach dem Nuline-Schnäppchen jetzt krampfhaft Unsummen für eine gebrauchte Endstufe verplempern ? Bist Du eine Behörde, die ein festes Budget unbedingt bis zu einem bestimmten Zeitpunkt loswerden muss, weil es sonst verfällt ? :wink:
Zweck0r

Re: Kaufberatung Nupro X3000 oder gebrauchte Nuline 102

Beitragvon Moodhound » So 25. Aug 2019, 20:27

Zweck0r hat geschrieben:Warum willst Du nach dem Nuline-Schnäppchen jetzt krampfhaft Unsummen für eine gebrauchte Endstufe verplempern ? Bist Du eine Behörde, die ein festes Budget unbedingt bis zu einem bestimmten Zeitpunkt loswerden muss, weil es sonst verfällt ? :wink:


Hahaha... da haste irgendwie recht wa? War ein Schnäppchen... aber ich möchte halt echt such guten Klang haben...
und da ich in 2 guten hifi läden war und beide mir gesagt haben, dass ne d- class verstärker (wie alle wohl) wie ne xtz einfach ned geil klingt und ich das höre, hat mir der eine halt n primare angeboten... der andere ne rowen endstufe .. die war aber deutlich zu teuer...

Ich denke halt wirklich, dass ich gerne vor jnd endstufe hätte..
dann sag doch mal, wie es du machen würdest?

Spannende Zeit auf jeden Fall...
Moodhound

Re: Kaufberatung Nupro X3000 oder gebrauchte Nuline 102

Beitragvon NuMalle » So 25. Aug 2019, 20:47

...ich denke ein weiteres Schnäppchen wäre die Endstufe BasX a-300 von Emotiva, welche zur Zeit auch günstig gebraucht bei Kleinanzeigen zu bekommen ist.
NuMalle

Re: Kaufberatung Nupro X3000 oder gebrauchte Nuline 102

Beitragvon Zweck0r » So 25. Aug 2019, 22:20

Preisfrage: warum erzählen Händler wohl so etwas ?

Verstärkerklang ist umstritten, und Blindtests fallen meist ernüchternd aus. Lautsprecher, Raumakustik und Aufnahme machen die Musik, der Rest ist dagegen vernachlässigbar.
Zweck0r

VorherigeNächste

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu HiFi-Stereo



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], MSN [Bot] und 5 Gäste