Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

Der nächste Umsteiger von 5.1 auf 2.0

Fragen und Antworten zu Nubert Boxen in klassischer Zwei-Kanal-Anwendung

Re: Der nächste Umsteiger von 5.1 auf 2.0

Beitragvon Andibuss » Mi 11. Sep 2019, 08:01

Sehr schön! Viel Spaß damit! (Und "Queen - A Night at the Opera" ist ja nun auch nicht das schlechteste Album zum Einhören... :wink: )
Receiver: Yamaha RX-A2080; Universalplayer: Sony UBP-X1000ES ; CD/SACD-Player Stereo: Marantz SA7003 , Plattenspieler: Project Debut III, Tapedeck: Yamaha KX-300
Front: NuVero 60; Center: NuLine CS-174; Surround: NuVero 30; Subwoofer: NuLine AW600
Benutzeravatar
Andibuss


Re: Der nächste Umsteiger von 5.1 auf 2.0

Beitragvon Listener » Mi 11. Sep 2019, 08:06

Danke, schön dokumentiert, da kann man sich echt mitfreuen. Das war ja mal eng im Auto.
Nun muss wohl der Fernseher höher gehängt werden :)
Bzgl. Hitze dürfte das wohl wirklich etwas wenig zu eng stehen. :sweat:
Viel Spass mit den Riesenboxen!
Nuvero 110 (nach NV 60 und NL 284), ATM 110
AS-250 kindersicher, CocktailAudio X-35, XTX-Edge A2-300,
Palmer PLI-03, 5,2 qm schicke Basotectkreise an der Decke.
Benutzeravatar
Listener

Re: Der nächste Umsteiger von 5.1 auf 2.0

Beitragvon David 09 » Mi 11. Sep 2019, 08:41

Viel Spaß mit den tollen boxen :bow-yellow:
Ich stehe mit der Tablet-Tastatur auf Kriegsfuß-insofern entspricht die "Rechtschreibung" nicht unbedingt den realen Fähigkeiten
Ich gendere bequemlichkeitshalber nicht, wertschätze aber Frau und Mann gleichermaßen!
Midi140, cs174
Benutzeravatar
David 09

Re: Der nächste Umsteiger von 5.1 auf 2.0

Beitragvon Bruno » Mi 11. Sep 2019, 08:42

sieht gut aus, ich würde aber die nuControl und nuPower nach oben stellen und vor allem die nuPower als letztes Element oben, da sind nämlich noch 3 cm Luft bis zum Brett wenn ich das richtig sehe wegen der Hitzeentwicklung der Endstufe.... Hat hier schon mal jemand geschrieben dass der Deckel der nuPower trotz Class D sich sehr stark erhitzt :!:
nuVero 70 + ATM 70+miniDSP /3x nuJu 40/ 2x AW441/ Denon AVR 3808A/ Onkyo A 9150/ IMG Stageline STA-2000D/ Yamaha AX596 /SMSL SA-98 E/ Denon DVD 3930/ Denon DCD685/ Sony BDP-S 3100/ LG-Recorder ADR620/ Onkyo DX6770 / CA551P / Onkyo CP 1057F / Dual 522
Benutzeravatar
Bruno

Re: Der nächste Umsteiger von 5.1 auf 2.0

Beitragvon Markus » Mi 11. Sep 2019, 09:40

Sieht gut aus. Hast Du Kinder oder warum hast Du die Gitter drauf? Ich fand's schöner ohne...

Dein Wohnraum sieht gut gedämpft aus, im Mittel-/Hochtonbereich erwarte ich also keine massiven Probleme. Vielleicht kannst Du die Lautsprecher noch ein wenig prominenter in den Raum stellen (also weg von Rück- und Seitenwänden), ich weiß, das findet im Allgemeinen wenig Freude beim weiblichen Geschlecht, hilft aber enorm, um Verzerrungen der Stereobühne und Verfärbungen des Klangs zu vermeiden.

Wegen der Geräte würde ich auch darauf achten, dass zumindest die Hitzeabfuhr gewährleistet wird. Obwohl man bei nuPower A größere Wärme erwarten würde, ist selbst nach längeren Sessions bei deutlich gehobener Lautstärke der Verstärker nur etwas mehr als handwarm. Eigentlich sieht Deine Schranklösung so schlecht nicht aus, aber vielleicht nimmst Du doch irgendwann einmal etwas Geld n die Hand und schaust Dich nach einer verbesserten Lösung um (dieser HiFi-Kram kann schon mal was teurer werden, mein Konto hat diesbezüglicher gerade auch einen Schock hinter sich... :oops: ).

Das Ausprobieren und Optimieren während der nächsten Zeit (nach Deinem Urlaub) macht ganz sicher Spaß. Ich würde definitiv mit der Optimierung der Lautsprecherposition und des -winkels anfangen. Alles, was Du damit richtig machst, muss später per Elektronik nicht mehr korrigiert werden.

Noch mal herzlichen Glückwunsch zur tollen Anlage!

Markus.
Benutzeravatar
Markus

Re: Der nächste Umsteiger von 5.1 auf 2.0

Beitragvon Markus » Mi 11. Sep 2019, 13:47

David 09 hat geschrieben:
Markus hat geschrieben:. ... Am Freitag habe ich 2 Quadral Aurum Orkan mit Verpackung, Länge ca. 110 cm, Gewicht ca 36 kg in mein Erdgeschoss gewuchtet, viel schwerer möchte ich das eigentlich im Sinne meiner Gesundheit nicht haben...

Habe ich irgendwo etwas überlesen :?:

Gruß

Hi David,

hier nun mein Bericht zur Orkan...

Viele Grüße,

Markus.
Benutzeravatar
Markus

Re: Der nächste Umsteiger von 5.1 auf 2.0

Beitragvon AndyRTR » Mi 11. Sep 2019, 14:35

Markus hat geschrieben:Dein Wohnraum sieht gut gedämpft aus, im Mittel-/Hochtonbereich erwarte ich also keine massiven Probleme.


:?:

Ich sehe da eher kahle Wände, Fliesen und Leder. Alles Dinge, die den Schall eher reflektieren und nicht absorbieren. Der Nachhall dürfte nicht unerheblich sein. Sieht trotzdem schick aus und soll ja dem Besitzer und Zuhörer Spaß bereiten. Also viel Freude mit den Trümmern :!:
WZ: XTZ Divine Delta (DSP) | NuBox 4xAW-443 (DBA) | XTZ Cinema M6 Center | XTZ Cinema S5
AZ: NuPro A-100/(Schwenk-Audio Di-Side Metall) + AW-350 (DSP)
Benutzeravatar
AndyRTR

Re: Der nächste Umsteiger von 5.1 auf 2.0

Beitragvon GS-Pitter » Mi 11. Sep 2019, 19:20

Hallo zusammen,
erst mal vielen Dank für eure guten Wünsche :D

Ich möchte mal auf eure Anmerkungen eingehen:

- Die Boxen sind mittlerweile entgegen der ersten Bilder noch weiter aus den Ecken raus und klingen auch noch besser!

- Die Gitter habe ich aus Testzwecken montiert, ob alles passt. Allerdings haben wir zwei Neffen von 4 und 6, die sehr lebhaft sind und ab und an zu Besuch kommen :twisted: i.d.R. bleiben die Gitter aber entfernt. Das gefällt mir auch wesentlich besser :wink:

- Ich hatte früher ein anderes Board, das meiner Frau aber auf Dauer nicht gefiel. Sie ist zurzeit etwas auf dem "rustikalen Trip" und hat sich dieses Möbel aus den alten Weinkisten gewünscht :mrgreen: Es muss noch weiter eingeräumt werden, dann sieht es auch besser aus.

- Ich war froh, dass ich die vier Geräte von den Abmessungen her so in das Möbel bekommen habe. Hinten ist komplett offen und kann dort entlüften. Der Vorschlag, den NuPower ganz nach oben zu stellen geht nicht, da der CD-Player und Streamer bei weitem nicht die Tiefe haben und dementsprechend nicht als Standfläche dienen können. Aber ich werde über dem NuPower den CD-Player um ca. 2 cm unterfüttern, damit der NuPower besser atmen kann... denn er wird nach einiger Zeit tatsächlich gut warm :oops:

- Der Fernseher ist natürlich zu tief. Über dem alten Möbel passte es ganz gut, aber nun kommt mit einem neuen, größeren Fernseher (spätestens Weihnachten) auch eine andere, höhere Position. Außerdem wird dann der alte DVD-Player gehen und einem schwarzen Slimline-Blueray-Player weichen. Von LG oder Sony gibt es da sehr dezente Geräte. Die Kisten neben der Anlage haben leider nur ein Innenmaß von 41cm :cry: Und ein Blueray-Player im Kompaktformat habe ich noch nicht gefunden :?

- Mit der Frequenzmessung setze ich mich mal im Oktober nach meinem Urlaub auseinander und komme bestimmt nochmal auf euch zu :?

- Ihr Adleraugen (Andibuss) habt auf der Armlehne tatsächlich meine Queen-CD erkannt! Die musste natürlich recht früh mit in den Player 8)

Und bevor ihr euch an den Büchern unter der Anlage versucht: Ja, wir sind Schottland- und Whisky-Fans und haben auch über 20 verschiedene Whiskys hier. Wer also mal reinhören möchte, kann auch da was probieren :D

Und jetzt freue ich mich auf die Ausführung von Markus mit den Quadral-Boxen, denn er kann wesentlich besser beschreiben, als ich mit meiner nüchternen Wortwahl :sweat:
Gruß vom Pitter

=> NuVero 140, NuControl2, NuPowerD
=> Cambridge Audio CXC und CXN (v2)
Benutzeravatar
GS-Pitter

Re: Der nächste Umsteiger von 5.1 auf 2.0

Beitragvon steakhouse » Mi 11. Sep 2019, 19:45

Es gibt von Panasonic den 424 bzw von Sony den X700. Sind zwar UHD BR Player, aber sie werden den Job erledigen.

BTW @TV: Zu tief? Der ist imo zu hoch. Die Bildmitte gehört auf Augenhöhe.
steakhouse

Re: Der nächste Umsteiger von 5.1 auf 2.0

Beitragvon hifiwilli » Mi 11. Sep 2019, 20:14

Das denke ich auch :oops:
hifiwilli

VorherigeNächste

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu HiFi-Stereo



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste