nuBox 383 oder 325 Jubilee

Fragen und Antworten zu Nubert Boxen in klassischer Zwei-Kanal-Anwendung
Antworten
Benutzeravatar
Stuntman
gerade reingestolpert
Beiträge: 4
Registriert: Mi 1. Jan 2020, 13:04

nuBox 383 oder 325 Jubilee

Beitrag von Stuntman »

Hallo,

habe die nuBox 383 und die 325 Jubilee zur Zeit zu Hause zum Probe hören. War auf der Suche nach neuen Lautsprechern in diesem Preissegment und bin nach dem Hören zu Hause auch anderer Fabrikate bei diesen beiden Favoriten hängengeblieben. Bin von beiden Lautsprechern angetan.
Höre nur Stereo, und zwar sehr viel Jazz, Prog, Pop, aber auch Klassik und klassische elektronische Musik a la Tangerine Dream usw.
Ich weiß, dass die Raumakustik und die eingesetzten Hifi-Komponenten natürlich die entscheidende Rolle für den Klang der Lautsprecher in meiner Wohnung darstellen.
Mich würden aber trotzdem Meinungen aus dem Forum interessieren, wie die beiden Boxen hier wohl im Vergleich eingeschätzt werden. Ich habe natürlich auch alle einschlägigen Tests gelesen und bin dadurch erfahrungsgemäß nicht schlauer geworden. Entscheidend ist am Ende mein persönliches Hörerlebnis. Ist denn die 325 nun die "höher wertige" Box aufgrund der verbauten Komponenten?

Ich würde mich sehr freuen, wenn der eine oder andere mir seine Einschätzung zu den beiden Lautsprechern geben würde oder mir evtl. von ähnlichen Entscheidungs-Erfahrungen kurz berichten würde.

Vielen Dank im Voraus und schöne Grüße aus dem schönen Münsterland.

Viele Grüße

Funkatir

Re: nuBox 383 oder 325 Jubilee

Beitrag von Funkatir »

Stuntman hat geschrieben:Ich weiß, dass die Raumakustik und die eingesetzten Hifi-Komponenten natürlich die entscheidende Rolle für den Klang der Lautsprecher in meiner Wohnung darstellen.
Raumakustik sicher, bei den Hifi-Komponenten ist der Lautsprecher die wichtigste Komponente.
Stuntman hat geschrieben:Mich würden aber trotzdem Meinungen aus dem Forum interessieren, wie die beiden Boxen hier wohl im Vergleich eingeschätzt werden. Ich habe natürlich auch alle einschlägigen Tests gelesen und bin dadurch erfahrungsgemäß nicht schlauer geworden. Entscheidend ist am Ende mein persönliches Hörerlebnis. Ist denn die 325 nun die "höher wertige" Box aufgrund der verbauten Komponenten?

Ich würde mich sehr freuen, wenn der eine oder andere mir seine Einschätzung zu den beiden Lautsprechern geben würde oder mir evtl. von ähnlichen Entscheidungs-Erfahrungen kurz berichten würde.
Ich bin irritiert, einerseits schreibst du, dass das persönliche Hörerlebnis entscheidend ist, andererseits möchtest du Meinungen und Einschätzungen vom Forum und liest "Testberichte".


Da du beide Boxen zu Hause hast, teile uns doch deine Meinung und Einschätzung zu dem Vergleich mit. Denn ich denke nur die wenigsten haben diesen Vergleich selber durchgeführt.

Indianer

Re: nuBox 383 oder 325 Jubilee

Beitrag von Indianer »

Servus,
die beiden nehmen sich nicht viel, bei Tiefgang und max Lautstärke hat die 383 die Nase knapp vorn, sonst die 325, die sich für deinen Musikgeschmack also eher empfiehlt ...

Benutzeravatar
Tricksy
Profi
Profi
Beiträge: 277
Registriert: Do 24. Mär 2016, 13:16

Re: nuBox 383 oder 325 Jubilee

Beitrag von Tricksy »

Funkatir hat geschrieben:
Stuntman hat geschrieben:
Da du beide Boxen zu Hause hast, teile uns doch deine Meinung und Einschätzung zu dem Vergleich mit. Denn ich denke nur die wenigsten haben diesen Vergleich selber durchgeführt.
Dem möchte ich mich gern anschließen. Berichte mal.

Da du beide zu Hause zum Probe hören hast, kannst doch nur du sagen was besser bei dir passt. "Mehr" Meinung als deine eigene (und dann auch noch praktische) geht doch gar nicht :lol: .
Nuline34 mit ATM an XTZ Edge A2-300, Nuline CS-174, Nuline24, XTZ 12.17 Edge, Antimode 8033II
Yamaha RX-A 1080, Yamaha BD A 1040, Samsung Q8f65, Apple TV 4k

Benutzeravatar
Stuntman
gerade reingestolpert
Beiträge: 4
Registriert: Mi 1. Jan 2020, 13:04

Re: nuBox 383 oder 325 Jubilee

Beitrag von Stuntman »

Hallo, danke für Eure Reaktion und dem Interesse an meinen Eindrücken.
Die 383 habe ich nun schon 2 Wochen zu Hause und die hatte sich bereits gegen die anderen Mitbewerber durchgesetzt. Ich empfinde die 383 als unheimlich räumlich, klar und detailreich im Vergleich zu den anderen. Der Bassbereich ist auch sehr druckvoll, aber nicht zu "fett". Ich habe dann die 383 über 2 Wochen intensiv gehört und alles hörte sich ganz nett an, aber ein wohliges und entspanntes Hören (was mir wichtig ist) stellte sich irgendwie nicht ein. Es klang alles sehr klar und betont, vielleicht für mein Empfinden zu klar, zu "harsch".

Dann hörte ich von der 325 und habe mir diese auch zum Hörtest bestellt. Und ich muss sagen, dass war eine gute Entscheidung, denn diese Box klingt sehr entspannt und wohlig, Die Bässe sind angenehm druckvoll, aber ein wenig "weicher".

Ich habe dann beide Lautsprecher direkt miteinander verglichen und die gleichen Titel abgespielt. Im Vergleich ist mir die 383 einfach zu "anstrengend" und auf lange Sicht empfinde ich die 383 dann als zu betont. Die 325 klingt einfach runder und ich konnte mir sofort vorstellen, mit ihr stundenlang die unterschiedlichste Musik zu hören. Ein toller wohliger Klang, aber trotzdem detailreich und räumlich. Für mich der perfekte Lautsprecher für diesen Preis.
Daher habe ich mich klar für die 325 entschieden und die 383 geht wieder zurück.

Funkatir

Re: nuBox 383 oder 325 Jubilee

Beitrag von Funkatir »

Danke für den Bericht.

Da würde mich doch glatt mal ein Vergleich zwischen der nuBox 325 Jubilee und der nuJubilee 45 interessieren.

Benutzeravatar
Othmar
Star
Star
Beiträge: 940
Registriert: Mi 25. Sep 2013, 14:25
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: nuBox 383 oder 325 Jubilee

Beitrag von Othmar »

Danke für Deinen hpbericht, @Stuntman.

Verbundene Grüße aus den Bergen!
Bestehend
NuPro A-100, NuCable mit Sub AW-350 an PC
NuJubilee 40 an Sony-Minidisc-Anlage im Schlafzimmer

Ausbaupläne
NuLine 244 oder X-Serie-NuPro-Std-Ltspr. an TV
Ev. zusätzlicher Sub im SZ

Benutzeravatar
Bruno
Star
Star
Beiträge: 4840
Registriert: So 4. Feb 2007, 19:14
Wohnort: Unterensingen

Re: nuBox 383 oder 325 Jubilee

Beitrag von Bruno »

Funkatir hat geschrieben:Danke für den Bericht.

Da würde mich doch glatt mal ein Vergleich zwischen der nuBox 325 Jubilee und der nuJubilee 45 interessieren.
Du vergleichst doch nicht wirklich ne nuBox mit ne nuVero 8O
nuVero 70 + ATM 70 / 3x nuJu 40/ 2x AW441/ nuConnect ampX / Denon AVR 3808A / Yamaha AX596 / Denon DVD 3930/ Denon DCD685/ Sony BDP-S 3100/ LG-Recorder ADR620 / Onkyo DX6770 / Onkyo CP 1057F / Dual 522

Funkatir

Re: nuBox 383 oder 325 Jubilee

Beitrag von Funkatir »

Ne, hab weder die eine noch die andere hier.

Die 325 hat auch nuLine-Technik verbaut. Interessant wäre halt, wie nah die 325 an die 45 rankommt. Oder auch nicht :wink:

Benutzeravatar
Stuntman
gerade reingestolpert
Beiträge: 4
Registriert: Mi 1. Jan 2020, 13:04

Re: nuBox 383 oder 325 Jubilee

Beitrag von Stuntman »

Vielleicht noch Ergänzung zu dem Thema: Laut Vertrieb von Nubert ist die Nuline 34 der 325 nicht überlegen.
Es sind viele Bauteile der Nuline Serie verbaut und die ne technisch auf dem neusten Stand.

Antworten