nuVero 60: The Final

Fragen und Antworten zu Nubert Boxen in klassischer Zwei-Kanal-Anwendung
Benutzeravatar
aaof
Star
Star
Beiträge: 9307
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 16:37
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: nuVero 60: The Final

Beitrag von aaof »

@AndyRTR

War ja auch schick. :) Mir am Ende aber warum auch immer alles zu massiv. Netzwerkplayer, Endstufe, zwischendurch noch einen zusätzlichen Stereoamp. Das kann oben alles weg. Ich habe jetzt noch genau 3 Geräte, ein AVR und 2 Zuspieler. Da macht so ein massives Rack in meinen Augen keinen wirklichen Sinn mehr. Ich wollte oben unbedingt reduzieren. Jetzt wirkt das alles trotz der 2 Subs noch im Rahmen, die Regierung kann auch nicht mehr meckern.

Und wenn ich es wirklich mal krachen lassen möchte oder richtig gut Musik hören möchte, gehts eine Etage weiter runter. Oben höre ich mit der 60 ganz lässig gutes Material ab, nicht zu laut, bequem von der Couch runter. Dafür sind die genau richtig (auch der Raum).

Ich bin aber ehrlich gesagt, auch etwas vom klassischen HiFi angefixt. Wenn das ganze Kino mal weg kann, rüste ich auch optisch auf Klangmöbel um, die den Raum bestimmen. Platz habe ich jetzt genügend, da passen schon einige Herrschaften hin.

Warte mal nächstes Jahr das DIY Regal ab, dann wird’s erst richtig gut.
WZ: nuVero 60 | nuVero 70 | nuVero 50 | Dali Fazon Sat | 2x dicker Klipsch Sub | Denon AVC x3700h
Keller: nuLine 34 | nuLine CS-64 | Magnat Quantum Edelstein | 2x nuBox AW-443 | Denon AVR x4400h
Benutzeravatar
aaof
Star
Star
Beiträge: 9307
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 16:37
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: nuVero 60: The Final

Beitrag von aaof »

Heute stand mein Schwiegervater vor der Türe: Antimode Messung stand an und diesmal wollte ich etwas lauter messen als wie üblich, damit die Infos den DSP auch wirklich erreichen. Jo. :mrgreen: Da wackelt mal das ganze Haus ordentlich durch, die Decke vibriert. Selbst die Jalousien vibrieren .:sweat:

Krass finde ich die Strömungsgeräusche bei den Klipsch. Wenn man dann hinten mal die Hand ans Reflexrohr hält, weiß man auch warum: da kommt richtig viel Luft raus. Aber das System ist schon ganz passabel. Jetzt muss ich mit Audyssey nur die Pegel hinbekommen.
WZ: nuVero 60 | nuVero 70 | nuVero 50 | Dali Fazon Sat | 2x dicker Klipsch Sub | Denon AVC x3700h
Keller: nuLine 34 | nuLine CS-64 | Magnat Quantum Edelstein | 2x nuBox AW-443 | Denon AVR x4400h
Benutzeravatar
aaof
Star
Star
Beiträge: 9307
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 16:37
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: nuVero 60: The Final

Beitrag von aaof »

War ne Idee, habe ich bei EBay aufgeschnappt, aber nee, wird so nicht bleiben. Ich habe jetzt noch ein kleines Rack gefunden, was wohl besser passt. Aber vlt. ist es ja eine Anregung für andere. Ich finde halt das etwas pragmatischere irgendwie auch cool. Manche bauen sich HiFi Racks ja aus Paletten oder sogar aus Ziegeln.
Dateianhänge
8BADC35A-8AA7-4672-AF19-6A3EC5453966.jpeg
WZ: nuVero 60 | nuVero 70 | nuVero 50 | Dali Fazon Sat | 2x dicker Klipsch Sub | Denon AVC x3700h
Keller: nuLine 34 | nuLine CS-64 | Magnat Quantum Edelstein | 2x nuBox AW-443 | Denon AVR x4400h
Benutzeravatar
GS-Pitter
Semi
Semi
Beiträge: 69
Registriert: Mo 12. Aug 2019, 15:45
Wohnort: Frechen
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: nuVero 60: The Final

Beitrag von GS-Pitter »

aaof hat geschrieben: So 22. Nov 2020, 08:22 Aber vlt. ist es ja eine Anregung für andere. Ich finde halt das etwas pragmatischere irgendwie auch cool. Manche bauen sich HiFi Racks ja aus Paletten oder sogar aus Ziegeln.
Oder eben aus alten Weinkisten... :mrgreen:

So lange ich den Inhalt bestimmen kann, darf mein holdes Weib sich bei den Möbeln auslassen :lol:
Gruß vom Pitter

=> nuPyramide, nuControl2, nuPowerD
=> Cambridge Audio CXC und CXN (v2)
Benutzeravatar
Grummel
Profi
Profi
Beiträge: 292
Registriert: Sa 3. Jan 2004, 22:01
Wohnort: Daheim
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: nuVero 60: The Final

Beitrag von Grummel »

GS-Pitter hat geschrieben: So 22. Nov 2020, 12:21 So lange ich den Inhalt bestimmen kann, darf mein holdes Weib sich bei den Möbeln auslassen :lol:
Hmm, ich finde das (auch wenn ich das ebenso handhabe) manchmal stark einschränkend: 35 cm nutzbare Tiefe im Regal das die Elektronik aufnimmt, die Center-Position nimmt das Klavier ein :)
Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten!
Antworten