Upgrade für Nuvero 4

Fragen und Antworten zu Nubert Boxen in klassischer Zwei-Kanal-Anwendung
Benutzeravatar
Weyoun
Veteran
Veteran
Beiträge: 26890
Registriert: Di 22. Sep 2009, 20:35
Wohnort: Chemnitz (WE) / Nürnberg (Arbeitswoche)
Hat sich bedankt: 797 Mal
Danksagung erhalten: 477 Mal
Kontaktdaten:

Re: Upgrade für Nuvero 4

Beitrag von Weyoun »

Ist der Chef Christoph Winklmeier ein waschechter Fischkopp? Das fehlende e im Nachnamen lässt eher auf Süddeutschland schließen. :wink:
До біса з Путіним

Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP

Panasonic DP-UB9004

Chemnitz:
nL102, CS-42, DS-22
Panasonic 55JZW1004
Yamaha RX-A6A
AlArenal
Semi
Semi
Beiträge: 234
Registriert: Mo 25. Feb 2019, 19:47
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Upgrade für Nuvero 4

Beitrag von AlArenal »

Aus Cuxhaven, inzwischen Wahl-Berliner.
Zur Not könnte er ja aber auch ein Stockfischkopf sein ;-)
4.0 // nuVero 4 + ATM // Fishhead Resolution 2.6 FS // nuLine 24
Denon X3600H + Advance Paris SmartLine BX1
Sony XR-77A80J
Apple TV 4k // Sony Playstation 5
DukeNukem
Star
Star
Beiträge: 1002
Registriert: Sa 6. Nov 2004, 22:12
Wohnort: Meschede
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Upgrade für Nuvero 4

Beitrag von DukeNukem »

AlArenal hat geschrieben: Mi 11. Mai 2022, 12:22 Aus Cuxhaven, inzwischen Wahl-Berliner.
Zur Not könnte er ja aber auch ein Stockfischkopf sein ;-)
Vorsicht bitte, beim Vergleich.

Falls die nuVero 4 auf Bassschalter Voluminös stehen, treten 82,5 dB Wirkungsgrad gegen 86 dB Wirkungsgrad Fischhead an...

Auf neutraler Stellung der nuVero 4 sind es noch 85 db gegen 86 db... das wäre besser beim vergleichen.

Bitte auch beachten, dass der AMT weniger seitliche Reflexionen einbringt und sich möglichst auf Ohrhöhe befinden sollte.
Tendenziell wird er dir möglicherweise "sanfter" erscheinen, als die Kalotte der nuVero 4....

Gleichzeitig könnte der Mittelton durch den zusätzlichen Mitteltöner "offener" klingen.

Solltest du dir lange und intensiv mit verschiedenen Stücken anhören...

Wobei die nuVero 4 in Sachen Impulsverhalten schon beeindruckend gut ist... bin gespannt....
nuBox 580
Cambridge Audio Azur 740A

Technics SL-1500C EG-K + NAGAOKA MP-110
Vorverstärker intern
AlArenal
Semi
Semi
Beiträge: 234
Registriert: Mo 25. Feb 2019, 19:47
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Upgrade für Nuvero 4

Beitrag von AlArenal »

Danke dir für die Hinweise, da hatte ich auch schon drüber nachgedacht. Tatsächlich fahre ich die NV4 auf voluminös mit dem ATM4 als Bassboost, den Audyssey XT 32 dann wieder linearisiert.

Habe für mich noch nicht entschieden, ob ich beide Boxen live einem A/B Vergleich unterziehe. Könnte ich relativ einfach machen, da mein Amp ja A/B unterstützt. Klar, es können nicht beide Boxenpaare auf der Idealposition stehen und da mein Denon noch ein 3600er ist, habe ich keine 2 umschaltbaren Einmesskurven - könnte das aber über die iPad-App manuell machen.
Ansonsten macht ein A/B denke ich nur im Pure-Modus Sinn.

Meine bescheidenen Erfahrungen der der letzten Jahre haben mir gezeigt, dass man etwas Zeit braucht sich auf neue Gegebenheiten einzuhören. Zumal mein Gehör für mich wahrnehmbar eine Tagesform hat. Je nach Stressevel, wie gut ich geschlafen habe, Laune, ... Manchmal dachte ich es seien Änderungen an Raum / Aufstellung, etc. gewesen. Dann fahre ich ins Büro und habe dieselben Effekte im Auto - sprich, sie sind zwischen den Ohren zu suchen :)

Oberfischkopp Christoph schrieb mir u.a. "Wenn Sie die Lautsprecher haben, lassen Sie sie einfach mal eine Woche spielen, ohne angestrengt etwas beurteilen zu wollen."

Das passt wie ich finde ganz gut. Wenn man ohne super ausgefuchstes A/B-Vorgehen nach ner Woche noch nicht weiß ob die neuen LS einem so gut gefallen, dass man sie behalten möchte, dann sollte man sie wohl nicht behalten.
Und das ist m.E. eine alltagstauglichere Vorgehensweise als da streng technisch-analytisch ranzugehen, was eh nicht geht, da unser Gehirn so nicht funktioniert.
DukeNukem hat geschrieben: Do 12. Mai 2022, 11:35 Bitte auch beachten, dass der AMT weniger seitliche Reflexionen einbringt und sich möglichst auf Ohrhöhe befinden sollte.
Tatsächlich sind die Resolution 2.6 FS laut Testbericht von fairaudio von Herrn Winklmeier darauf abgestimmt, dass der MT auf Ohrhöhe ist, da dies bei üblicher Sitzhöhe eher den Gegebenheiten entspricht als dass der darüber montierte AMT auf Ohrhöhe wäre.
4.0 // nuVero 4 + ATM // Fishhead Resolution 2.6 FS // nuLine 24
Denon X3600H + Advance Paris SmartLine BX1
Sony XR-77A80J
Apple TV 4k // Sony Playstation 5
AlArenal
Semi
Semi
Beiträge: 234
Registriert: Mo 25. Feb 2019, 19:47
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Upgrade für Nuvero 4

Beitrag von AlArenal »

Laut Anruf der Spedition von heute Morgen muss ich mich noch bis Montag gedulden.
Also Zeit genug nochmal ein paar bewusste Höreindrücke des aktuellen Setups zu sammeln.
Zuletzt geändert von AlArenal am Sa 14. Mai 2022, 10:56, insgesamt 1-mal geändert.
4.0 // nuVero 4 + ATM // Fishhead Resolution 2.6 FS // nuLine 24
Denon X3600H + Advance Paris SmartLine BX1
Sony XR-77A80J
Apple TV 4k // Sony Playstation 5
Benutzeravatar
aaof
Star
Star
Beiträge: 11190
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 16:37
Hat sich bedankt: 348 Mal
Danksagung erhalten: 340 Mal

Re: Upgrade für Nuvero 4

Beitrag von aaof »

Die haben das AMT Bändchen oder? Da ist ja vor einigen Jahren das Patent ausgelaufen, warum der nun in günstigeren Lautsprechern verbaut wird, siehe XTZ.

Das Bändchen ist cool, hach war schon schick, hat aber auch Nachteile. Wenn ich das aber richtig sehe, hat die Resolution noch einen Mitteltöner oder?
Nubert | Klipsch | Emotiva | Denon | Bluesound | DALI
AlArenal
Semi
Semi
Beiträge: 234
Registriert: Mo 25. Feb 2019, 19:47
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Upgrade für Nuvero 4

Beitrag von AlArenal »

Yapp, die Resolution 2.6 haben einen 26x33mm AMT, einen 63mm (nominal 80mm) Mittel- und zwei 129 mm (nominal 160mm) Tieftöner mit Übergang bei 350 und 3800 Hz.
Die nuVero 4 haben einen 26mm Hoch- und einen 180mm Tiefmitteltöner. Übergangsfrequenzen für Nuberts findet man afaik nirgends genannt.
4.0 // nuVero 4 + ATM // Fishhead Resolution 2.6 FS // nuLine 24
Denon X3600H + Advance Paris SmartLine BX1
Sony XR-77A80J
Apple TV 4k // Sony Playstation 5
AlArenal
Semi
Semi
Beiträge: 234
Registriert: Mo 25. Feb 2019, 19:47
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Upgrade für Nuvero 4

Beitrag von AlArenal »

Sodele, heute Morgen kamen die FIschköppe. Gut, dass mein Rücken seit Kurzem wieder fit ist, so konnte ich sie die beiden Etagen hoch unters Dach wuchten und direkt mal aufstellen:
Fishhead Resoluton 2.6 FS und Nubert nuVero 4
Fishhead Resoluton 2.6 FS und Nubert nuVero 4
Ich habe mal ein paar Sachen angehört und zwischendurch zur nuVero 4 (alles auf neutral + ATM auf "linear") geschaltet.
Was mir ad hoc aufgefallen ist versuche ich mal irgendwie in Worte zu fassen:
  • die Resolution 2.6 klingt ohne Einmessung deutlich "richtiger" in meinem Raum, als die nuVero 4
  • die Klangbühne ist nun "näher", man kann die Künstler beinahe greifen
  • Instrumente und Stimmen klingen "richtiger" und irgendwie nach "mehr"
  • bei Paul Simons "Diamonds on the soul of her shoes" konnte ich jeden Percussion-Schlag einzeln orten
  • Bässe haben nicht das "Grummeln untenrum" (NV4 + ATM) und kommen klarer zur Geltung; ich würde sagen, sie klingen "konturierter"
Insgesamt klingt es bei den Fischis als wäre ich bei einem Wohnzimmerkonzert und die Bands stünden direkt vor mir. Das ist schon anders als das was ich gewohnt bin.
Bin mal gespannt was sich noch gibt, wenn ich mit der Aufstellung / Einwinkelung rumprobiere und wenn ich dann die Einmessung laufen lasse.

Die NV4 habe ich als tolle Lautsprecher kennengelernt. Irre was aus so relativ kleinen Dingern rauskommen kann und wie anders man - wenn man vorher "nichts" gewöhnt war - auf einmal Musik wahrnehmen und genießen kann.
Im ersten kurzen Vergleich sind die Fishhead keine Welten entfernt, aber wirken auf mich involvierender - ich fühle mich irgendwie mehr "drin" in der Musik. Dabei ist das Hören trotz der Fülle an Klangdetails recht entspannt.
In John Mayers "Only Heart" kann bei gehobener Zimmerlautstärke die Lead-Gitarre von John auf mich schonmal unangenehm ins Ohr gehen - da kann ich mitunter etwas empfindlich sein - und das hatte ich mit den Fischen gerade nicht.

Aber es bleibt noch viel zu hören, auszurichten, einzumessen, ...
Sieht aber ganz so aus, als würden die Fishhead Resolution 2.6 FS meine Wohnung so schnell nicht mehr verlassen.
Zuletzt geändert von AlArenal am Mo 16. Mai 2022, 12:17, insgesamt 1-mal geändert.
4.0 // nuVero 4 + ATM // Fishhead Resolution 2.6 FS // nuLine 24
Denon X3600H + Advance Paris SmartLine BX1
Sony XR-77A80J
Apple TV 4k // Sony Playstation 5
Horst 65
Semi
Semi
Beiträge: 68
Registriert: Mi 15. Sep 2021, 18:05
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Upgrade für Nuvero 4

Beitrag von Horst 65 »

Passt optisch jedenfalls hervorragend!

Danke für den Einblick und viel Freude damit!!
DukeNukem
Star
Star
Beiträge: 1002
Registriert: Sa 6. Nov 2004, 22:12
Wohnort: Meschede
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Upgrade für Nuvero 4

Beitrag von DukeNukem »

Ich würde da nichts mehr Einmessen.

Hör Sie pure direct wie Sie sind.
nuBox 580
Cambridge Audio Azur 740A

Technics SL-1500C EG-K + NAGAOKA MP-110
Vorverstärker intern
Antworten