nuBoxx A-125 pro: leichts knacken beim Einschalten

Fragen und Antworten zu Nubert Boxen in klassischer Zwei-Kanal-Anwendung
Antworten
OtH
gerade reingestolpert
Beiträge: 2
Registriert: Do 24. Nov 2022, 23:41
Hat sich bedankt: 2 Mal

nuBoxx A-125 pro: leichts knacken beim Einschalten

Beitrag von OtH »

Guten Tag,

ich habe mir die Nubert nuBoxx A-125 pro bestellt und heute ist das Paar angekommen. Nachdem ich die letzten Wochen schon einige Lautsprecher anderer Hersteller da hatte, die entweder ein starkes Grundrauschen hatten oder in der Bedienung sehr schlecht waren, bin ich mit diesen hier wirklich sehr zufrieden. Optisch gut, sehr geeignete Größe für meinen Schreibtisch, klanglich überzeugend, Fernbedingung nicht überladen und das nervige zurücksenden von Paketen hat ein endlich Ende.

Beim Einschalten der Lautsprecher ist mir jedoch ein leichtes Ploppen bzw. Knacken aufgefallen. Es tritt ziemlich genau 5 Sekunden nach Einschalten mit der Fernbedingung auf. Soweit ich mich noch erinnere, hatte der Receiver/Verstärker meines Onkels beim Einschalten auch immer ein solches Geräusch von sich gegeben. Mich stört dieses Einschaltgeräusch nicht. In einigen Foren las ich aber, dass das durchaus schlecht bzw. schädlich für die Elektronik der Lautsprecher sein kann. Erwähnt sei, dass ich mich mit HiFi bzw. Lautsprechern überhaupt nicht auskenne und am PC über ein Jahrzehnt die Logitech Z4 genutzt habe. Habe also keinerlei Erfahrungswerte. Weiß jemand ob das leichte knacken/poppen beim Einschalten bei den nuBoxx A-125 pro normal ist oder sollte ich mich an den Service wenden?
Habe mal versucht das Knacken mit dem Smartphone aufzunehmen (man hört es mehr schlecht als recht): https://www.youtube.com/watch?v=dEpEIyNvmsg

Viele Grüße, OtH
Nutria
gerade reingestolpert
Beiträge: 8
Registriert: So 20. Mär 2016, 21:03
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: nuBoxx A-125 pro: leichts knacken beim Einschalten

Beitrag von Nutria »

Hallo OtH,

das leichte Knacksen kurz nach dem Einschalten ist offenbar normal (besitze selber auch die A-125-Pro). Beim ampX ist es z.B. auch vorhanden.

Das Knacksen hat sogar eine für mich nützliche Funktion: Es signalisiert, wann die Boxen bzw. der Verstärker betriebsbereit sind und tatsächlich Audio wiedergeben, denn unmittelbar nach dem Einschalten ist bis zum dem Knacksen noch der Ton stummgeschaltet. In gleicher Form und Funktion habe ich ein ähnliches Knacksen/Klicken auch bei praktisch jedem Hifi-Verstärker gesehen (oder vielmehr: gehört), den ich jemals benutzt habe.

Viele Grüße, Jan
Benutzeravatar
Weyoun
Veteran
Veteran
Beiträge: 28604
Registriert: Di 22. Sep 2009, 20:35
Wohnort: Chemnitz (WE) / Nürnberg (Arbeitswoche)
Hat sich bedankt: 983 Mal
Danksagung erhalten: 671 Mal
Kontaktdaten:

Re: nuBoxx A-125 pro: leichts knacken beim Einschalten

Beitrag von Weyoun »

Leichtes "Ploppen" oder "Klicken" ist völlig normal. Die Relais können nun mal prinzipbedingt nicht völlig lautlos den Anker anziehen.
До біса з Путіним

Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP

Panasonic DP-UB9004

Chemnitz:
nL102, CS-42, DS-22
Panasonic 55JZW1004
Yamaha RX-A6A
OtH
gerade reingestolpert
Beiträge: 2
Registriert: Do 24. Nov 2022, 23:41
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: nuBoxx A-125 pro: leichts knacken beim Einschalten

Beitrag von OtH »

Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung. Ich sehe gerade, dass es das Thema hier im Forum schon einmal gab. Hätte wohl besser suchen sollen.
Hinnicher
Profi
Profi
Beiträge: 292
Registriert: Sa 11. Dez 2021, 19:10
Wohnort: Linz
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: nuBoxx A-125 pro: leichts knacken beim Einschalten

Beitrag von Hinnicher »

Guten Tag.

Ein ähnliches "Ploppen" geben meine NuPro A-100 auch von sich. Ich erachte es als völlig normal.

Nix fü ungut
Hinnicher
Antworten