Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

Probehören Nuline 102 vs 334

Fragen und Antworten zu Nubert Boxen in klassischer Zwei-Kanal-Anwendung

Re: Probehören Nuline 102 vs 334

Beitragvon Hi-Fly » So 24. Feb 2019, 17:35

Ich kann die Aussage von Dr. Bop unterstreichen.
Der Hörraum in Duisburg ist nicht gut. Dort kommen die bassstarken Standboxen überhaupt nicht zur Geltung.
Benutzeravatar
Hi-Fly


Re: Probehören Nuline 102 vs 334

Beitragvon kaib » So 24. Feb 2019, 17:46

Ich bin raus, jetzt wird es zur Kirche...
--
Gruß, Kai
Benutzeravatar
kaib

Re: Probehören Nuline 102 vs 334

Beitragvon stan libuda » So 24. Feb 2019, 17:57

Hallo zusammen,
ich war letzten Oktober, aus Langeweile in Duisburg.
Weder die Vero noch die Pyramiden haben mich vom Hocker gehauen!
Die Akustik dort wird den Ls nicht gerecht!
Würden meine 84er so klingen wie die Spitzenlautsprecher in Duisburg, hätte ich Sie nicht behalten.

Gruß Dirk
Wohnzimmer: nuline 84 mit ATM 84, Harman/Kardon HK3490, Harman/Kardon HD980, Dual CS505/4, Samsung UE-43 NU7409.
Benutzeravatar
stan libuda

Re: Probehören Nuline 102 vs 334

Beitragvon Chris 1990 » So 24. Feb 2019, 18:06

Gruß Chris

RX-A1060 - BD-S677 - NuBox: 683 - 411 - 311 - DS 301 - 2x AW 991 - Antimode 8033 S II - Sony 75“ auf 16 m2-KEINE NACHBARN 8)
Benutzeravatar
Chris 1990

Re: Probehören Nuline 102 vs 334

Beitragvon volker.p » So 24. Feb 2019, 18:09

kaib hat geschrieben:Ich bin raus, jetzt wird es zur Kirche...

Man will doch helfen und manchmal ist es hier nicht so "ernst" :D

Du hast doch immer noch die Möglichkeit die 334 oder eine andere basspotente Box
nach Hause zu ordern.
Vielleicht spielt bei dir auch zu Hause die Raumakustik einen Streich... :)

Gruß Volker
nuLine 334 | nuPower D | nuControl | Panasonic DMP-BDT 500 | TV: Sony W9
Benutzeravatar
volker.p

Re: Probehören Nuline 102 vs 334

Beitragvon Bruno » So 24. Feb 2019, 18:38

volker.p hat geschrieben:Vielleicht spielt bei dir auch zu Hause die Raumakustik einen Streich... :)


das glaube ich eher auch .... :roll:

Ich habe die 334 bei Nubert in SG und bei einer Freundin bei ihr zu Hause gehört. Die drücken so gewaltig Bass, da bekommst Schnappatmung 8O 8O 8O
nuVero 70 + ATM 70+miniDSP /3x nuJu 40/ 2x AW441/ Denon AVR 3808A/ Onkyo A 9150/ IMG Stageline STA-2000D/ Yamaha AX596 /SMSL SA-98 E/ Denon DVD 3930/ Denon DCD685/ Sony BDP-S 3100/ LG-Recorder ADR620/ Onkyo DX6770 / CA551P / Onkyo CP 1057F / Dual 522
Benutzeravatar
Bruno

Re: Probehören Nuline 102 vs 334

Beitragvon David 09 » So 24. Feb 2019, 20:03

kaib hat geschrieben:Ich bin raus, jetzt wird es zur Kirche...


...ist mir zwar nicht verständlich, aber gut...

Amen :mrgreen:
Ich stehe mit der Tablet-Tastatur auf Kriegsfuß-insofern entspricht die "Rechtschreibung" nicht unbedingt den realen Fähigkeiten
Ich gendere bequemlichkeitshalber nicht, wertschätze aber Frau und Mann gleichermaßen!
Midi140, cs174
Benutzeravatar
David 09

Re: Probehören Nuline 102 vs 334

Beitragvon Weyoun » Mo 25. Feb 2019, 08:38

Wete hat geschrieben:
volker.p hat geschrieben:Die 334 kann den Inhalt einer Colaflasche durchmischen und zum Schäumen bringen.
Und da ich gerne mal ein Colamix trinke habe ich mir die 334 gekauft.


Dann bist Du wohl ein Spezialist. :)

Als Dieselfahrer musste ich ebenfalls die 334 haben. :mrgreen:
Meine persönliche Meinung:
Die 334 stecken im Solobetrieb jeden AW-560 oder AW-600 in die Tasche (ein einzelner Sub kann natürlich bei einigen Frequenzen je nach Positionierung des Subs und der Hörposition ordentlich "rumsen", aber das ist dann das Gegenteil von "linear". Erst bei den großen Subs (AW-1100 oder AW-17) gibt es dann wirklich einen "Mehrwert" im Bass, aber auch nur dann, wenn der Sub vernünftig auf den Hörraum optimiert ist.
Live long and prosper!
Chemnitz:
Samsung 46D7090 / Yamaha BD-S1067
Yamaha RX-V3067 / NAD C 275BEE
nL102 & ATM, CS-42, DS-22

Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Cambridge CXU

Glas-Nubi
Benutzeravatar
Weyoun

Re: Probehören Nuline 102 vs 334

Beitragvon Kurdt » Mo 25. Feb 2019, 08:43

Weyoun hat geschrieben:Als Dieselfahrer musste ich ebenfalls die 334 haben.

Witzig.
Zuletzt geändert von Kurdt am Mo 25. Feb 2019, 08:54, insgesamt 1-mal geändert.
Kurdt

Re: Probehören Nuline 102 vs 334

Beitragvon Weyoun » Mo 25. Feb 2019, 08:45

kaib hat geschrieben:Ich bin raus, jetzt wird es zur Kirche...

Ich möchte dir deinen Kauf keinesfalls schlecht reden! Im Gegenteil, herzlichen Glückwunsch!
Ich wollte nur der Aussage, dass die 334 pauschal basschwach sind, widersprechen. Alles ist einzig abhängig vom eigenen Hörraum.
Du wirst sehen (oder besser gesagt hören), dass sich die Vero 60 bei dir zu Hause anders anhören werden als in Duisburg, ich vermute sogar besser. :wink:
Live long and prosper!
Chemnitz:
Samsung 46D7090 / Yamaha BD-S1067
Yamaha RX-V3067 / NAD C 275BEE
nL102 & ATM, CS-42, DS-22

Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Cambridge CXU

Glas-Nubi
Benutzeravatar
Weyoun

VorherigeNächste

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu HiFi-Stereo



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste